Vorbereitung vor einer großen Urlaubsreise mit der Brixton

F a M

Mitglied
Beiträge
97
Motorrad
Brixton Bx 125 X , KTM Adventure
WAS MAN ALLES VOR EINER LÄNGEREN URLAUBS-REISE (ab ca. 2000km) MIT DER BRIXTON BEACHTEN SOLLTE:
... man sollte vor einer großen Tour noch ein paar Sachen inspizieren bzw. einstellen und mitnehmen:

kontrollieren und einstellen:
...Schrauben nachziehen (Sitzbank ... Achs-schrauben ... Schwinge usw. ) ... Ventilspiel kontrollieren ... Bremsbeläge kontrollieren ... Kette ist klar ... Ölstand kontrollieren... Ölwechsel wäre auch nicht verkehrt ... Simmerringe der Radlager neu einfetten , dass da kein Wasser eintritt ... eventuell, falls noch nicht gemacht , die Speichen nachziehen ... vorher unbedingt die Luft aus dem Reifen lassen sonst ist der Schlauch hinne !!!!!!!
... und Leute, habt ihr mal die Reifen von den Felgen abmontiert ... die Felgenbänder unserer Brixton sind ne Frechheit
... die sind viel zu schmal ... die waren total verrutscht und zwar neben die Speichenmuttern, so dass der Schlauch schon richtig gequält wurde ... !!!!
Die kommen bei mir noch NEU!!!

mitnehmen sollte man:
!!! Gutes, fettes Schloss zum Absperren bzw. Sichern der Maschine und Bremsscheibenschloss mit Alarmfunktion !!!!

... letzte-Hilfe-Set ...
... Ersatz-Leuchtmittel Hauptscheinwerfer
... ne Dose Reifenpannen-Spray !! ... denn wenn der Reifen erst mal platt ist, ist Ende mit Fahren
... bisschen Werkzeug, (Schraubendreher, Zündkerzenschlüssel, Werkzeug um Kette zu spannen und Achmutter zu lösen, paar Schraubenschlüssel, vielleicht Multitool , Draht, Kabelbinder usw. )
... Bowdenzug -Rep-Satz von Louis für 5 Euronen ... !!!!
... ne Ersatz-Zündkerze

Wenn euch nochwas einfällt mal posten!

Grüße und allzeit gute Fahrt ...
 

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
733
Motorrad
Bx 125 blau
Pannenweste :rolleyes: kann auch nicht schaden.
Reifenpannen Spray,Erste Hilfe Set,Werkzeug,Zündkerze,Kabelbinder,Nehm ich mit.
Und man sollte sich auch noch über die Gesetze informieren.
 
Oben