Bräuchte kurze Hilfe

Chris250

Mitglied
Beiträge
9
Hi bin neu hier
Habe eine Cromwell 250 und würde folgendes gerne wissen.
War da von Werk aus Bordwerkzeug dabei oder ist man da auf sich selbst gesetzt?
Wenn man den Plastigeinschub am Luftfilter ( Quasi das schwarze was den Luftfilter hält) etwas abschneidet und quasi mehr luft bekommt. ist das dann besser oder verstellt sich das luft benzin gemisch?
ich vermute ist ein 18er Zündkerzenschlüssel?
danke euch im voraus.
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.611
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Hi bin neu hier
Habe eine Cromwell 250 und würde folgendes gerne wissen.
War da von Werk aus Bordwerkzeug dabei oder ist man da auf sich selbst gesetzt?
Wenn man den Plastigeinschub am Luftfilter ( Quasi das schwarze was den Luftfilter hält) etwas abschneidet und quasi mehr luft bekommt. ist das dann besser oder verstellt sich das luft benzin gemisch?
ich vermute ist ein 18er Zündkerzenschlüssel?
danke euch im voraus.
Das mit dem " mehr Luft" kriegen ist ein völliger Unsinn , ohne mehr Sprit gleichzeitig dazu völlig sinnlos aus Luft macht ein Verbrenner keine PS . Und du glaubst doch nicht das das Rohr irgendeine Drossel ist , was wird nur für ein Blödsinn verbreitet 😝
 
Zuletzt bearbeitet:

iSi

...es ist ja, wie es ist... it is what it is…
Beiträge
1.221
Motorrad
Brixton-Fan(a)tic-Mash-R-Nine-T
Bei den 125ern ist „Bordwerkzeug“ dabei. Müsste dann bei den 250ern genauso sein. Qualitativ ist das aber für die Tonne.
ja war bei der 250 er auch dabei.
Auf das Bordwerkzeug der Brixton lass ich nichts kommen!!!
☝🏻☝🏻☝🏻
so billig es ist,
für eine Notmaßnahme reicht es alle mal und hat mir schon den Tag gerettet...
Einer ganzen BikerTruppe aus dem Ruhrpott, die mich anhielten, konnte ich mit einem
einfachen Schraubendreher ebenfalls die Tour retten!
Die haben mich regelrecht gefeiert....
also, es ist ein Behelf, nicht mehr und nicht weniger.
ich habe es jetzt auf jeder Tour dabei...
Ergänzung ()

Das mit dem " mehr Luft" kriegen ist ein völliger Unsinn , ohne mehr Sprit gleichzeitig dazu völlig sinnlos aus Luft macht ein Verbrenner keine PS . Und du glaubst doch nicht das das Rohr irgendeine Drossel ist , was wird nur für ein Blödsinn verbreitet 😝
Mein Lieber, das kann man auch netter formulieren.
er fragt ja , weil er es nicht besser weiß.
und wenn man etwas nicht weiß , ist eine nette Erklärung allemal besser als eine Belehrung...
auf Belehrungen hat niemand Lust und passt nicht zum Forum-Style
😘
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.611
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Mein Lieber, das kann man auch netter formulieren.
er fragt ja , weil er es nicht besser weiß.
und wenn man etwas nicht weiß , ist eine nette Erklärung allemal besser als eine Belehrung...
auf Belehrungen hat niemand Lust und passt nicht zum Forum-Style
😘
Ach gottchen , nun pett di ma nich op'n Tüll .
Eine klare Ansage ist für Laien allemal besser verständlich als höflichste Umschreibungen , finde ich jedenfalls .
Ausserdem ahnte ich ja nicht das du hier im Forum für Stilfragen der Berufene oder Zuständige bist , ich werde mich aber bemühen deine Ansprüchen etwas gerechter zu werden ...🙄
 
