Problemchen?

WilBurn

Mitglied
BeitrÀge
61
Motorrad
Rayburn + SIMSON S51 Enduro
Zuallererst - ich hab's schon wieder getan: 100 km bei schönem Wetter - ich glaub ich bin krank! :oops: 😛😛😛


Nun zum Problemchen:

Bin auf der Landstrasse dem Gegenverkehr ausgewichen und musste deshalb durch ein Schlagloch fahren.
Gelbe Motorkontrollleuchte an - Motor aus durch diesen Schlag.
Ausgekuppelt ausrollen lassen, kurz vor Stillstand im niedrigen Gang eingekuppelt, Motor lÀuft wieder, Kontrollleuchte aus.
Weiter ging es - alles normal. Nichts weiter passiert.

Aus meinen Zweitaktzeiten kenne ich das "Verschlucken" des Vergasers durch Schlaglöcher oder Katzbuckelpflaster.
Aber hier? Ist doch ein Einspritzer oder?

Hier sind doch Fachleute unterwegs - bitte mal simulieren.
Und los...
 

AnhÀnge

  • 20210223_165026 (2).jpg
    20210223_165026 (2).jpg
    141,9 KB · Aufrufe: 16

kayburn

Alles wird gut !!
BeitrÀge
1.287
Motorrad
Rayburn
Elektronische Einspritzung âžĄïž KabelâžĄïžStecker âžĄïžWackelkontakt ich nehme meine MKL im Moment nicht sonderlich ernst. Mopped lĂ€uft, alles gut. Die MKL haben scheinbar ein gewisses Eigenleben.
VG Karsten
 

Flat Eric

Mitglied
BeitrÀge
676
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Zuallererst - ich hab's schon wieder getan: 100 km bei schönem Wetter - ich glaub ich bin krank! :oops: 😛😛😛


Nun zum Problemchen:

Bin auf der Landstrasse dem Gegenverkehr ausgewichen und musste deshalb durch ein Schlagloch fahren.
Gelbe Motorkontrollleuchte an - Motor aus durch diesen Schlag.
Ausgekuppelt ausrollen lassen, kurz vor Stillstand im niedrigen Gang eingekuppelt, Motor lÀuft wieder, Kontrollleuchte aus.
Weiter ging es - alles normal. Nichts weiter passiert.

Aus meinen Zweitaktzeiten kenne ich das "Verschlucken" des Vergasers durch Schlaglöcher oder Katzbuckelpflaster.
Aber hier? Ist doch ein Einspritzer oder?

Hier sind doch Fachleute unterwegs - bitte mal simulieren.
Und los...
SchrÀge Idee :
Der SeitenstĂ€nder hat gefedert durch den Schlag und der Schalter hat signalisiert "ausgeklappt" đŸ€”
 

WilBurn

Mitglied
BeitrÀge
61
Motorrad
Rayburn + SIMSON S51 Enduro
SchrÀge Idee :
Der SeitenstĂ€nder hat gefedert durch den Schlag und der Schalter hat signalisiert "ausgeklappt" đŸ€”
Hmm. War auch mein erster Gedanke. Aber der SeitenstÀnder muss ganz aufklappen, um den Kontakt auszulösen.
Das in einer Linkskurve - hab ich wieder verworfen diesen Ansatz. đŸ€·â€â™‚ïž
Das mit der kurzzeitigen Unterbrechung einer Steckverbindung liegt denke ich dann doch sehr nahe... đŸ€”
 

Der Raucher

Ölfinger
BeitrÀge
6.136
Motorrad
Cromwell 125
Bei unseren kleinen Einzylindern mit kleiner Schwungmasse reicht es aus, wenn 1-2 ZĂŒndfunken ausbleiben und der Motor steht. Vielleicht hat auch irgendwas im Ansaugtrakt den Schlag ĂŒbel genommen. Oder der SchlĂŒssel hat im Schloss ein wenig gewackelt...
Je nach Heftigkeit des Schlages gibt es hunderte Möglichkeiten, warum der Motor stehen bleibt.
Wenn er danach wieder anspringt und rund lÀuft, sehe ich keinen Grund sich Sorgen zu machen.
 

