Bremshebel vorne tauschen

Katerhai

Mit Glied
Beiträge
1.773
Motorrad
2021er Sunray ABS 1997er Yamaha Virago
Alore Kollegas!

Hat schon jemand den vorderen rechten Bremshebel gegen einen einstellbaren getauscht?
Ich kann nur mit Zeigefinger und Mittelfinger bequem zupacken. Für die anderen ist der Hebel zu weit entfernt. So habe ich zumindest das Gefühl bei ein harten Bremsung ggf.nicht genug Kraft aufbringen zu können...
Ich würde gerne nur den Hebel tauschen und nicht alles mit Bremsflüssigkeitsbehälter. Aber was passt da...?
Aus optischen Gründen würde man wohl auch den linken tauschen wollen...
Beste Grüße aus Koblenz, Ivo
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
11.675
Motorrad
Cromburn 125

Windmaedchen

Mitglied
Beiträge
62
Motorrad
Cromwell 125
Das habe ich mir auch gerade gedacht, die Hebel zu wechseln damit ich besser greifen kann. Hat das etwa noch keiner getan/geschafft? Ist das etwa kein "standard" Hebel den man guenstig wechseln kann? Kriege ich den vllt einfach "gebogen"?
 

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
3.077
Motorrad
Cromwell „Cromray“ Cromwell „General Lee“
…und bis jetzt hat die Zubehörindustrie noch keinen für die Brixton herausgebracht.
 

kayburn

Alles wird gut !!
Beiträge
2.015
Motorrad
Rayburn
Wenn du wirklich Bedarf hast, würde ich deinen ausbauen und bei Polo oder Louis anhand des Originals schauen ob du eine Alternative findest ( Aufnahme und Hydraulik Betätigung müssen übereinstimmen )
 

Windmaedchen

Mitglied
Beiträge
62
Motorrad
Cromwell 125
Dieser Thread hat juengere Beitrage, also poste ich hier mal weiter :D

Ich habe mal tatsaechlich bei Gasgriff nachgefragt wie hier vorgeschlagen. Die Antwort war folgende: der Bremshebel sieht zwar aehnlich aus, aber passt trotzdem nicht an die Brixton. Man wollte sich noch erkundigen bei Brixton ob es Bremshebel gibt die passen, da habe ich aber nichts mehr weiter gehoert.

Auf gut Glueck habe ich bei POLO mal gefragt, die hatten aber auch nichts da. Die haben mich dann zu ABM in Breisach geschickt, die jene Bremshebel und Schnick-Schnack entwickeln und herstellen. Der Mechaniker dort war sehr freundlich, hat aber gleich beim Anblick der Brixton mit dem Kopf geschuettelt und gesagt, er hat nichts da. Fuer die 500er haetten sie was, aber die 125er und Brixton sind halt allgemein zu neu und zu "Extra-Wurst" um da bereits 0-8-15 Austauschbare Hebel fuer zu produzieren.

Allerdings hat er den Vorschlag gemacht, komplett die Bremsanlage zu tauschen (was auch immer das dann genau bedeuten soll). Wenn man etwas aehnliches findet das auf die Brixton Cromwell passt, fuer das es dann auch wieder austauschbare Hebel gibt, waere das Problem ja auch behoben, aber etwas teuerer als nur die Hebel selbst zu wechseln.

Dafuer habe ich jetzt wieder meinen Haendler angeschrieben. Die Bremsanlage tauschen koennen sie nicht weil sonst die Garantie verfaellt und die der 500er passt eh nicht auf die 125 Cromwell. Er wuerde aber auch versuchen mit dem Aussendienstler von Brixton zu reden.

So weit so gut. Oder auch nicht. 😅

Wenn sich immer nur "jemand anderes" informieren moechte, dauert das immer so lange, daher suche ich mir was auf der Brixton Webseite oder doch lieber gleich direkt bei der KSR Group? Wenn jemand zufaellig eine Empfehlung hat die mich direkter zu dem richtigen Ansprechpartner lenkt, dem waere ich sehr verbunden. 😊
 

Argilas von Phaalen

In der Ruhe liegt die Kraft!!
Beiträge
3.938
Motorrad
Rayburn/ BluesBike!
Wenn sich immer nur "jemand anderes" informieren moechte, dauert das immer so lange, daher suche ich mir was auf der Brixton Webseite oder doch lieber gleich direkt bei der KSR Group? Wenn jemand zufaellig eine Empfehlung hat die mich direkter zu dem richtigen Ansprechpartner lenkt, dem waere ich sehr verbunden.
Was sowas betrifft ist Brixton/KSR sehr sparesam mit Infos und Antworten! Leider!
Mehr kann ich dazu auch nicht sagen!!🤔🤔🤔🤔😉😉😉
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
11.675
Motorrad
Cromburn 125
Es gäbe verschiedene Möglichkeiten...
Das Problem dabei ist, dass die (zumindest, was mir so einfällt) alle nicht legal und kein Plug&Play sind.

Da hilft nur warten und hoffen, dass entweder die Zubehör-Industrie oder KSR mal ausm Quark kommt. 🤷‍♂️
 

Windmaedchen

Mitglied
Beiträge
62
Motorrad
Cromwell 125
Es gäbe verschiedene Möglichkeiten...
Das Problem dabei ist, dass die (zumindest, was mir so einfällt) alle nicht legal und kein Plug&Play sind.
Ja, das hat mir der Mechaniker bei ABM auch gefluestert. Aber ich haette dann doch schon gerne den legalen Weg... aber ohne nachhaken geht gar nichts. Ich probier's einfach mal. ☺️

Was sowas betrifft ist Brixton/KSR sehr sparesam mit Infos und Antworten! Leider!
Mehr kann ich dazu auch nicht sagen!!🤔🤔🤔🤔😉😉😉

Das gilt aber auch fuer meinen Haendler! xD Dafuer seid ihr im Forum hier umso gespraechiger! 😉
 

HapeRayburn

Mitglied
Beiträge
1.626
Motorrad
war Rayburn, war Crossfire 500 X, ist R-NineT
Versuch mal den Hebel ein wenig nach oben etwas waagerechter zu drehen. Hat bei mir geholfen und war ein Kompromiss zwischen
zu weit weg und nicht der Ideale Hebel- Handgelenk Winkel

Die 500er Hebel sollten passen weil der Lenker 22mm hat,dazu ist er noch verstellbar
Aber da musst Du die ganze Armatur inkl Flüssigkeitsbehälter Tauschen
Ich kenn mich nicht mit Motorrad Bremsen aus , aber die Bremszange sollte gehen...oder??
Dann muss das natürlich abgenommen werden
 
Oben