Glanville

Mentos

Mitglied
Beiträge
48
Motorrad
Saxby 250
250er Saxby. Vor kurzem die 1000km geknackt. Bis jetzt alles in Ordnung. Spitze 128km/h mit anderem Auspuff.
 

Pentaxian

Pentaxian
Beiträge
127
Motorrad
250 ccm Glanville + Yamaha XT600 2KF
Die Glanville 250 ccm, BJ 2019, habe ich mir spontan, ohne Fahr- und Sitzprobe bei einem Händler in Backnang bestellt und direkt vor die Haustür liefern lassen. Das Moped Stand beim Händler im Show Room und daher gab es einen extrem verlockenden Rabatt-Preis von 3.300 €
Ich hatte schon seit längerer Zeit nach einem kleinen Zweitmotorrad im Retro Style gesucht. Bin dann auf Brixton aufmerksam geworden und erlag letztendlich dem, etwas rauen und spröden, Scrambler-Charakter der Glanville.

1000 KM sind jetzt auf dem Tacho und ich werde heute den ersten Ölwechsel machen und dann wird sich zeigen was sie kann.

Klar könnte ich mir jetzt das Billig-Bike "Gut Reden" Machen ja einige hier aber Mängel gibt es halt trotzdem.
Schon in den ersten Wochen ist mir aufgefallen, dass ich ein Lenkergewicht verloren hatte, danach hab ich die wichtigsten Schrauben überprüft und nachgezogen. Mit den simplen Lenker-Schaltereinheiten kann ich leben aber die billige Tachoeinheit ist für die heutige Zeit einfach ein Witz.
Gleich am Anfang nervt die sehr ungenaue Tankanzeige. Manchmal blinkt sie und nach kurzer Zeit sind dann wieder 2 Balken da und dann ist anscheinend der Tank bereits leer, was einen dann dazu verleitet unnötig und viel zu früh an die Tankstelle zu fahren. Besser man merkt oder notiert sich was man getankt hat dann kann man seinen Verbrauch errechnen. Es fehlt auch eine Ganganzeige oder die Möglichkeit Tageskilometer einzustellen....
Je nach Temperatur, können die grobstolligen Reifen ab 100 Km/h ein etwas schwammiges Fahrverhalten erzeugen.
In den Kurvenlagen bieten die Reifen aber durchaus einen guten Halt. Die Sitzbank könnte weicher sein, die empfinde ich eher unkomfortabel. Längere Touren möchte ich damit nicht fahren. Zudem ist das Fahrwerk die ersten Kilometer sehr straff, doch nach ca 300 Km werden die Dämpfer etwas schonender. Die hinteren Stoßdämpfer kann man zum Glück einstellen.

Trotz so mancher Mängel zaubert mir die Glanville Scrambler beim fahren ein Grinsen aufs Gesicht. :)
Ergänzung ()

Hallo nochmal, mit dem Ölwechsel habe ich mich wohl etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt...
Leider habe ich keine Zeichnungen oder Inspektionsanleitungen im Internet finden können. Zum Motor gibt es rein gar nichts zu finden. Ich habe einen Ölfilterdeckel, das heißt dann doch ich muss zum Ölwechsel auch einen Ölfilter wechseln. Die Frage ist nun was für einer passt dann da rein und woher bekomme ich den dann? Außerdem ist es mir nicht offensichtlich welche Schraube die Ölablassschraube sein soll.
Kann mir da hier irgend wer weiterhelfen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dimitri Harkov

Mitglied
Beiträge
197
Motorrad
Moto Guzzi V7
Man munkelt das sei der Motor der Suzuki TU250X, halt mit Einspritzung.
Zu dem Motor findest Du sicher mehr als genug und es sollte sich schnell zeigen, ob das wirklich ein entsprechender Nachbau ist.
Vielleicht kannst Du uns dann über den Sachverhalt aufklären.
 

