Bike instabil - Ursache?

Hujiku

Mitglied
Beiträge
160
So.. nun ist irgendwas im Argen oder auch nicht. Gestern waren die Straßen nach dem Regen spiegelglatt(hatte sich ein fieser Film aus Staub und Öl gebildet)... ich kam beim Bremsen arg ins schleudern mit dem Hinterrad. Beim langsamen Weiterfahren schlingerte das irgendwie immer noch, fühlte sich an wie platter Reifen. Hauptständer: Check Hinterrad ist fest, Luft drauf. Heute sonnig, wieder gefahren: es fährt sich übelst schwammig!!! Als ob was lose ist. Ist aber nix zu merken... lasse nächste Woche neue Reifen drauf ziehen. Vielleicht hilft es, aber die alleinige Ursache scheint es fast nicht zu sein. Kennt das jemand? Ist das wirklich nur der billige Reifen? So kalt ist es doch gar nicht...
 

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
957
Motorrad
Cromwell 125 blau Rennrad KTM 😎
Du hast ja mal geschrieben das du ein wenig luft rausgelassen hast.
Vielleicht paßt der Reifendruck 2,5bar einfach nicht.
check den mal bei der Tanke.
Schau mal ob die Federbeine beide auf der selben stuffe sind,vielleicht hat sich ein Federbein verstellt.
 

Hujiku

Mitglied
Beiträge
160
Nö alles paletti. Habe zwei andere mit fahren lassen. Die hatten keinerlei Probleme. Ich stehe wohl einfach noch etwas unter Schock:(
 

Weigi

Mitglied
Beiträge
30
Nö alles paletti. Habe zwei andere mit fahren lassen. Die hatten keinerlei Probleme. Ich stehe wohl einfach noch etwas unter Schock:(
Das kenn ich. Bin auch bei Regen weggerutscht mit meiner Haycroft und wenn es jetzt anfängt zu Tropfen, hab ich schon Panik schneller als 40 zu fahren, geschweige denn bremsen zu müssen.Ist schon heftig, wie so ein Erlebnis im Kopf hängen bleibt.
 

Der Papenburger

Oldtimer
Beiträge
379
Motorrad
Felsberg 125
Das kenn ich. Bin auch bei Regen weggerutscht mit meiner Haycroft und wenn es jetzt anfängt zu Tropfen, hab ich schon Panik schneller als 40 zu fahren, geschweige denn bremsen zu müssen.Ist schon heftig, wie so ein Erlebnis im Kopf hängen bleibt.
Wie verhalten sich denn die Stollenreifen der Felsberg bei Nässe? Irgendwie haben die ja noch weniger Straßenkontakt als normale "Rillenreifen" (heißt das so?).

Ich bin mit meiner Felsberg noch nicht bei Nässe gefahren und kann daher nicht mitreden. Und schlechte Erfahrungen hole ich mir lieber hier im Forum ;-)
 

Argilas von Phaalen

Alles kann! Nichts muss!
Beiträge
2.159
Motorrad
Felsberg 125 mattschwarz!!
Wie verhalten sich denn die Stollenreifen der Felsberg bei Nässe? Irgendwie haben die ja noch weniger Straßenkontakt als normale "Rillenreifen" (heißt das so?).

Ich bin mit meiner Felsberg noch nicht bei Nässe gefahren und kann daher nicht mitreden. Und schlechte Erfahrungen hole ich mir lieber hier im Forum ;-)
Ich kann da nur auf erfahrung mit meiner Malaguti Ronco aus den 80ern zurückgreifen (die hatte richtige Grobstollenreifen) ! Bei Regen waren die besser als man denkt da bei denen kein Aquaplaning auftrat , auf trockene Fahrbahn sind sie im Nachteil bei Kurfenfahrten!
 

Der Papenburger

Oldtimer
Beiträge
379
Motorrad
Felsberg 125
Ich kann da nur auf erfahrung mit meiner Malaguti Ronco aus den 80ern zurückgreifen (die hatte richtige Grobstollenreifen) ! Bei Regen waren die besser als man denkt da bei denen kein Aquaplaning auftrat , auf trockene Fahrbahn sind sie im Nachteil bei Kurfenfahrten!
Na, mit dem Knie den Asphalt zu berühren, versuche ich in Kurven immer zu vermeiden.... :)
 

Faxi

Leergut..... seit wann ist leer gut?
Beiträge
906
Motorrad
Brixton Sunray

OT an.....

Geil.......😉💪
So ein Teil hatte ich auch, in rot....
Malaguti Ronco MGX 425, war die zweite Version.

War ein Mofa mit Pedalen aber trotzdem Fussschaltung....
Die Dinger waren damals das fetteste was man als 15 Jähriger überhaupt so fahren konnte.
Da war bei mir noch ein 80ccm Satz verbaut, damit fuhr das Teil dann auch......😉

OT wieder aus.....
 

Anhänge

  • Screenshot_20210318_170801_org.mozilla.firefox_edit_229996795161258.jpg
    Screenshot_20210318_170801_org.mozilla.firefox_edit_229996795161258.jpg
    127,8 KB · Aufrufe: 21

Argilas von Phaalen

Alles kann! Nichts muss!
Beiträge
2.159
Motorrad
Felsberg 125 mattschwarz!!
OT an.....

Geil.......😉💪
So ein Teil hatte ich auch, in rot....
Malaguti Ronco MGX 425, war die zweite Version.

War ein Mofa mit Pedalen aber trotzdem Fussschaltung....
Die Dinger waren damals das fetteste was man als 15 Jähriger überhaupt so fahren konnte.
Da war bei mir noch ein 80ccm Satz verbaut, damit fuhr das Teil dann auch......😉

OT wieder aus.....
Jepp war die erste und auch einzige 50er mit der ich auch von den "Grossen " gegrüsst wurde! Allerdings war meine eine Ronco 40 bj 80 damals konnte man nur durch tauschen diverser Motorteile das Ding in eine 125er verwandeln und die Rennleitung hat es noch nicht einmal bemerkt wenn sie nicht mit gefahren ist!! ;) ;) 😇😇 Ich hatte auf meiner hinten Crossreifen drauf und nicht die im Bild!
OT aus!! ;) ;)1616098620563.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Faxi

Leergut..... seit wann ist leer gut?
Beiträge
906
Motorrad
Brixton Sunray
Die hatte ein guter Freund von mir, als wir 15 waren. Auch in rot. Und wir anderen waren gelb vor Neid. 😂

Die Dinger waren echt sau cool....

Gab auch einen coolen Chopper....
Hatte ich sogar, war aber im desolaten Zustand.... daher leider nicht zum Einsatz gekommen.
Ergänzung ()

Bilder habe ich aus dem Netz geklaut.....

Die Eigner mögen mir dies verzeihen....
 

Anhänge

  • Screenshot_20210319_020656_org.mozilla.firefox_edit_247900755464776.jpg
    Screenshot_20210319_020656_org.mozilla.firefox_edit_247900755464776.jpg
    312 KB · Aufrufe: 21
Zuletzt bearbeitet:
Oben