Kettenspannermakierungen

Flanelo

Mitglied
Beiträge
73
Hallo zusammen
Habe mir gestern die Brixton von einen bekannten angesehen der gerade seine Kette spannte. Er hatte rechts und links eine Strichskala. Mit Verwunderung stellte ich fest dass diese bei mir nicht vorhanden ist. Wie ist das bei euch?
 

Anhänge

G

Grand Brix

Also bei meiner sind sie vorhanden. Ich glaube bei Deiner auch.
Vielleicht täuscht das auch am Foto, aber bei Dir sind sie zu niedrig.
 

Anhänge

Flanelo

Mitglied
Beiträge
73
Nein sind wirklich nicht vorhanden das täucht auf dem Bild. Bin schon gespannt war raus kommt werde es nächste Woche reklamieren.
 
B

Benzinfahrer

Wenn man es jetzt mit schwarzem Humor sehen will, ist das der Charme und auch Beweis für eine wirklich individuelle handwerkliche Einzelfertigung. Da hat wohl über die Mittagspause ein Fertiger vergessen, dass er die Markierungen noch nicht eingeschlagen hat. Und eine kleinliche Endabnahme gibt's wohl nicht.
Woanders zahlt man für so ein komplett handgefertigtes Manufaktur-Krad eine Menge Geld!

Bin gespannt, wie die Garantieleistung aussieht. Ich würde mich auf eine Minderung des Kaufpreises einigen. Wer weiß, welchen Unbill der Austausch des Teiles birgt?
 

DieselDriver

Mitglied
Beiträge
609
Erinnert mich an meinen Gepäckträger - der war auch richtige Handarbeit, wobei der Schweißer wahrscheinlich eingenickt ist und an einer Stelle ein Loch reingebrannt hat. :rolleyes:
Aber das sollte man nicht so eng sehen, wahrscheinlich helfen die Markierungen beim Einstellen eh nicht viel. Nachmessen würde ich auf jeden Fall.
 

mitch

Administrator
Beiträge
51
@Flanelo
Hast du mal auf der Innenseite nachgeschaut, vielleicht wurde ja bei der Schwinge rechts und links vertauscht ;)
 

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
747
Motorrad
Cromwell 125 blau
Hab heute mal meine Kette nachgespannt,da war doch dazächlich die makierung auf der rechten reifenhälfte um 2 Striche unterschiedlicher als auf der linken:eek:
Entweder mein Händler braucht neue Brillen oder Er hat das gar nicht kontrolliert.:mad:
 

Reinhard

Mitglied
Beiträge
9
Wäre hier vorsichtig. Die Strichmarkierung würde ich nicht als Maß für die richtige Sprueinstellung nehmen. D.h. die müssen rechts und links nich unbedingt gleich eingestellt sein, auch nicht bei anderen Fabrikaten. Bei korrekter Spureinstellung habe ich rechts und links fast einen Strich Unterschied. Stimmt die Spur nicht fluchten auch die Zahnräder der Antriebskette nicht, was auch zu Störgeräuschen der Antriebskette und schnellerem Verschleiß führen kann.
 

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
747
Motorrad
Cromwell 125 blau
Wäre hier vorsichtig. Die Strichmarkierung würde ich nicht als Maß für die richtige Sprueinstellung nehmen. D.h. die müssen rechts und links nich unbedingt gleich eingestellt sein, auch nicht bei anderen Fabrikaten. Bei korrekter Spureinstellung habe ich rechts und links fast einen Strich Unterschied. Stimmt die Spur nicht fluchten auch die Zahnräder der Antriebskette nicht, was auch zu Störgeräuschen der Antriebskette und schnellerem Verschleiß führen kann.
ok Danke werds mal mit dem Messschieber nachmessen
 

Sucheingaben

brixton 125 reifen

Oben