Pentaxian

Pentaxian
Beiträge
127
Motorrad
250 ccm Glanville + Yamaha XT600 2KF
Man munkelt das sei der Motor der Suzuki TU250X, halt mit Einspritzung.
Zu dem Motor findest Du sicher mehr als genug und es sollte sich schnell zeigen, ob das wirklich ein entsprechender Nachbau ist.
Vielleicht kannst Du uns dann über den Sachverhalt aufklären.
Vielen Dank für den brauchbaren Hinweis! Ja, der Motor sieht nicht nur verdächtig identisch aus, sondern auch die technischen Daten lassen einen Lizenzbau des Motors vermuten, nur mit etwas mehr PS. Vermutlich gehen da wegen den neuen EU Regelungen, durch "Mindermodifikation", ca. 3 PS verloren. Ich hab mal eben im Internet nach Anleitungen gesucht. Bisher habe ich nur welche gefunden für die man zahlen muss. Ich werde nachher noch intensiver danach schauen, muss jetzt ne Runde Fahren :cool:

Wenn ihr euch bei der Suche beteiligen wollt wäre das klasse!!!

Gestern habe ich noch an meinen Händler und an die KSR-Group eine Mail geschrieben. Mal sehen ob die mir serviceorientiert weiterhelfen, oder ob beide nur Geld verdienen Möchten...
Ergänzung ()

Hallo also Ersatzteile solltest du bei KSR in Krems bekommen ohne Probleme vielleicht können die dir auch bei der Reparaturanleitung weiterhelfen .
KSR Showroom im Wirtschaftspark Krems-Gedersdorf
Auch dir Danke für den Tipp!
An meinen Händler und an die Adresse die du mir gerade zeigst habe ich gestern eine Mail geschrieben.
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
638
Motorrad
BX 125 racing-green, RE Interceptor Twin orange
Hallo Charly,
Die Glanville ist fast baugleich mit der 125er.
Im 125er Bereich haben wir uns schon viele Gedanken über Reifen gemacht und schon einige haben die Reifen gewechselt. Vielleicht findest Du dort was Brauchbares.
 

Pentaxian

Pentaxian
Beiträge
127
Motorrad
250 ccm Glanville + Yamaha XT600 2KF
Ölwechsel Brixton 250ccm Motoren

Ich hab jetzt einige Ölwechsel Videos zu dem Suzuki Motor gefunden.
Der Motor wurde auch noch in anderen 250er Modellen verbaut.
Die Vorgehensweise ist Im Grunde so wie ich mir das gedacht hatte aber da ich unten am Motorblock
2 gleichgroße Schrauben habe, ist mir das immer noch nicht 100% klar, man will ja nichts falsch machen.
Bei einem Video gibt es auch eine Ölfilterbezeichnung: K&N size KN-136 / Das könnte passen.
Da ich jetzt aber auf ganz sicher gehen will, möchte ich trotzdem erstmal die
Antworten von meinem Händler und von KSR-Group abwarten.
Ich melde mich dann wieder mit den links zu den Videos und Austauschteilen.
Vielleicht mache ich auch selbst ein Video - mal sehen...

Ach ja komme gerade von einem kurzen Ausritt zurück und habe mal wieder bewundernde Blicke erhascht.
An einer Tankstelle sind zwei Typen mit neugierigen Augen auf mich zugelaufen und einer meinte "Das ist ja mal voll geil"
Ein Anderer meinte mal "Auf den ersten Blick dachte ich das ist eine alte Militärmaschinen von Zündapp"

Ich denke ihr erlebt ähnliches mit euren Brixtons. Viel Spaß dabei!!!
Ergänzung ()

Inspektion 250 ccm

Die KSR-Group hat sich zurückgemeldet. Ich habe weder Angaben zu Zeichnungen zum Motor oder die Typenbezeichnung des Ölfilters bekommen. Stattdessen haben sie mich daran erinnert, dass meine Garantie nicht gewährleistet ist, wenn ich selber Inspektion mache... Finde ich echt schwach!!!! Jetzt hab ich nochmals geschrieben, dass ich Ersatzteile benötige und wo ich die einsehen und bestellen kann.

Der Händler bei dem ich das Motorrad gekauft habe, hat sich auf meine Fragen gar nicht gemeldet.

Außerdem hab ich eine Motorradwerkstatt in meiner Nähe kontaktiert, die keine Brixtons verkaufen,. Die würden eine Inspektion machen aber sie können keine Garantieansprüche bei Brixton geltend machen...

