!!! Keine H4 Birnen verwenden !!!

fluxxx82

Mitglied
Beiträge
15
Motorrad
Felsberg 125 ABS
Hi,

Da sieht man mal wieder, man soll nicht alles glauben was im Internet steht.

Habe hier im Forum den Tip gelesen, dass man locker auch H4 Birnen ins Moped schrauben kann statt der Standard H1S Birnen. Ich also zum Baumarkt und die Osram H4 Nightlaser besorgt und reingedreht. Hab mich dann sehr über die erhöhte Lichtausbeute gefreut und war ziemlich happy. Bis ich heute entdeckte, das der Plastik Lampenschirm die 20 Watt mehr, anscheinend doch nicht verträgt.

Also an alle die das vorhaben , kann ich euch davon nur abraten. Wir haben es jetzt noch mit kalten Temperaturen zu tun. Ich will garnicht wissen, wie das aussehen würde, wenn es Hochsommer ist und wäre mit Licht gefahren.
 

Anhänge

  • IMG_20201109_074658[1].jpg
    IMG_20201109_074658[1].jpg
    103,2 KB · Aufrufe: 94

Bulleteer

Für kompetente Beratung führe ich Selbstgespräche.
Beiträge
102
Motorrad
Brixton Glanville 250 X, Harley-Davidson FLSB 107 Sport Glide
Guter Beitrag. Vielen Dank für die Warnung. Ich hatte tatsächlich auch schon überlegt zu wechseln. 👍
 

Lotus912

Mitglied
Beiträge
66
Motorrad
Brixton BX 125 Felsberg
Also kommt man um den Scheinwerfer Umbau nicht drum rum, danke für die Warnung.
 

fluxxx82

Mitglied
Beiträge
15
Motorrad
Felsberg 125 ABS
Anscheinend nicht , hab mich auch echt geärgert , weil ich so mit dem Licht und H4 erstmal zufrieden war und ich keine Lust hatte einen neuen Scheinwerfer einzubauen und alle Kabel umzulöten.

Schade das man für die Lampe kein Glas bekommt , dann gäbe es das Problem nicht .
 

RinKur

Rasende Rennschnecke
Beiträge
451
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Deswegen hatten wir ja auch im anderen Thread so über die Wärmeentwicklung und alles diskutiert.

Wenn das Lampenglas schon so aussieht, solltest du auch mal bitte schauen, ob nicht noch mehr defekt ist.

Und bitte nicht falsch verstehen, was ich jetzt sage:
Ja, es gab ein Tipp und einen 5min-Versuch hier im Forum mit H4. Niemand hatte bis jetzt einen Langzeit-Test gemacht.
Mir tut das wirklich Leid für dich, ehrlich. Und es ist doof, dass es immer irgendeinen trifft, der liest, dass es klappen kann und dann klappt es nicht.
Deswegen fragt bitte bei allen einfach noch mal nach bei demjenigen, der solche Tipps gibt, Tutorials macht oder sonst was. Oder selbst nochmal nachlesen und zweite, dritte, vierte Meinung lesen.
Wie gesagt, ich sag nicht, dass es deine eigene Schuld ist... Hätte mir genauso gut passieren können, da ich es auch überlegt hatte und das als Elektronikerin.
Und es ist gut, dass du warnst. Danke dafür.

Ich hoffe, ich hab das jetzt ohne Finger-pointing und sachlich ausdrücken können.
 

fluxxx82

Mitglied
Beiträge
15
Motorrad
Felsberg 125 ABS
@RinKur: Kein Problem , es ist so angekommen wie ich glaube , das du es so ausdrücken wolltest. :). Klar ist es ärgerlich und ja man hätte vorher ein paar Sachen mehr klären können aber ich sehe es sportlich , nach dem Motto "Versuch macht klug", jetzt sind wir alle ein wenig schlauer , also alles gut :)
 

RinKur

Rasende Rennschnecke
Beiträge
451
Motorrad
Brixton Cromwell 125
@fluxxx82 Sehr gut, schön, dass du es genau so aufnimmst, wie ich es gehofft habe. Ist ja immer schwierig so ohne Mimik, Gestik und Stimmennuancen etwas rüber zu bringen.

Wie lange hattest du denn die H4 drin? Und natürlich auch an.
 

fluxxx82

Mitglied
Beiträge
15
Motorrad
Felsberg 125 ABS
@RinKur: Perfekt, läuft bei uns ;)

Ich kann es gar nicht so genau sagen. Ich denke ich hatte sie seit ca. 4 Tagen drin und bin ca. 200 km damit gefahren. Betriebstunden müssten so um 6 Stunden gewesen sein, vielleicht ein wenig mehr oder weniger.
 

