Eindruck nach 2 Wochen

Pentaxian

Pentaxian
Beiträge
91
Motorrad
250 ccm Glanville + Yamaha XT600 2KF
Hallo, interessantes, gut gemachtes Video. Freue mich jetzt schon auf mehr! Hab mein Moped ebenfalls seit 2 Wochen und es macht richtig Spaß - was auch mein Anliegen war. Zum Glück klappert bei meiner Glanville nichts. Hinsichtlich der Endgeschwindigkeit nach der Einfahrzeit, traue ich dem Suzuki Motor durchaus 130 kmh zu aber darum geht es ja bei einer 250er nicht wirklich. In meiner sehr hügeligen Gegend ist mir ein guter Durchzug wichtig und bisher bin ich recht zufrieden, obwohl manchmal ein Gang mehr nicht schlecht wäre. Gekauft habe ich mir dieses wendige Schmuckstück auch, weil ich damit wesentlich leichter an diverse Fotospots rankomme. Lustig, ja auch ich bin fotografisch tätig, wenn auch nur im Hobbybereich...;) bestbrix.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

CeHa

Mitglied
Beiträge
29
Motorrad
Saxby 250
Vielen Dank für deine Arbeit. Ein schöner Bericht - der sich mit meinen Einschätzungen deckt.
 

CeHa

Mitglied
Beiträge
29
Motorrad
Saxby 250
Wahrscheinlich hast du es gelesen, dieses furchtbare Geräusch beim Einfedern hatte ich auch. Hat geklungen, als würde das ganze Mopped auseinanderfallen. Mindestens. War gut zu reproduzieren, wenn man im Schrittempo fuhr (klar, die Kette muss sich ja bewegen) und zwei Personen die Kiste dabei wippend einfederten. Zum Glück eine harmlose Angelegenheit.
 

IrvingZisman

Mitglied
Beiträge
22
Wahrscheinlich hast du es gelesen, dieses furchtbare Geräusch beim Einfedern hatte ich auch. Hat geklungen, als würde das ganze Mopped auseinanderfallen. Mindestens. War gut zu reproduzieren, wenn man im Schrittempo fuhr (klar, die Kette muss sich ja bewegen) und zwei Personen die Kiste dabei wippend einfederten. Zum Glück eine harmlose Angelegenheit.
Genau, habe meinen Händler bei der ersten Inspektion drauf hingewiesen.. immerhin ist es jetzt besser :)
 

Karsten

Neues Mitglied
Beiträge
1
Hi Irving, danke für Deinen Beitrag.
Ich hab auch so eine und stehe auch gerade kurz vor der ersten Inspektion. Hab auch n bissl gefilmt, aber noch nicht geschnitten, braucht noch n paar Tage :)
Ich mag das Ding auch, auch so das brazzige.
Bei mir ist die Tank-Anzeige manchmal recht daneben, nachm Starten, kriegt sich nach bissl fahren aber wieder ein.
Schöne Grüße!
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
545
Motorrad
BX 125 racing-green, RE Interceptor Twin orange
Irving,
danke für das schöne Video und Deine Kommentare.
Für den 125er Bereich gelten im Prinzip die gleichen Anmerkungen zm Aussehen und den Kritikpunkten.

Zur Frage Moped / Fotografieren: Ich mache beides, und das aus purer Freude! :cool:

Weiterhin viel Spass beim Fahren und viele freudenvolle km und viele nette Gespräche vorm Café übers Moped!
 

Mentos

Mitglied
Beiträge
46
Motorrad
Saxby 250
Hallo. Interessantes Video!
Zu einigen deiner Angaben:
Wenn der Leerlauf schwer rein geht, Kupplungsseil nachstellen. Hab ich gemacht und der rutscht jetzt mit einem leichten Tipper ohne Probleme rein.
ESD gibts leider nur Universale ohne ABE. Ich hab so einen montiert. Macht ordentlich Krach und die Mühle läuft damit 130km/h. Bringt also schon was.
Der Motor stammt von einem chinesischen Hersteller, der auch offiziell Motoren für zb. Suzuki und Honda fertigt. Genauer gesagt handelt es sich um den Motor der Suzuki TU 250 X von 2000. Der jetzt statt Vergaser eine Einspritzung hat aber auf Kosten der aktuellen Abgasnormen nun statt 20 nur mehr 18 PS leisten darf. Schade. Es wäre also noch Potenzial in dem Motörchen.
Und CTS ist ein großer Reifenhersteller. Bei uns eher unter Namen wie zB. Maxxis bekannt.