Zuletzt bearbeitet:

iSi

...es ist ja, wie es ist... it is what it is…
Beiträge
1.221
Motorrad
Brixton-Fan(a)tic-Mash-R-Nine-T
Ausserdem ahnte ich ja nicht das du hier im Forum für Stilfragen der Berufene oder Zuständige bist
ich bin hier genausowenig für Stilfragen o.ä. zuständig, wie Du dafür zuständig bist neue Mitglieder zurechtzuweisen!
Eine klare Ansage ist für Laien allemal besser verständlich als höflichste Umschreibungen
Ich finde Höflichkeit und Respekt haben noch nie geschadet.
Ich mag dieses Forum ,weil ( bis auf wenige Ausnahmen ) respektvoll und höflich miteinander umgegangen wird und das sollten wir uns auf jeden Fall erhalten....
zumal wenn jemand um “Hilfe” bittet...
Denk mal drüber nach, ob Dir das andersrum gefallen würde....
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
897
Motorrad
Saxby/Chromwell 250
Wenn man sich die Zündkerze ansieht dann läuft die Maschine eh schon recht mager.
Woran machst du das fest?

Nach allem was man so mitbekommt, zugegebenermaßen Hörensagen aber in sich schlüssig, läuft die Maschine beim Kaltstart und Vollgas fett ansonsten, dank Lambdasonde mit Lambda 1, also 14.7 : 1 und das wäre weder Fett noch mager ...


FETTMAGER.png
Quelle

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Der Quelllink den mir Wikipedia gibt geht nicht ... ich bin ja willig, ich habe das Bild aus dem Artikel:

Verbrennungsluftverhältniss
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
897
Motorrad
Saxby/Chromwell 250
Ja, das scheint mir übriggebliebenes "Vergaserwissen"*. Da hat man halt auf maximal Leistung getunt ... macht man ja nicht mehr :)



* und auch das "Rehbraun" ist ja sehr "subjektiv ...
 
Zuletzt bearbeitet:

simon77

Mitglied
Beiträge
605
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Nach allem was man so mitbekommt, zugegebenermaßen Hörensagen aber in sich schlüssig, läuft die Maschine beim Kaltstart und Vollgas fett ansonsten, dank Lambdasonde mit Lambda 1, also 14.7 : 1 und das wäre weder Fett noch mager ...

Richtig, unsere Maschinen haben einen elektronische Einspritzung, bedeutet: die Lambda-Sonde misst die Abgase und regelt elektronisch auf das optimale Lambda der Verbrennung.

Optimal bedeutet in diesem Fall: so wie Brixton die EFI programmiert hat. Die gemische sind wegen den Euro Normen magerer als früher, aber trotzdem nicht "zu mager" sondern einfach auf gute Abgaswerte optimierte.

Wenn du dafür sorgst, dass mehr Luft in den Zylinder kommt, dann wird die EFI in Folge auch mehr Benzin Einspritzen, weil sie ja auf ein konstantes Lambda regelt.
ABER dem Spielchen sind Grenzen gesetzt, weil die Benzinpumpe bzw. Einspritzdüse nicht wesentlich mehr liefern kann als für den Betrieb wie sie ausgeliefert wird. Wenn die Einspritzung an die Grenzen kommt, dann hast du wirklich ein zu mageres Gemisch und schadest dem Motor. Gleichzeitig wird auch die MKL zu leuchten beginnen.
Ergänzung ()

Ich erinnere mich das jemand hier im Forum einen Sportliftfiltrr eingebaute hat und daraufhin die MKL begonnen hat zu leuchten mit dem Fehlercode: Gemisch zu mager
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
897
Motorrad
Saxby/Chromwell 250
Richtig, unsere Maschinen haben einen elektronische Einspritzung, bedeutet: die Lambda-Sonde misst die Abgase und regelt elektronisch auf das optimale Lambda der Verbrennung.

Optimal bedeutet in diesem Fall: so wie Brixton die EFI programmiert hat. Die gemische sind wegen den Euro Normen magerer als früher, aber trotzdem nicht "zu mager" sondern einfach auf gute Abgaswerte optimierte.

Wenn du dafür sorgst, dass mehr Luft in den Zylinder kommt, dann wird die EFI in Folge auch mehr Benzin Einspritzen, weil sie ja auf ein konstantes Lambda regelt.

