Was für eine erste Saison - was für ein Abschluss

CaptnDad

Mitglied
Beiträge
21
Moin, ich wollte mal meine erste Motorrad-Saison Revue passieren lassen. Ich habe letztes Jahr Ende März die B196 Zulassung erhalten und habe mich intensiv erkundigt, welches Mopped mit 125ccm bezahlbar ist (bin noch Student) und trotzdem einen klassischen Stil hat. Ich bin dann auf die Brixton gestoßen und hatte mich sofort verliebt. Um ganz sicher zu sein, dass ich keinen Fehler machen, habe ich Kritiken gesucht und bin dann auf dieses Forum gestoßen.
Diese Communitiy hat mich dann für einen Kauf komplett überzeugt. Warum? Neulingen (wie ich einer bin) wird im Motorradbereich/ Brixton Spezifisches geholfen und man erhält hier tolle Tipps und Tricks. Auch bei Problemen bekommt man schnell hilfreiche Antworten und das Schönste: es wird ein netter und freundlicher Ton gepflegt. (Das kann gerne als positives Feedback gewertet werden ;)).

Ich konnte letzte Saison noch zum keinem HH Treffen beim C2F oder Zollenspiker, aber das werde ich diese Saison nachholen...
Meine Saison startet aber leider etwas verspätet, weil ich letztes Jahr (zwei Wochen vor Saison Ende im November) einen Motorradunfall hatte. Mich hat ein Autofahrer übersehen und von der Straße abgeräumt. Mein Mopped kann jetzt erst in die Werkstatt, weil die Diskussion mit der gegnerischen Versicherung und Anwälten sehr lange und viel Kraft gekostet hat. Daher muss ich noch etwas Geduld mitbringen.
Zum Unfall selbst: ich muss irgendwie Glück gehabt haben oder einer muss auf mich gut aufgepasst habe, weil ich außer ein paar Prellungen und Stauchung im Nacken-, Rücken- und Ellebogenbereich nichts weiteres hatte. Das Auto ist mir frontal in meine linke Seite reingefahren, sodass ich über den Lenker geflogen bin. Durch den Aufprall hat sich mein ganzer Lenker nach vorne geneigt und mein Schalthebel ist nach hinten verbogen.
Meiner Brixton geht es dafür weniger gut. Die Reparaturen belaufen sich auf 2000 Euroeinheiten... neue Kleidung kaufe ich mir auch noch.

Am Ende bin ich froh, dass ich gesund bin - ich will aber wieder fahren und freue mich, mal auf einen Kaffee zum C2F hochzufahren.
 

Anhänge

  • Lenkergesamt2.jpg
    Lenkergesamt2.jpg
    159 KB · Aufrufe: 93
  • Radvorne.jpg
    Radvorne.jpg
    174,5 KB · Aufrufe: 91
  • Schalthebel1.jpg
    Schalthebel1.jpg
    128,7 KB · Aufrufe: 94
  • Auspuff2.jpg
    Auspuff2.jpg
    112,2 KB · Aufrufe: 95
  • USB2.jpg
    USB2.jpg
    128 KB · Aufrufe: 96

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
9.906
Motorrad
Cromburn 125
Autschn!
Schön, dass du Glück gehabt hast und nicht schwerer verletzt worden bist! 🤞

Wir sind im Laufe der '22er Saison sicherlich noch 1-2 mal 🤣 am CTF... (z.B. nachher)
Und du wärst nicht der Erste, der mit dem Auto kommt. ;)
 

El Hobbit

Stolzer B196er 😉
Beiträge
808
Motorrad
Cromwell - Black Pearl
Wir sind im Laufe der '22er Saison sicherlich noch 1-2 mal 🤣 am CTF... (z.B. nachher)

Mach es doch einfacher und versuche zu erklären wann mal KEINER am CTF ist ;)

Und du wärst nicht der Erste, der mit dem Auto kommt. ;)

Von der Legende hab ich auch schon mal was gehört und der soll trotzdem willkommen gewesen sein :p

Am Ende bin ich froh, dass ich gesund bin - ich will aber wieder fahren und freue mich, mal auf einen Kaffee zum C2F hochzufahren.

Und genau das ist das allerwichtigste 🤘
 

Argilas von Phaalen

In der Ruhe liegt die Kraft!!
Beiträge
3.529
Motorrad
Rayburn/ BluesBike!
Moin, ich wollte mal meine erste Motorrad-Saison Revue passieren lassen. Ich habe letztes Jahr Ende März die B196 Zulassung erhalten und habe mich intensiv erkundigt, welches Mopped mit 125ccm bezahlbar ist (bin noch Student) und trotzdem einen klassischen Stil hat. Ich bin dann auf die Brixton gestoßen und hatte mich sofort verliebt. Um ganz sicher zu sein, dass ich keinen Fehler machen, habe ich Kritiken gesucht und bin dann auf dieses Forum gestoßen.
Diese Communitiy hat mich dann für einen Kauf komplett überzeugt. Warum? Neulingen (wie ich einer bin) wird im Motorradbereich/ Brixton Spezifisches geholfen und man erhält hier tolle Tipps und Tricks. Auch bei Problemen bekommt man schnell hilfreiche Antworten und das Schönste: es wird ein netter und freundlicher Ton gepflegt. (Das kann gerne als positives Feedback gewertet werden ;)).

