Ohrenschutz auf dem Motorrad

Difigiano

Mitglied
Beiträge
177
Motorrad
Cromwell E5
Hallo zusammen,

Ich habe mir vor kurzem ein Paar Ohrstöpsel gekauft und ich muss sagen die Dinger können echt was.
Ich hab' mir die Ohrstöpsel vor allem gekauft weil ich empfindliche Ohren habe und mir nach ein paar Stunden auf dem Motorrad die Ohren schmerzen.

Meine Kumpels finden meine Stöpsel zwar unnötig und "man hört das Moped ja nicht mehr" usw. aber glaubt mir die sind einfach genial.

Das Argument, dass man nichts mehr hören würde kann ich dabei aber ÜBERHAUPT NICHT nachvollziehen. Ich höre noch genau so viel wie zuvor, es ist einfach etwas leiser. Vor allem Die Windgeräusche vom Helm werden unterdrückt.
An der Ampel kann ich aber trotzdem problemlos mit meinen Freunden sprechen. Auch den Sound vom Motorrad oder Umgebungsgeräusche hört man noch gut, es ist einfach nicht mehr ganz so laut.

Ich persönlich mag die Medium-Ohrstöpsel lieber, also die, die etwas weniger dämmen als die Anderen, der Unterschied ist aber gering.


Ich empfehle die Ohrstöpsel sehr, vor allem die Mediums. 15 Euro sind sie SICHER wert.

Ich hab' sie mir bei Onkel Louis gekauft, hier wäre ein Link zu allen Ohrstöpseln bei Louis. Ich habe Ohrstöpsel von ALPINE Hearing Protection.

Liebe Grüsse an euch und eure Ohren ;)
 

cromix

375-Aufstocker
Beiträge
391
Hatten wir ja schon mal in einem anderen Thread, hab die MotoSafe Race und bin damit auf meiner Abendrunde auch immer sehr zufrieden. Gefällt mir, dass die Fahrt dadurch noch entspannter (bzw. für mich in sich ruhender) wird. Die Dinger sind kaum zu spüren und man hört noch das wesentliche drum herum. Die MotoSafe Tour würden aber wahrscheinlich auch reichen.
 

Difigiano

Mitglied
Beiträge
177
Motorrad
Cromwell E5
Hatten wir ja schon mal in einem anderen Thread, hab die MotoSafe Race und bin damit auf meiner Abendrunde auch immer sehr zufrieden. Gefällt mir, dass die Fahrt dadurch noch entspannter (bzw. für mich in sich ruhender) wird. Die Dinger sind kaum zu spüren und man hört noch das wesentliche drum herum. Die MotoSafe Tour würden aber wahrscheinlich auch reichen.
Ich hab' mir gleich das Kombipaket gekauft, je nach dem wie mir gerade so ist, fahr ich mit den Tour oder den Race Ohrstöpseln. Ohne die Dinger fahr' ich kein Meter mehr.
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
1.409
Motorrad
Felsberg 125XC
… das geht auch wesentlich günstiger und hygienischer!
Die Ohrstöpsel von DM-Hausmarke sind da top zum fahren!
( die dämmen nicht ganz so stark wie die von Ohropax)
Muss man auch nicht nach jeder Fahrt tauschen… mit 2 Packungen (6€) kommt man locker durch ne Saison
und länger nutzt man die anderen auch nicht, bevor man die ersetzt, ersetzen muss oder verloren hat.

Ohrstöpsel

Die anderen Verkeimen auch mit der Zeit, und bekommt man auch nicht mehr richtig sauber… und sehen dann nach relativ kurzer Zeit einfach nur „siffig“ aus.
(hab ich auch mal „kurz“ benutzt, bis ich die verloren habe)

Jedoch seit dem ich aber meinen neuen Schuberth Helm habe, brauche ich die gar nicht mehr, der ist super gut isoliert,und echt leise!
(egal mit welcher Mühle ich fahre)
 

Katerhai

Mit Glied
Beiträge
1.779
Motorrad
2021er Sunray ABS 1997er Yamaha Virago
Ich hoffe es gibt da nicht schon einen eigenen Thread...?
Heute ist mir wieder aufgefallen, dass es gerne etwas leiser unter meinem Helm sein dürfte. Ich habe den Bell Bullitt, der eh nicht der Leiseste ist.
Dazu kommt noch, dass ich Tinitus auf beiden ohren habe ( der seit ein paar Tagen gefühlt zugenommen hat).
Was benutzt ihr für Stöpsel und wie sind die Erfahrungen?
Gerne mit Links zur Bezugsquelle!

Danke und lieben Gruß, Ivo
 

SeriousSam

FTR1200S Treiber
Beiträge
878
Motorrad
Indian FTR1200 S
Ich hab heute auch mal die Alpin Motosafe Tour mit meinem Biltwell Lanesplitter getestet. Unterhaltungen, Vögel und sonstiges alles gut hörbar, beim Fahren irgendwie immer schneller als gedacht da die Windgeräusche einfach nicht mehr da sind.

Bin positiv überrascht und kann sie uneingeschränkt empfehlen
 

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
3.118
Motorrad
Cromwell „Cromray“ Cromwell „General Lee“
Hab auch die Alpin, kann man empfehlen. Sind mit knapp 15€ zwar viel teurer als die normalen „Tannenbäumchen“, aber die sind aus einem weicheren Silikon was sich auf Dauer angenehmer trägt.
 

keasone

Mitglied
Beiträge
293
Ich hab heute auch mal die Alpin Motosafe Tour mit meinem Biltwell Lanesplitter getestet. Unterhaltungen, Vögel und sonstiges alles gut hörbar, beim Fahren irgendwie immer schneller als gedacht da die Windgeräusche einfach nicht mehr da sind.

Bin positiv überrascht und kann sie uneingeschränkt empfehlen
Gleiches Feeling, gleicher Helm! Kaufempfehlung!
 

Trantor

Mitglied
Beiträge
767
Motorrad
Honda CB 125 R
Hab die Raceversion von Alpine bestellt und bin sehr überrascht wie angehnehm das Fahren damit wird. Das Material ist sehr weich und gut zu tragen auch längere Zeit. Windgeräusche werden super weggefiltert, alles was wichtig ist bekommt man noch gut mit. Toller Nebenefekt ist, dadurch das die Windgerausche minimiert werden höre ich jetzt den Lautsprecher des Bluetoothsets auch noch gut bei 100km/h👍. Auch nett der Lieferumfang mit dem kleinen Beutel So kann man sie immer nach der Fahrt gut wegpacken und sind dann (Nach dem saubermachen ) direkt wieder verfügbar da sie immer am Moped bleiben.

IMG_20210811_100533.jpg
 

Ähnliche Themen

Tour 2400 km Tour "der Nase nach"

Oben