Konstantfahrruckeln (KFR)

S

Scramb

Gast
Moin Leute,

im 125er-Forum wurde schon mehrfach darüber berichtet und geklagt, aber hier geht es um (meine) 500er Crossfire. Von Anfang an habe ich das Problerm mit dem Konstantfahrruckeln im Stadtverkehr und extrem in der 30er Zone. Jetzt bei der Hitze scheint es noch schlimmer zu werden. Je langsamer man fährt, um so mehr hat man das Gefühl auf einem störrischen Bock zu sitzen. Von anderen Motorräder kenne ich das teilweise auch schon, da wurde aber jeweils ein anderes Mapping aufgespielt durch das das Gemisch etwas fetter wird; damit war das Problem fast immer behoben. Nur jetzt ist scheinbar der Händler als auch der Hersteller nicht in der Lage ein anderes Mapping zu liefern. Seit fast zwei Monaten warte ich auf eine Lösung.

Kennt jemand das Problem, hat ähnliche Erfahrungen oder kann sonst irgendwas dazu sagen ?

BEST, Scramb
 

Ray

Mitglied
Beiträge
23
Ich kann das bei meiner 500X auch bestätigen. Im langsamen Stadtverkehr (3 od. 4 Gang) muss man sehr vorsichtig am Gas sein und etwas mit der Kupplung spielen.
Ich würde mich auch freuen, wenn es dafür eine Lösung gäbe.
Bei meiner 640er KTM passt das zum ganzen Moped, aber bei der Crossfire wäre etwas mehr Komfort ganz nett 😊

Vielleicht würden Iridium Zündkerzen helfen?
Vermutlich passen diese hier:

NGK CR8EIX

Hat das jemand von euch schon getestet?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Scramb

Gast
Vielleicht würden Iridium Zündkerzen helfen?
Vermutlich passen diese hier:

NGK CR8EIX

Hat das jemand von euch schon getestet?

Damit wäre ich vorsichtig, bzw ich würde es nicht versuchen. Du sollst und darfst (Garantiebedingungen lt. User Manual) nur NGK CPR8EA verwenden ..... :confused:. Also meiner Meinung nach kommt das KFR einzig von der mageren Gemischaufbereitung. Da mein Händler nicht in die Schlappen kommt, vllt erzählt er mir auch was vom Pferd, werd ich mich nächste Woche direkt an KSR wenden.
Und btw, ich hatte schon so viele Motorräder, da kann man auch mal in die Scheisse greifen ..... :cool:
 

SeriousSam

FTR1200S Treiber
Beiträge
879
Motorrad
Indian FTR1200 S
Die Iridium Kerzen hab ich hier liegen seit ich die Crossfire hab, hab sie aber noch nicht eingebaut, wüsste aktuell auch nicht für was.

Konstruktionsbedingt hat jeder Motor in niedrigeren Drezahlen wenn man mehr Gas abverlangt als man sollte ein gewisses Ruckeln. Das hängt einfach mit den Zündvorgängen pro Umdrehung (und natürlich noch ein paar anderen Faktoren) zusammen.
Je weniger Zylinder man hat desto mehr scheppert es dann eben.
 

SabS

Mitglied
Beiträge
8
Moin Zusammen, fängt sich das Ruckeln mit der Zeit? Bin jetzt erst 300 km gefahren, aber das ist mir auch aufgefallen. Gestern bin ich eine Husqvarna Vitpilen401 und dort ist mir sowas gar nicht aufgefallen
 

Gerry

Patinierungsexperte
Beiträge
603
Motorrad
Enfield Interceptor
Oft harmonieren Fahrer und Moped einfach nicht miteinander. Der eine kommt mit nem großen 1 zyl. super zurecht, ein anderer verzweifelt daran.
Wenn man eher zur sensiblen Sorte Mensch gehört (Nicht negativ gemeint) ist eher ein 4 zyl. das "richtige" Moped. Der seidenweiche Lauf verzeiht alle Arten von Straßen, 30er Zonen, niedertourig fahren, alles kein Problem.
 

Stefan65

Zwergenmoppedfahrer
Beiträge
4.507
Motorrad
Ktm 1290 SD, Brixton crossfire XS 125
bin nur eine 2019 Duke 690 gefahren.
Die ist semi zivil.
Unter 3.500 sollte man nicht schlagartig gas aufreissen.
Dabei denkt man ja eigentlich, dass kann ein 1 Zylinder.
Aber der hat halt sehr geringe Schwungmasse, damit er ordentlich hoch drehen kann.
Für mich persönlich ist ein 2 Zylinder mittlerweile der beste Kompromiss. :)
Dann gerne als V und schön BIG👍
 

SeriousSam

FTR1200S Treiber
Beiträge
879
Motorrad
Indian FTR1200 S
Im Vergleich zur aktuellen 690SMC-R ist die Crossfire schon sehr zivil.
Die 890er ist in allen Punkten natürlich etwas schärfer als die Crossfire, auf meinen Hausstrecken kann ich sie aber nicht ausspielen. Zumindest nicht ao deutlich dass sich der Umstieg lohnen würde.

Die Crossfire will einfach knapp 4.000 Umdrehungen wenn man hart ans Gas will. In offenerem Geläuf ist sie auch selten unter 7.000rpm, auf engeren Strecken selten unter 6.000.

Die braucht einfach etwas Drehzahl
 
Oben