Ich konnte letzte Saison noch zum keinem HH Treffen beim C2F oder Zollenspiker, aber das werde ich diese Saison nachholen...
Meine Saison startet aber leider etwas verspätet, weil ich letztes Jahr (zwei Wochen vor Saison Ende im November) einen Motorradunfall hatte. Mich hat ein Autofahrer übersehen und von der Straße abgeräumt. Mein Mopped kann jetzt erst in die Werkstatt, weil die Diskussion mit der gegnerischen Versicherung und Anwälten sehr lange und viel Kraft gekostet hat. Daher muss ich noch etwas Geduld mitbringen.
Zum Unfall selbst: ich muss irgendwie Glück gehabt haben oder einer muss auf mich gut aufgepasst habe, weil ich außer ein paar Prellungen und Stauchung im Nacken-, Rücken- und Ellebogenbereich nichts weiteres hatte. Das Auto ist mir frontal in meine linke Seite reingefahren, sodass ich über den Lenker geflogen bin. Durch den Aufprall hat sich mein ganzer Lenker nach vorne geneigt und mein Schalthebel ist nach hinten verbogen.
Meiner Brixton geht es dafür weniger gut. Die Reparaturen belaufen sich auf 2000 Euroeinheiten... neue Kleidung kaufe ich mir auch noch.

Am Ende bin ich froh, dass ich gesund bin - ich will aber wieder fahren und freue mich, mal auf einen Kaffee zum C2F hochzufahren.
Fühle mit Dir , mir ging es Oktober 2021 ähnlich! Mir nahm man die Vorfahrt, ich hatte leider nicht ganz soviel Glück wie du!
3 Facher Hüftbruch, mopped laut Gutachter Wirtschaftlicher Totalschaden! Bin allerdings schon wieder soweit Fit das meine Neue Brixi schon 200 km auf dem Tacho hat und ich wieder Arbeiten kann! Wünsche dir alles Gute in der Saison 2022 und die Hamburger Nordmänner sind echt ein 🐷Cooler Haufen!!😉🤜🤛
 

CaptnDad

Mitglied
Beiträge
21
Fühle mit Dir , mir ging es Oktober 2021 ähnlich! Mir nahm man die Vorfahrt, ich hatte leider nicht ganz soviel Glück wie du!
3 Facher Hüftbruch, mopped laut Gutachter Wirtschaftlicher Totalschaden! Bin allerdings schon wieder soweit Fit das meine Neue Brixi schon 200 km auf dem Tacho hat und ich wieder Arbeiten kann! Wünsche dir alles Gute in der Saison 2022 und die Hamburger Nordmänner sind echt ein 🐷Cooler Haufen!!😉🤜🤛
Oh shit! Ich wünsche dir eine weitere gute Genesung und hoffe, dass du keine Langzeitschäden davon tragen wirst.
 

Argilas von Phaalen

In der Ruhe liegt die Kraft!!
Beiträge
3.529
Motorrad
Rayburn/ BluesBike!
Oh shit! Ich wünsche dir eine weitere gute Genesung und hoffe, dass du keine Langzeitschäden davon tragen wirst.
Danke, nö soweit alles gut! Werde nur ne leichte Fehlstellung des linken Beins behalten , was mich aber weder beim laufen noch beim Mopped/Autofahren beeinträchtigt! Nur Fahrradfahren ist jetzt etwas blöde da ich links mit der Hacke immer an die Pedalstange stosse!!🤪
 

Argilas von Phaalen

In der Ruhe liegt die Kraft!!
Beiträge
3.529
Motorrad
Rayburn/ BluesBike!
genau davor habe ich auch immer ein wenig Angst.
Aber man kann ja auch morgens im Bad ausrutschen.
Viel Kraft und weiterhin gute Genesung.
🤘
Ganz Ehrlich?! Mein Unfall währe auch mit Fahrrad/Auto/ E-Bike passiert! Mein Unfallgegner hat nach eigenen Angaben nicht ein mal nach rechts geschaut und mir deshalb die Vorfahrt genommen!!🤷‍♂️
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
9.906
Motorrad
Cromburn 125
Nur Fahrradfahren ist jetzt etwas blöde
Fahrradfahren war schon immer blöde... 😑
(Zumindest seit Erfindung des Verbrennungsmotors)

davor habe ich auch immer ein wenig Angst.
Ein wenig Angst macht vorsichtig und wirkt somit i.d.R. lebensverlängernd.

Aber man kann ja auch morgens im Bad ausrutschen.
☝️ Zu Hause passieren die meisten Unfälle!

Also raus auf die Straße.
Da is' sicherer!
 

