250 Teile Dokumentation

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
370
Motorrad
Saxby 250
Ich starte ich mal einen 250er Teile Thread. Er soll als Dokumentation dienen. Wann immer jemand etwas ausgebeut hat und es fehlt hier, könnte er, wenn er Zeit und Lust hat gerne ein paar Bilder machen und das ganze so gut es geht mit allem was er dazu findet dokumentieren. Vielleicht findet jemand das dazugehörige Teil irgendwo im Netzt zu einem guten Preis. Auf diese Weise wird allen anderen geholfen.

Ergänzung ()



BENZINPUMPE

Weiter der Halterungslöcher: 62mm x 42mm
TEXT :

Motion
PW3041
200225

PUMPE 1.jpg
PUMPE 2.jpg
TEXT.jpg


Auf dem ersten Bild auf der weißen, Kunstoff-Baseplate befindet sich noch der Dichtungsgummi und von unten die Metallene Gegenplatte.

Ergänzung ()

Tankanzeigengeber:

Nur Text auf dem Schieber:

ZW-2

Leer
Leer.jpg

Voll
Voll.jpg
Ergänzung ()

Federbein Saby/Chromwell


Länge 380mm
Auge zu Auge 350mm

Federbein L380 AA350 AD12.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
5.028
Motorrad
Cromwell 125
Super Idee! 👍👍👍

Was meinst du? Ist das Ding zerlegbar, oder sind das so Einweg-Ruckzuck-Schnapp-Klippskupplungen, die beim ersten Versuch sofort zerbröseln?
Bei dem Preis fürs Neuteil wäre es ja interessant, ob man defekte Pumpen wieder instandsetzen könnte...
Der Profi-Schrauber wird ja leider mehr und mehr zum Teiletauscher degradiert... :rolleyes:
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
370
Motorrad
Saxby 250
Super Idee! 👍👍👍

Was meinst du? Ist das Ding zerlegbar, oder sind das so Einweg-Ruckzuck-Schnapp-Klippskupplungen, die beim ersten Versuch sofort zerbröseln?
Bei dem Preis fürs Neuteil wäre es ja interessant, ob man defekte Pumpen wieder instandsetzen könnte...
Der Profi-Schrauber wird ja leider mehr und mehr zum Teiletauscher degradiert... :rolleyes:

Die sind Klips zum öffnen, man könnte also versuchen die Pumpe Instand zu setzen. Ob diese zerbröseln wenn man das tut, versuche ich lieber nicht an einer fast neuen funktionierenden Pumpe 😱 . Wenn jemand mal eine defekte Pumpe hat, kann man es ja versuchen -schließlich verliert man dann nichts.

PS: Vielleicht sollten Fragen zu den Teilen hier in separaten Threads (mit Link hierher um zu zeigen worum es geht) gestellt werden. Sonst ist das ruckzuck komplett unübersichtlich.
 
Zuletzt bearbeitet:

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
370
Motorrad
Saxby 250
Krümmer

Ich habe leider kein Komplettfoto aber immerhin eins von unten mit allen Nummern
E-Nummer Krümmer Kat.jpg

Ich fürchte den wird es auf ewig nur Original von Brixton geben und freue mich wenn mir einer das Gegenteil beweist!
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
370
Motorrad
Saxby 250
Zündkerze:

Zündkerze:
Serie: Bosch D8RTC
Elektrodenabstand 0,6-0,7mm

Alternativen:
NGK DR8EA
NGK DR8EIX (Iridiumkerze)

Zündkerze.jpeg

(Übernommen aus dem 125 Forum von Holghogan. Danke!
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
370
Motorrad
Saxby 250
Temperatursensor im Zylinder

Beschriftung auf 2 Seiten des Sechskants

1. Skill
2. 200301

Länge gesamt 25mm
Länge ab Gewinde 20mm
M10 Gewinde

Sensor im Zylinder:
Sensor.jpg

Sensor ausgebaut:
Sensor komplett.jpg

Beschriftung:
Sensor Beschriftung.jpg

2 Pin Kontakt:
2 Pin Kontakt.jpg

Blindloch für Sensor:
Loch blind.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
370
Motorrad
Saxby 250
Ich habe das Servicehandbuch inklusive Download für eine Suzuki TU250X aus dem Jahr 2009 gefunden.
Das ist sicher keine Saxby/Chromwell 250 aber der Motor passt, eine Einspritzung ist es auch schon vorhanden und für alle wichtigen Schrauben gibt es das Drehmoment zum festziehen. Das ist zwar nicht 100% korrekt, gibt aber immerhin schon mal wichtige Hinweise wo es bei Problemen lang gehen könnte:

Suzuki TU250X Werkstatthandbuch

Das Handbuch ist Stand Japan 2009 ... falls sich ein anderer Hersteller ein Beispiel nehmen will ... 😙
 
Zuletzt bearbeitet:

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
370
Motorrad
Saxby 250
Ich habe es jetzt nicht ausgebaut aber:

ThrottlePos+IdleSpeed.jpg


IDLE AIR Control Valve 26178 (oben)

Bei ALI nach IAC 26178 suchen

Den Throttle position "cts 003-99-009 29619A finde ich (noch) nicht

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Die im Servicehandbuch abgebildete Drosselklappe ist NICHT identisch mit der bei mir verbauten!

Verbaut ist bei mir diese:

Meine Drosselklappe (leider anderer TPS - aber fast)

Leider mit anderem TPS ... den suche ich noch ...
(Der angebaute könnte aber vielleicht einfach funktionieren ... wer weiß).

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

EDIT: 10.01
Die oben genannte Drosselklappe stimmt. 34mm und alles andere passt auch.
Der falsche "TPS" hat ebenfalls einen identischen Stecker. Ich würde ich sagen: Das passt!
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

125 Teile Dokumentation

Oben