Du zäumst hier das Pferd von hinten auf. Wenn du irgendwie die Luft schneller durch die Drosselklappe bekommen solltest - macht die EFI Steuerung die Drosselklappe weniger lange auf, damit wieder weniger Luft in den Brennraum gelangt (Lambda)
Um mehr Luft in den Brennraum zu bekommen musst du entweder mit Druck arbeiten (Kompressor/Turbo) oder die Drosselklappe umgehen oder die EFI umprogrammieren.
Das gilt für den Normalbetrieb. Bei einem Kaltstart bzw Vollgas wird eine fixe Menge Sprit eingespritzt und Lambda ignoriert. Wenn du in diesem Moment mehr Luft lieferst, wird es mager werden und du verlierst Leistung.
Zu Mehr Luft schreibe ich noch etwas unten ....


ABER dem Spielchen sind Grenzen gesetzt, weil die Benzinpumpe bzw. Einspritzdüse nicht wesentlich mehr liefern kann als für den Betrieb wie sie ausgeliefert wird. Wenn die Einspritzung an die Grenzen kommt, dann hast du wirklich ein zu mageres Gemisch und schadest dem Motor. Gleichzeitig wird auch die MKL zu leuchten beginnen.

Richtig, aber ...

Ergänzung ()

Ich erinnere mich das jemand hier im Forum einen Sportliftfiltrr eingebaute hat und daraufhin die MKL begonnen hat zu leuchten mit dem Fehlercode: Gemisch zu mager

Wie soll den eine "natural aspiratet engine" (aka Saugmotor) mehr Luft bekommen? ( und obiger Fehler ist sehr seltsam.)
Luft gelangt bei unseren Engines durch die Drosselklappe in den Brennraum. Also alles was VOR der Drosselklappe liegt, limitiert die Luftmenge. Der einfachste Test wäre, wenn man kurz mal den kompletten Filter raus nimmt. An einem schönen, nicht staubigem Tag, einfach mal den Lufikasten leer räumen und 1 - 2 Kilometer fahren und verschiedene Gaszustände testen*. Das ist weniger Wiederstand und demnach "mehr" Luft als jeder noch so gute Sportluftfilter liefern kann. Meine Erwartung wäre, dass gar nichts passiert! Bei schönem Wetter und sauberer Luft, werde ich das mal am WE probieren.

* Bei kaltem Motor Filter raus und laufen lassen. Das sollte schon langen. Kaltstart = Maximale Spritmenge und automatisch maximale Luftansaugung durch Motor + EFI + Drosselklappe. Nach deiner Theorie müsste die MKL mit Gemisch zu mager an dieser Stelle aussteigen ... Ich bin gespannt
 

simon77

Mitglied
Beiträge
605
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Du zäumst hier das Pferd von hinten auf. Wenn du irgendwie die Luft schneller durch die Drosselklappe bekommen solltest - macht die EFI Steuerung die Drosselklappe weniger lange auf, damit wieder weniger Luft in den Brennraum gelangt (Lambda)
Sicher, dass die Drosselklappe auch von der EFI gesteuert wird?
Ich dachte die Drosselklappe ist mechanisch mit dem Gasgriff verbunden und die EFI regelt dann nur die Einspritzung.

Der einfachste Test wäre, wenn man kurz mal den kompletten Filter raus nimmt. An einem schönen, nicht staubigem Tag, einfach mal den Lufikasten leer räumen und 1 - 2 Kilometer fahren und verschiedene Gaszustände testen*. Das ist weniger Wiederstand und demnach "mehr" Luft als jeder noch so gute Sportluftfilter liefern kann. Meine Erwartung wäre, dass gar nichts passiert! Bei schönem Wetter und sauberer Luft, werde ich das mal am WE probieren.

* Bei kaltem Motor Filter raus und laufen lassen. Das sollte schon langen. Kaltstart = Maximale Spritmenge und automatisch maximale Luftansaugung durch Motor + EFI + Drosselklappe. Nach deiner Theorie müsste die MKL mit Gemisch zu mager an dieser Stelle aussteigen ... Ich bin gespannt
👌 das ist einmal ein konstruktiver Ansatz. Einfach ausprobieren anstatt lange mit Vermutungen herumzuwerfen. Ich freue mich schon auf deinen Bericht 😊
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Tour 2400 km Tour "der Nase nach"

Oben