250 Scheinwerfer

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
247
Motorrad
Saxby 250
Frohes Neues!

Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit dem 250er Scheinwerfer an sich. Das einzige das ich evtl ändern würde wäre, dass Gehäuse gegen eines in Chrom zu tauschen.
Leider haben die 125 und die 250 Scheinwerfer und Gehäuse unterschiedliche Bestellnummern so das mir die Diskussionen im 125 Forum nicht weiter helfen.

Hat jemand schon etwas ähnliches gemacht oder sogar den ganzen Scheinwerfer getauscht und könnte mal einen Link zu seinem Produkt posten. Auch wenn sich jemand auskennt und mir sagen kann das dieses spezielle Gehäuse mit Durchmesser X passt würde mir helfen. Kurz, ich suche Informationen. Weiß jemand was?

Danke
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
1.540
Motorrad
Cromwell 125
Scheinwerfer-Einsätze sind (mehr oder weniger) "Normteile". Brixton verbaut (Bestellnummer hin oder her) 5,75" Einsätze, meine ich gelesen zu haben.
Zur Sicherheit einfach den Durchmesser des Einsatzes nachmessen (Zollstock 😁) und bei einem Händler deines Vertauens einen hübschen Scheinwerfer kaufen, Einsätze austauschen (oder auch nicht!) und gut ist.
Wenn das neue Gehäuse tiefer/länger baut als deins, brauchst du evtl. noch längere Lampenhalter...
Ergänzung ()

Nachtrag:
Das oben geschriebene gilt natürlich nur für den Fall, dass du den Serien-Einsatz weiterverwenden wilst.
Ansonsten steht es dir logischerweise frei, auf andere Scheinwerfer-Durchmesser zu wechseln. Dann brauchst du aber mit ziemlicher Sicherheit andere Halter. Da würde ich dir welche mit 2-teiliger Schelle empfehlen. Das spart den Auseinanderbau der Gabel zu Montage...
 
Zuletzt bearbeitet:

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
247
Motorrad
Saxby 250
Ok, erstmal Danke, das hat schon geholfen.

Ja, den Einsatz will ich behalten weil er mir eigentlich gefällt - findet sich etwas PREISWERTES in legal, Voll-LED und ohne das blöde Vergrößerungsglas vor der LED, denke ich nochmal darüber nach.
5 3/4" Scheinwerfer findet man wie Sand am Meer. Ich muss also nur nach einem Suchen an dem die Halterungen passen oder der passende Halterungen für mich mitliefert.

Ich gehe morgen mal nachmessen!
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
1.540
Motorrad
Cromwell 125
Miss mal auch den vorne sichtbaren Teil des Einsatzes aus.
Der Haltering fällt bei unseren Leuchten ja recht breit aus. Könnte evtl. komisch aussehen, wenn der neue Ring deutlich schmaler ausfällt.
Da müssste man dann den Rand des Einsatzes schwärzen oder sich (z.B. aus dünnem Kunststoff) einen "Abdeckring" bauen, den man dann zwischen Einsatz und Haltering klemmt.
 

Langenhorner

auf der Felsberg unterwegs
Beiträge
161
Motorrad
Brixton Felsberg mattschwarz mit ABS
Hat schon einmal jemand aus der 125er Fraktion den Glanville Scheinwerfer an seinem Mop verbaut?

Ich spiele mit dem Gedanken....

In China kostet der Scheinwerfer ~100€
 

fm125

Mitglied
Beiträge
8
Motorrad
Cromwell 125 Backstage Black
Hat schon einmal jemand aus der 125er Fraktion den Glanville Scheinwerfer an seinem Mop verbaut?

Ich spiele mit dem Gedanken....

In China kostet der Scheinwerfer ~100€
Ich habe mich auch schon gefragt, warum bei den Euro 5 Modellen wahrscheinlich ein anderer Scheinwerfer mit x in der Mitte verbaut wird. Der Glanville Scheinwerfer gefällt mir persönlich besser und ist doch sicher für brixton / ksr günstiger einen bestehenden Scheinwerfer in größerer Stückzahl zu ordern, anstatt einen komplett neuen einzubauen?
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
1.540
Motorrad
Cromwell 125
Ach so... Das Gehäuse.
Ich dachte du wolltest diese ganze Verkleidung der oberen Gabel dranschrauben.
1610402218666.png
Der gelinkte Scheinwerfer müsste eigentlich mehr oder weniger Plug&Play passen. Evtl sind die Kabel farblich anders kodiert.
Ergänzung ()

EDIT:
Scheint einen größeren Durchmesser zu haben...

Merke: Erst ALLES durchlesen (bis ganz runter scrollen), dann klugscheißen... 🥴
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
1.540
Motorrad
Cromwell 125
Wäre ebenfalls meine Vermutung.
Sollte sich doch aber durch 'ne kurze Anfrage beim Höker deines Vertrauens klären lassen.
Oder einer der 250er-Kollegen hier hält mal kurz 'nen Maßstab an seine Laterne.

Der von dir verlinkte liegt bei ~6.8". Wäre also auf jeden Fall größer...
 

Ähnliche Themen

Glanville 250 X - ein fortlaufender Erfahrungsbericht...

Oben