LuiggiSpaghett

Mitglied
Beiträge
8
Motorrad
Brixton BX125 SK8
Meint ihr das eine LED H4 mit 30W auch zu viel ist? Hätte schon gerne etwas mehr licht... :rolleyes:
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
247
Motorrad
Saxby 250
Hi,

Da sieht man mal wieder, man soll nicht alles glauben was im Internet steht.

Das mit dem "nicht alles glauben was im Internet steht" unterschreibe ich dir sofort!

Anonsten:
Falls du den Tip aus dem 250er Forum hast, ich habe auch eine H4 verbaut. Daraufhin habe ich die Bestellnummern der 125 und 250 verglichen: Die sind identisch.
Dann bin ich an meine Lampe und habe mir das angesehen:
Lampeglass.jpg

Auch beim klicken auf das Bild und betrachten In voller Auflösung: Nichts zu sehen!

Der einzige Unterschied den ich sehe ist der Lampentyp, ich verwende eine Philips Racing Vision, du eine Osram Nightlaser.
Ich will aber eigentlich nicht glauben, dass es am Hersteller liegt. Vielleicht ist dein Lampe nicht richtig drin und deshalb näher am "Glass", vielleicht hast du auch nur Pech gehabt oder ich Glück ...

Bist du mit Fernlicht gefahren? Das habe ich tatsächlich nicht getestet ...
 
Zuletzt bearbeitet:

fluxxx82

Mitglied
Beiträge
15
Motorrad
Felsberg 125 ABS
Ich bin auch mit Fernlicht gefahren...was meine Theorie beim Nachdenken unterstützen würde. Denn ich habe den Birne jetzt noch drin gelassen um es weiter zu beobachten und bin gestern 1,5 Stunden mit Abblendlicht rumgedüst ohne eine weitere Verformung oder Verschlechterung festzustellen. Vielleicht tritt es wirklich nur auf wenn das Fernlicht benutzt wird. :rolleyes:

Edit: Und vielleicht liegt es auch am Dreck, deine Lampe ist ja sehr sauber, meine seit 800 km ungesäubert ( Asche auf mein Haupt). und der Dreck wirkt zusätzlich als Wärmebrücke...mal so als Gedanke
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
247
Motorrad
Saxby 250
Ein bisschen Schmutzig war meine Lampe auch - ich habe nur vorher geputzt um wirklich zu sehen was los ist ...


Fernlicht muss ich dann mal beobachten. Allerdings habe ich Aufgrund meiner Wohnumgebung und des Verkehrsaufkommens praktisch keine Verwendung dafür.

EDIT:

Wenn man sich so einen Leuchtkörper (aka "Birne") ansieht und mal drüber nachdenkt, sollte es eigentlich nicht am Fernlicht liegen.
Es sind zwei Wendeln in einer Birne. Einer für Abblendlicht und einer für Fernlicht. Die werden im Wechsel geschaltet. Eine Wendel sitzt in einem kleinen eigenen Reflektor. Ich gehe davon aus, das beide Wendeln jeweils 55W leisten. In einem Fall mehr gerichtet im im anderen Fall eher multidirektional. Ich kann mir nicht vorstellen, das das im Zentrum des Scheinwerfers, genau VOR der Birne so einen Unterschied macht.

Sitzt die Osram wirklich richtig drin oder ist die, aus welchen Gründen auch immer, etwas länger?
 
Zuletzt bearbeitet:

fluxxx82

Mitglied
Beiträge
15
Motorrad
Felsberg 125 ABS
Also Laut Osram ist das ein 60/55 Watt Lampe, was für mich soviel heisst wie 55 Watt Abblendlicht und 60 Watt Fernlicht. Die originale HS1 Lampe hat ja dagegen 35/35 Watt.

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, das die Birne richtig sitzt, denn es geht ja nur eine Richtung und wenn sie schief drin sitzen würde, hätte ja Probleme bekommen müssen die Halteklammern wieder richtig einzurasten. Beides ging aber geschmeidig :rolleyes:. Aber ich werde das nach der Arbeit überprüfen und mal schauen ob es vielleicht doch daran liegen könnte.
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
247
Motorrad
Saxby 250
Die Philips ist auch 60/55. Aber das genau die 5W diesen Unterschied ausmachen sollen ...????

Versuch mal mit einem langen Stab (Q-Tip/Schraubenzieher mit Tempo umwickelt) von innen zu putzen ... Versuch ist's wert.

Ich habe keine Ahnung was los ist.
 

fluxxx82

Mitglied
Beiträge
15
Motorrad
Felsberg 125 ABS
Ich hab gerade nochmal die technischen Daten verglichen...

Phillips

Osram

Die Osram ist 8,2 cm und deine Phillips sind 11 cm :oops:

Na das nenn ich doch mal crazy
 
Oben