Rayburn als Zweisitzer beim TÜV zulassen

Beiträge
11
Liebe Rayburn-Besitzer,

hat einer von Euch schon daran gedacht oder es gar schon getan und seine Rayburn beim TÜV als Zweisitzer eintragen lassen?

hier ein Auszug einer Email, die ich direkt von Brixton aus Österreich erhalten habe (siehe unten!).

LG
Andreas

Grundsätzlich ist die Rayburn 125 als Einsitzer homologiert und auch von unserer Seite nur für eine Person konzipiert.

Wenn du aber eine zweite Sitzgelegenheit am Fahrzeug schaffst dann kannst du damit zum TÜV gehen.

Falls du noch weitere Fragen hast kannst du uns gerne erneut kontaktieren.

Ansonsten wünschen wir dir noch einen schönen Tag!


BRIXTON MOTORCYCLES
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
6.234
Motorrad
Cromwell 125
Wenn du die Rayburn zu zweit fährst, besteht die Gefahr, dass es dir Dellen in den hinteren Fender haut.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
6.234
Motorrad
Cromwell 125
Das Problem ist, dass die Befestigungs-Hülsen des Fenders àla Cromwell/Sunray/Felsberg bei zu tiefem Einfedern auf den Rayburn-Fender ditschen.
Also entweder am Rahmen herumflexen (mit allen evtl. auftretenden behördlichen Problemen...).
Oder den Fender statt an der Schwinge, am Rahmen befestigen und damit eines der Haupt-Styling-Elemente der Rayburn über Bord werfen.
@sir black (glaub' ich) hat da ein paar aussagekräftige Bilder zu gepostet.
 
Oben