Speichendrehmoment

Neutron82

Neues Mitglied
Beiträge
1
Hallo,
Hat jemand Erfahrung mit Speichen nachziehen? Bei meiner Brixton sind ein paar locker! Zieht man die mit einen bestimmten Drehmoment fest. Mfg Sven
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
522
Motorrad
Felsberg 125XC
…mein Tip aus Erfahrung von mir und Kumpels: Finger weg vom selber machen!
Wer sich damit nicht auskennt, macht mehr kaputt als heil!!!

Falsch angezogen bekommst Du nur ne Unwucht rein, oder das Teil verzieht sich (Zentrierung stimmt nicht mehr, oder die klassische 8), und dann wird es richtig unangenehm und teuer.
Wenn Du ne gute Werkstatt hast… und Du das Rad selbst ausbaust, kostet das wirklich nur ein paar €, und ist nach ein paar Minuten erledigt.
manche Reifendienste können das auch mit Speichenfelgen, da zahlt man in der Regel dann nur den Preis des Auswuchtens
 
Zuletzt bearbeitet:

Flat Eric

Mitglied
Beiträge
787
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Mit der Klangprobe kann man lose Speichen aber gut orten , ich täte die leicht nachspannen bis die wieder einen Ton abgeben , hab das schon mehrfach praktiziert .
Falls danach wirklich die Felge eiert muss man nachzentrieren , aber i.d.R passiert das nicht , so eine breite dicke Motorradfelge ist da tolerant , mit losen Speiche rumeiern ist viel riskanter (Bruch der Nachbarspeichen die die Last mit sufnehmen müssen )
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Abzugsdrehmoment Krümmer

Nix geht mehr...liegen geblieben

BX125 Lenkverhalten bei kalten Temperaturen

Zündspule

Crossfire XS Meine Erfahrungen mit der Crossfire XS nach 1 Monat und 400km

Oben