Fußrasten Sunray

Sightron

Kneipen Racer
Beiträge
106
Motorrad
Sunray
Wollte mal hier in die Runde fragen, ob das bei Euch auch so ist.

Meine Fußrasten (die "neueren modernen") lassen sich ohne Widerstand einklappen, das ist
sehr gefährlich!!!!

An der Ampel mal ein bisschen hin und her geschoben klappen die unbemerkt ein und man tritt
nach dem Losfahren ins Leere.

Die hinteren sind ganz normal gefedert, aber die vorderen nicht, ist das bei anderen auch so?

Man müsste irgendwie eine Feder einsetzen, keine Ahnung muss ich mich nochmal mit beschäftigen.
 

cromix

Sunray-cer
Beiträge
270
Ist bei mir auch so. Hatte an der Ampel bisher keine Probleme, aber beim Seitenständer hochklappen ist mir die Fußraste auch schon mal abhanden gekommen.
 

Sightron

Kneipen Racer
Beiträge
106
Motorrad
Sunray
Ja stimmt, beim Seitenständer einklappen passiert es auch.
Also jetzt nicht immer, aber ich habe bestimmt schon drei, viermal ins Leere getreten
 

cromix

Sunray-cer
Beiträge
270
Kann mich aber erinnern, dass mir das früher (2004-2007) bei meiner Honda CB125 auch hin und wieder mal so ergangen ist.
 

pipapo

Schönwetterfahrer
Beiträge
149
Motorrad
Sunray
Geht mir auch so. Bisher habe ich es nicht als gefährlich empfunden, spiele aber auch mit dem Gedanken die Dinger zu fixieren. Aber eine konkrete Idee habe ich nicht
 

Denis5000

Mitglied
Beiträge
30
@Sightron : Hast du es geschafft eine Feder irgendwie einzubauen oder kann man die Fußrasten komplett wechseln? Mit Sneaker hab ich keine Probleme mit den Fußrasten, aber wenn ich mit meinen dicken Probiker Stiefel fahre, schaffe ich es immer wieder die Fußrasten einzuklappen.
 

Ähnliche Themen

Erfolgreicher Anbau eines analogen Tachos :-)

Meine erste Fahrt mit der neuen Felsberg

Motorrad-Testtag: Guzzi V7 850, Suzuki SV650, RE 350 Meteor (alle 2021)

Saxby <-> Mash Two-Fifty

Fazit: Die ersten 500km

Oben