Wo bleibt der Zündfunke?

SchrauberAmateur

Mitglied
Beiträge
7
Guten Mittag liebe Brixton-Community!

Die letzten Tage war schönes Wetter und natürlich habe ich dann sofort nur an das Eine gedacht. Ans Brixton fahren natürlich! Motorrad rausgeholt, ein bisschen Spritt nachgefüllt und wollte losfahren. Nach der etwas längeren Standzeit war mir klar das sie nicht sofort anspringt, aber nachdem ich mich auf die Fehlersuche gemacht habe, war ich etwas verdutzt. Und zwar hat meine Liebe Brixton keinen Zündfunken mehr.

Ich habe wie gewohnt die Zündkerze rausgeschraubt und samt Anhang an die Kühlrippen gehalten. Dort habe ich dann einen Zündfunken gesehen, dachte mir also schraube ich sie wieder rein. Hat nicht funktioniert, also nochmal raus und nochmal nachgeschaut. Diesmal war kein Zündfunke zu erkennen und ist es bis jetzt immer noch nicht. Da ich eher jemand bin der sich mit alten 50ccm Mopeds auskennt ist die Brixton echtes Neuland für mich, viel zu viel Technick und viel zu viele Kabel. Ich weiß nicht wo ich anfangen soll.

Dinge die ich bereits überprüft habe:
-Zündkerze (Ist in Ordnung)
-Zündkabel (Ist in Ordnung)
-Sicherungen (Sind in Ordnung)
-Schalter am Seitenständer habe ich abgezogen (Daran liegt es auch nicht)
-Licht und alles Funktioniert (Stand-, Abblend-, Fernlicht)
-Benzinpumpe Summt auch (hat zwar nicht so viel mit dem Zündfunken zu tun aber egal)

Motorkontrolleuchte leuchtet schon ewig, aber wie in diesem Forum schon oft Diskutiert wohl eher ein Konstruktionsfehler. Mein Tipp liegt nun an der Zündspule (für mehr Spekulation reicht mein Schrauber Horizont nicht aus). Dort habe ich beide eingehenden Klemmen an ein Multimeter gehalten, dies hat dann 12.7 V angezeigt. Ist das ein Indiz dafür, dass die Zündspule kaputt sein könnte?

Ich habe probiert mich durch andere Forenbeiträge schlau zu machen aber jetzt komm ich nicht drum herum selbst einen zu schreiben. Falls ihr Ideen habt, auch wenn diese nicht all zu warscheinlich sind, einfach mit mir teilen, vielleicht habt ihr ja schon ähnliche Erfahrungen gemacht. Bei weiteren Fragen werde ich versuchen diese so schnell wie möglich zu beantworten.

Hier ein kleiner Nachtrag, ich habe mal die Fehler ausgelesen. Damit würde ich denke ich sogar schon eine Frage beantworten, wirft aber wieder andere auf.

-P0563 Systemspannung hoch
-P0562 Systemspannung niedrig (Wie kann diese hoch und niedrig zugleich sein?)
-P0201 Einspritzdüse 1 Stromkreis Fehlfunktion
-P0032 Heizungsstromkreis Hochspannung
-P0351 Zylinder 1 Zündspule Fehlfunktion (Ist das des Rätzels Lösung?)
-P0132 Stromkreis Hochspannung
-P0337 CKP Sensor kein Signal

Keine Ahnung wie ich das alles bewerkstelligen soll, kann ich diese Fehler überhaupt alle als Amateur beheben?

Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag!
MFG
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Alternative Schrauben

Zeigt her eure...Nicht-Brixtons

Ich und meine Italienerin....

Oben