Wer mit 250er Motor hat die erste Inspektion hinter sich? Mich würde mal interessieren was gemacht wurde. Vielleicht steht ja auch zum gewechselten Ölfilter eine Angabe auf der Rechnung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pentaxian

Pentaxian
Beiträge
127
Motorrad
250 ccm Glanville + Yamaha XT600 2KF
Hallo ich hatte schon Service glaube die Nummer hilft dir weiter !!
Danke Dir! Wieso hast du als Öl 10W50 wenn doch in der Bedienungsanleitung 10W40 empfohlen wird?
Ergänzung ()

MANN-FILTER Ölfilter MH 69.
Oder CHAMPION COF036.
Danke, dann ist es tatsächlich der selbe wie in den 250er Suzuki Motoren.
Ergänzung ()

Ölwechsel 250 ccm Motoren.

Es gibt Neuigkeiten.

Brixton Österreich hat mir sehr unpersönlich zurückgeschrieben. Ohne Bezug auf meinen Namen und es stand auch kein Namen des Verfassers in der Mail. Kurz und Knapp, da hat mir jemand geschrieben es gibt für die Endverbraucher keine Explosionszeichnungen.

Also ich hab jetzt zum letzten Mal folgendes zurückgeschrieben:

Nicht ihr Ernst oder...

Erstens empfinde ich ihre Antworten als äußerst Unpersönlich, da sie weder Bezug auf Namen antworten und es auch nicht für nötig halten einen Namen unter ihre Mails zu schreiben!

Zweitens, das ist doch wohl nicht ihr Ernst, dass es für Endkunden keinen ersichtlichen Ersatzteilkatalog mit Explosionszeichnungen geben soll?? Wieso gibt es dann sowas für die 125 ccm Modelle?

Wenn das so ist, dann habe ich mir wohl das falsche Motorrad beim falschen Hersteller gekauft und sie haben mich jetzt schon als Kunden verloren und ich werde das auch so weiter unter Motorradfreunden kommunizieren. Auch ein in Erwägung gezogener Kauf einer 500 ccm Maschine der Marke Brixton hat sich damit in Luft aufgelöst. Es gibt ja zum Glück kundenorientiertere Marken!

Das Grüßen spare ich mir
 
Zuletzt bearbeitet:

SeriousSam

Crossfire 500 Treiber
Beiträge
557
Motorrad
Crossfire 500
Offiziell gibt es auch von den 125ern keine Zeichnungen für Kunden. Es gibt nur Händler die diese der Einfachheit halber in ihren Onlineshop einbinden.

Ohne Händlerzugang habe ich auch noch bei keinem anderen Hersteller auf deren offiziellen Seiten Explosionszeichnungen gesehen.

Da gehts wohl eher darum als Hersteller keine Händler zu bewerben da der Kunde auch einfach googeln oder die Händlersuche benutzen könnte und die Teile über den Händler beziehen.
 

Pentaxian

Pentaxian
Beiträge
127
Motorrad
250 ccm Glanville + Yamaha XT600 2KF
Offiziell gibt es auch von den 125ern keine Zeichnungen für Kunden. Es gibt nur Händler die diese der Einfachheit halber in ihren Onlineshop einbinden.

Ohne Händlerzugang habe ich auch noch bei keinem anderen Hersteller auf deren offiziellen Seiten Explosionszeichnungen gesehen.

Da gehts wohl eher darum als Hersteller keine Händler zu bewerben da der Kunde auch einfach googeln oder die Händlersuche benutzen könnte und die Teile über den Händler beziehen.
Ja, ist wohl so, dass man erst mal warten muss bis die ersten Online Teilehändler einen Verkauf starten. Aufgrund der geringen Stückzahlen der 250er kann das aber noch dauern. Hab ja noch nicht mal den Hinweis bekommen dass ich bei einem Brixton Händler Einsicht bekomme, das geht nämlich in der Regel. Und wenn man auf Anfrage eines Filters zwecks Ölwechsel nur ermahnende Worte bekommt, finde ich das eben nicht OK.
Ich hab gestern noch mit einem Händler (meines Vertrauens) aus Stuttgart gesprochen, dem bringe ich nächste Woche mein Mopped zur Erstinspektion. Ich denke ich werde das Teil jetzt doch schon nächstes Jahr gegen eine kräftigere Maschine tauschen aber eine Brixton wird das nicht sein.
 