Go Blue

Cromwell 125
Beiträge
128
Sag ich auch immer, ein bisschen Angst ist eine gute Lebensversicherung.
👍🏻

doppelt mitdenken. musste vorhin auf die mittellinie ausweichen, weil ein herr dem grünen pfeil gefolgt ist, statt auf seine rote ampel und den fließenden verkehr (also mich) zu achten. war ländlich, also wirklich keine sekunde gefahr. nur nochmal eine erinnerung, möglichst konzentriert zu bleiben
 

DonSpy

Mitglied
Beiträge
19
Motorrad
Brikston Kramwel einszweifünf, Euro 5
Aktuell ganz ganz wichtig! Die Autofahrer haben uns Zweiradfahrer momentan nicht auf dem Schirm!

Leider ist meine Saison nach 300 gefahren km auch schon wieder vorbei. Mich hat letzten Mittwoch eine Dame beim Spurwechsel auf der mittleren Spur nicht gesehen (toter Winkel). Sie ist von der rechten Spur einfach rüber gezogen um auf die linke Abbiegespur zu kommen. Ich hatte keine Chance und bin ihr hinten rein. Glück im Unglück, habe ich nur leichte Blessuren davon getragen. Schürfwunden und leichte Prellungen.

Jetzt wird es wohl dauern, bis die Maschine repariert wird. Sollen sich doch die Anwälte und Versicherungen drum kümmern.

Ich kann mich nicht oft genug wiederholen! Leute passt auf die I*ioten auf, ihr seid die Knautschzone.
 

kFk

Mitglied
Beiträge
74
Motorrad
R1 / Tenere700 / Felsberg XC
Gute Besserung und hoffentlich dauerts nicht zulang bis die Sache geklärt ist. Bei mir sinds grad schon 2 Monate die es gedauert hat bis die gegn. Versicherung mal die Polizeiaktie sichtet und sich überhaupt klärungsbereit zeigt.

Es gab schon Saisons, da musste ich gefühlt bei jeder Ausfahrt einen Unfall wegen übersehen werden durch aktives eingreifen vermeiden.

Aktuell passiert mir das seltener (für den Arbeitsweg bin ich mit Neon Jacke und Rucksack unterwegs) aber die Obacht sollte immer mit fahren, ich bin sofort brems/ausweichbereit wenn ein Auto auch nur in meine Richtung zuckt :D immer klappt das natürlich auch nicht. Mich hats dieses Jahr auch schon einmal aus dem Sattel geworfen weil jemand ohne Blinken oder schauen in meine Spur zog.

Also immer fleißig aufpassen und egal wie das Wetter ist, Dress for the slide, not for the ride :)

Ich hab auch immernoch etwas die Hoffnung, dass der B196 Führerschein zum Umdenken einiger Autofahrer führt, die damit jetzt selbst auf der Abschussliste stehen :p Ändert ja vllt. nochmal etwas die allgemeine Fahrweise wenn man beide Seiten kennt, PKW und Moped ....

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

DonSpy

Mitglied
Beiträge
19
Motorrad
Brikston Kramwel einszweifünf, Euro 5
Danke für die Genesungswünsche! Wie gesagt, bei mir halb so wild. Ich weine eher um mein Bike.

Persönlich finde ich den Stress der nach einem Unfall kommt viel schlimmer. Sprich mit dem Anwalt wg. Personenschaden, kümmere dich das die Maschine in die Werkstatt kommt. Laufe zum Arzt. Telefoniere mit der eigenen Versicherung, da der Unfallgegner die Situation anders sieht usw. Das kostet Zeit und Nerven.
 

DonSpy

Mitglied
Beiträge
19
Motorrad
Brikston Kramwel einszweifünf, Euro 5
Verständlich.
Ist aber letztendlich "nur" Blech und reparabel.
Sei froh, dass du dich drum kümmern kannst, dass sie wieder auf die Straße kommt.
Das wird sich leider erst noch herausstellen. Morgen kommt sie zum Händler und dann sehen wir weiter was das Gutachten dazu sagt. Im schlimmsten Fall, gibt es eine Neue. Mein Händler meinte, dass er noch 2-3 im Keller hätte.
 

Argilas von Phaalen

In der Ruhe liegt die Kraft!!
Beiträge
3.529
Motorrad
Rayburn/ BluesBike!
Aktuell ganz ganz wichtig! Die Autofahrer haben uns Zweiradfahrer momentan nicht auf dem Schirm!

Leider ist meine Saison nach 300 gefahren km auch schon wieder vorbei. Mich hat letzten Mittwoch eine Dame beim Spurwechsel auf der mittleren Spur nicht gesehen (toter Winkel). Sie ist von der rechten Spur einfach rüber gezogen um auf die linke Abbiegespur zu kommen. Ich hatte keine Chance und bin ihr hinten rein. Glück im Unglück, habe ich nur leichte Blessuren davon getragen. Schürfwunden und leichte Prellungen.

Jetzt wird es wohl dauern, bis die Maschine repariert wird. Sollen sich doch die Anwälte und Versicherungen drum kümmern.

Ich kann mich nicht oft genug wiederholen! Leute passt auf die I*ioten auf, ihr seid die Knautschzone.
Auch von mir alles Gute!🤞🤞🤞🤞
 
Oben