Slowmotion

Mitglied
BeitrÀge
16
Mahlzeit ich hab auch ein kleines elektrisches Problem an meiner bx 125 beim bremsen mit der vorderbremse geht das Bremslicht nicht
Habe versucht die vorderbremse direkt an die rĂŒckleuchte mit zwei kabeln anzuschließen jetzt geht das RĂŒcklicht beim bremsen einfach aus.
Weiß jemand was das sein kann?
 

Slowmotion

Mitglied
BeitrÀge
16
Ja Sicherungen sind alle in Ordnung könnte das ein Masse problem sein? Wo bekommt das rĂŒcklicht seine Masse her?
 

Der Raucher

Ölfinger
BeitrÀge
6.136
Motorrad
Cromwell 125
Musst du hier mal suchen. Irgendwo gibt es den Schaltplan.
Ich glaube (!) mich zu erinnern, dass es das schwarze Kabel ist. Bin mir aber nicht 100%ig sicher.
 

Slowmotion

Mitglied
BeitrÀge
16
Stimmt sorry bin nicht so fit in elektro Sachen vom bremsschalter vorne gehen zwei Kabel weg ein schwarzes und ein grĂŒn gelbes hinten am Bremslicht kommt aber nur ein grĂŒn gelbes an die rĂŒckleuchte selbst hat 3 Kabel ich erklĂ€re mir das so das eine ist plus das andere Minus das dritte wird wohl fĂŒr das Bremslicht sein also das grĂŒn gelbe richtig?

Gibt es noch irgendwo andere Sicherungen als die unter der Sitzbank?
 

Der Raucher

Ölfinger
BeitrÀge
6.136
Motorrad
Cromwell 125
Bremslicht-Plus, RĂŒcklicht-Plus und Masse.
Die Masse-Kabel werden meistens irgendwo zusammengefasst und dann am Rahmen verschraubt.

Das hört sich fĂŒr mich allerdings eher nach einem "faulen" Bremslichtschalter an.
 

Slowmotion

Mitglied
BeitrÀge
16
Bremslicht-Plus, RĂŒcklicht-Plus und Masse.
Die Masse-Kabel werden meistens irgendwo zusammengefasst und dann am Rahmen verschraubt.

Das hört sich fĂŒr mich allerdings eher nach einem "faulen" Bremslichtschalter an.
Der bremslichtschalter ist im Prinzip nur dazu da um die beiden Kabel zusammen zu schließen oder? Das heißt wenn ich die beiden Kabel die vom btemslichschalter aus gehen an einander halte mĂŒsste das Bremslicht theoretisch angehen verstehe ich das richtig?
 

Der Raucher

Ölfinger
BeitrÀge
6.136
Motorrad
Cromwell 125
Jo.
Wenns dann leuchtet ist der Schalter hin. Wenn nicht, musste dich mit der PrĂŒflampe am Kabelbaum entlanghangeln und sehen, wo der Fehler ist.
 

kayburn

Alles wird gut !!
BeitrÀge
1.287
Motorrad
Rayburn
Laut Schaltplan gibt es ZWEI Bremslicht Schalter. Einen fĂŒr Hand und einen fĂŒr Fußbremse
 

Teddybaer

Mitglied
BeitrÀge
249
Motorrad
Crossfire 125 XS
HÀufig hÀngt auch nur der Bremslichtschalter. Nicht gleich einen neuen bestellen, erst mal ausbauen, sauber machen und evtl. die Mechanik mit einem Tropfen Silikonöl schmieren. ;)
 

Ähnliche Themen

Umsteigebericht: Von der Sunray auf die Crossfire

Oben