Batterie oder Lichtmaschine?

Barracuda

Mitglied
Beiträge
6
Servus!

Dieses Wochenende war meine Batterie leer.

Ich habe es geschafft, es im zweiten Gang zum Laufen zu bringen, aber das Fahrrad hat sich immer ausgeschaltet. Ich bin kein Experte für Motorräder, aber ich denke, da der Motor bereits läuft, sollte es nicht passieren, oder? Ich fürchte, es ist ein Problem mit der Lichtmaschine.

Ich hoffe es nicht, weil sie ist nur 1 jahr alt und hat nur ~600kms gemacht.P_20200725_123908.jpg

Welche Batterie empfehlen Sie übrigens zum Austausch?

Vielen Dank
 

Coldfire76

Mitglied
Beiträge
198
Motorrad
BX 125 Cromwell CBR, BMW R1200 Cruiser, Suzuki Bandit 600 "Kult"
Lima ist unwahrscheinlich, ebenso Regler. Klemmenspannung der Batterie beim Starten prüfen.

Ich empfehle gerne Gel-Batterien, etwas teurer aber extrem gut.

Bei Allem ist aber wichtig: Bei längeren Standzeiten Batterie minimum trennen, besser an ein anständiges (!!) Ladegerät mit Erhaltungsladung hängen.
 

Barracuda

Mitglied
Beiträge
6
Lima ist unwahrscheinlich, ebenso Regler. Klemmenspannung der Batterie beim Starten prüfen.

Ich empfehle gerne Gel-Batterien, etwas teurer aber extrem gut.

Bei Allem ist aber wichtig: Bei längeren Standzeiten Batterie minimum trennen, besser an ein anständiges (!!) Ladegerät mit Erhaltungsladung hängen.
danke, aber mussen sie der gleicher code haben? Weil mtx10-bs is nich einfach zu finden.

Etwas so wie so geht?

Batterie-YUASA-YTX12-BS-CP 12V|10Ah|CCA:180A (150x87x130mm)
 

Ähnliche Themen

Crossfire XS 1000 KM Inspektion Crossfire XS

Oben