Brixton 125: Fragen zu Tankkrawatte und Gummifropfen der Sitzbank

Flippi

Neues Mitglied
Beiträge
2
Hallo in die Brixton-Runde, ich habe 2 Baustellen bei meiner Felsberg und würde mich über Hilfe freuen.
1. Tankkrawatte: Die von mir in Psanien bestellte Tankkrawatte ist sehr gut verarbeitet und passt auch perfekt um den Tankdeckel. ABER der Tankdeckel lässt sich nach Anbringung des Lederstreifens nicht mehr richtig schließen. Es klickt nur einmal und der Schlüssel kann dann ja nicht gezogen werden, da der Deckel eben noch nicht richtig schliesst. Kann man da irgendwas machen, da ich die Krawatte sehr gerne nutzen möchte. Sie ist eigentlich 1zu1 mir der original Brixton Krwatte zu vergleichen.

2. Gummifropfen der Sitzbank: Nach nur 400 km sind bereits 2 Fropfen rausgerissen. Ich bin kein Leichtgewicht. Habe jetzt für kleines Geld Neues bestellt. Aber wenn die ständig rausreißen? Jemand einen guten Tipp?

Danke und Grüße - Philipp74A139CA-289E-42A8-947A-140E70872358.jpeg
 

malzberater

Mitglied
Beiträge
185
Motorrad
Cromwell 125 ABS
Hatte das gleiche Problem bei meiner Tankkrawatte,
Hab das Loch mit einem scharfen Cuttermesser nachgearbeitet

Und die Gummifropfen kannst du nach der Montage außen mit einem Stück Panzer-Tape mit der Aufnahme an der Sitzbank fixieren.
(Gibt hier irgendwo im Forum auch Bilder dazu)
 

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
2.114
Motorrad
Cromwell „Cromray“ + Cromwell „General Lee“
Du kannst das Loch etwas größer machen, da aber bis zur Naht wenig Material ist würde ich statt einem Messer einfach ein grobes Schleifpapier verwenden (das funktioniert sehr gut wenn das Leder nicht zu weich ist) und zum Schluss mit einem feineren Schleifpapier den „Ledergrat“ entfernen. Beim Messer hat man, wenn man nicht geübt ist, das Problem das man in die Naht abrutschen kann, oder/und das das Endergebnis eher eckig anstatt rund aussieht.
 

Flippi

Neues Mitglied
Beiträge
2
Das Loch der Krawatte passt eigentlich perfekt um den Tankdeckel. Es scheint vielleicht nicht weich genug zu sein und dadurch sich nicht weit genug runterdrücken zu lassen?
 

Cirrus

Mitglied
Beiträge
465
Motorrad
BX 125
Die Sitzbankgummis sollen sich ja am Rahmen abstützen. Das geht nur, wenn die Gummipuffer die Rahmenrohre mittig treffen.
Je nach Toleranz im Rahmen reicht es vielleicht, die Sitzbank bei der Montage ganz bis Anschlag nach vorne zu schieben.
Manchmal reicht es nicht. Ich bekam auf Garantie eine neue Sitzbank, noch geht's so. Demnächst werde ich mir neue Haltewinkel mit besser positionierten Befestigungslöchern bauen. Dann ist Ruhe. ☝️
 
Oben