Fakt ist: Die Chinesen bauen dir alles in jeder Qualität! Die Frage ist nur wieviel es kosten darf...
 

Anhänge

Chris66

Mitglied
Beiträge
545
Motorrad
BX 125 racing-green, RE Interceptor Twin orange
Fakt ist: Die Chinesen bauen dir alles in jeder Qualität! Die Frage ist nur wieviel es kosten darf...
So ist es!
China bedeutet nicht zwangsläufig schlechte Qualität!

Brixton bietet hier um kleines Geld ein recht ordentliches Mopedsche mit einfach gutem Design! 😎
 

IrvingZisman

Mitglied
Beiträge
22
Hallo. Interessantes Video!
Zu einigen deiner Angaben:
Wenn der Leerlauf schwer rein geht, Kupplungsseil nachstellen. Hab ich gemacht und der rutscht jetzt mit einem leichten Tipper ohne Probleme rein.
ESD gibts leider nur Universale ohne ABE. Ich hab so einen montiert. Macht ordentlich Krach und die Mühle läuft damit 130km/h. Bringt also schon was.
Der Motor stammt von einem chinesischen Hersteller, der auch offiziell Motoren für zb. Suzuki und Honda fertigt. Genauer gesagt handelt es sich um den Motor der Suzuki TU 250 X von 2000. Der jetzt statt Vergaser eine Einspritzung hat aber auf Kosten der aktuellen Abgasnormen nun statt 20 nur mehr 18 PS leisten darf. Schade. Es wäre also noch Potenzial in dem Motörchen.
Und CTS ist ein großer Reifenhersteller. Bei uns eher unter Namen wie zB. Maxxis bekannt.

Fakt ist: Die Chinesen bauen dir alles in jeder Qualität! Die Frage ist nur wieviel es kosten darf...
Lieben Dank für deine ausführlihen Hinweise. Hättest du einen Link für den ESD ? Braucht man da noch Zwischenstücke damit das Ganze auf ds Krümmerende passt?
 

Mentos

Mitglied
Beiträge
46
Motorrad
Saxby 250
ESD gibts einige auf Amazon, bei Louise oder Aliexpress (viel günstiger). Ein neues Verbindungsrohr hab ich selbst angepasst: Zwei Rohrbögen mit 45 mm Aussendurchmesser im 45 Grad Winkel bekommst du zB. auch bei Ebay. Neues Auspuffband drüber, fertig.
Der originale ESD ist ja mit dem Rohr verschweisst und am Ausgang vom Kat mit einer Schelle befestigt. Den hab ich also ganz gelassen. So kann ich jetzt in wenigen Minuten die Schalldämpfer wechseln.
Der Sound verändert sich von "ein Sack Muscheln" in ein schön dumpfes bollern. ACHTUNG! Ich hab 95dB Standgeräusch gemessen! Bei Vollgas wirds noch um einiges lauter. Klingt jetzt wie eine richtig große Einzylinder 😁
Aber bis jetzt hatte ich noch keinen unerwünschten Kontakt mit der Pozilei...

Mir ist aufgefallen dass du keinen Reflektor unter der Nummertafel hast. War das original schon so? Sieht jedenfalls besser aus als mit!
 

Anhänge

IrvingZisman

Mitglied
Beiträge
22
Danke für die Infos. Hättest du vielleicht eine Nahaufnahme von dem Übergang neuer ESD mit Rohrbögen in den originalkrümmer?
Das Katzenauge habe ich bei Abholung abflexenlassen. Den hoffentlich geringen Mangel beim TÜV riskiere ich .
 

Mentos

Mitglied
Beiträge
46
Motorrad
Saxby 250
Dort, wo das dünne Rohr vom orig. Schalldämpfer reingesteckt wird, passt das 45mm Verbindungsrohr AUSSEN beim Ausgang vom Kat drüber. Schelle drauf und fertig.
 

Anhänge

Ähnliche Themen

Oben