Mentos

Mitglied
Beiträge
48
Motorrad
Saxby 250
Tja, mit Ersatzteilen selber bestellen sieht es im Moment tatsächlich sehr schlecht aus.
Es gibt ja auch lustige Preisunterschiede beim 1000km Service.
Ich hab 91,50 bezahlt. Ein Bekannter bei einem anderen Händler fürs gleiche Service 204,- Euro!
Ihm wurde zB. 1,5 Liter 10W40 Öl zum Preis von 67,50 Euro verrechnet (sicher ein titanlegiertes Weltraumöl oder so 😆)

Sollte sich diese Situation nicht bessern, wird die Brixi nach der Garantiezeit bei mir auch ausgedient haben.
 

Pentaxian

Pentaxian
Beiträge
127
Motorrad
250 ccm Glanville + Yamaha XT600 2KF
Tja, mit Ersatzteilen selber bestellen sieht es im Moment tatsächlich sehr schlecht aus.
Es gibt ja auch lustige Preisunterschiede beim 1000km Service.
Ich hab 91,50 bezahlt. Ein Bekannter bei einem anderen Händler fürs gleiche Service 204,- Euro!
Ihm wurde zB. 1,5 Liter 10W40 Öl zum Preis von 67,50 Euro verrechnet (sicher ein titanlegiertes Weltraumöl oder so 😆)

Sollte sich diese Situation nicht bessern, wird die Brixi nach der Garantiezeit bei mir auch ausgedient haben.
😅 Wenns denn ein "titanlegiertes Weltraumöl" ist, für die Ewigkeit hält und zudem mehr Leistung bringt, dann hat es sich gelohnt. 😇
Also ich hab mir einen Kostenvoranschlag geben lassen, der Stuttgarter Händler will 180,- € Der erste Service dauert maximal 2 Std., da werde ich so lange warten und wenn es geht denen auf die Finger schauen was gemacht wird. Das muss schon etwas mehr als nur ein Ölwechsel sein...
 
Zuletzt bearbeitet:

Mentos

Mitglied
Beiträge
48
Motorrad
Saxby 250
Naja, es gibt schon eine Liste was alles kontrolliert wird. Schrauben nachziehen (das hab ich nach 200 Kilometern schon selbst gemacht) Schaniere schmieren... aber 45 Euro für einen Liter Öl?! Das sind ja VW/Audi Preise! 🤪
 

Ähnliche Themen

  • Felsberg Felsberg 250 vs Hyosung Aquila 125

    Felsberg 250 vs Hyosung Aquila 125: Hallo liebe Leute, ich mache gerade den A2 und hatte davor nie Motorraderfahrung. Ich schaue mich gerade für meine erste Maschine um, derzeit hab ich 2...
  • Glanville 250x- Ölverlust nach nur 350km

    Glanville 250x- Ölverlust nach nur 350km: Gerade noch ne schöne Runde vor dem Spätdienst gefahren-herrlich. Zuhause angekommen habe ich gemerkt, dass die Mopete Öl verliert...zischend auf dem heißen...
  • Glanville 250 X - ein fortlaufender Erfahrungsbericht...

    Glanville 250 X - ein fortlaufender Erfahrungsbericht...: Hallo, ich werde hier in diesem Thread mal regelmäßig über meine Erfahrungen mit der Brixton Glanville 250 X berichten. Das ganze aus der Sicht eines...
  • Mängelberichte NUR für die 250er Glanville/Felsberg

    Mängelberichte NUR für die 250er Glanville/Felsberg: Mängelberichte bitte NUR für die 250er Glanville/Felsberg Man findet im Forum überall Mängelberichte, leider viel zu zerstreut und meist auch "off Topik"...
  • Felsberg/Glanville 250 Customizing

    Felsberg/Glanville 250 Customizing: Wäre schön wenn ihr hier eure Umbaugedanken austauscht... Hier mal meine bildhaften Vorstellungen zu einem Umbau. Der Tank ist von einer Royal Enfield und...
Oben