Roststellen

Haba

Mitglied
Beiträge
117
Motorrad
Brixton Haycroft
Griaß Eich,

bin mir jetzt nicht sicher (nichts passendes gefunden), ob es schon einen Sammelthread bzgl. Roststellen gibt, aber...

Wie sieht es bei euch generell mit Roststellen aus? Was habt Ihr erfolgreich reklamiert und welche Stellen sind bei Euch betroffen?

Habe meine Haycroft seit Mai 2019, steht immer draußen, zwar mit Abdeckplane aber eben nicht zu 100% trocken (Garagen sind rar in meiner Gegend und preislich weit weg von Gut und Böse..).
Meine bislang gefundenen Stellen sind die Kennzeichenhalterung und eine Beilagscheibe beim rechten Dämpfer (eigentlich nicht nennenswert).

1058 1059

Liebe Grüße aus Salzburg :)
 
T

Tanson1220

Hello

Also meine ist komplett Versiegelt ( Rahmen , Tank usw. ) aber Rost setzt die an das ist nicht normal .

Die Speichenräder haben Flugrost , Verschraubungen , Auspuff usw. das kann man schwer aufhalten wenn die nicht nur bei Schönwetter gefahren wird und in einer Garage steht .

Ich fahre Sie täglich und wenn Sie abgekühlt ist gebe ich eine Plane drüber .
Das Matte schwarz sowie der Scheinwerfer sehen aus als wäre das Bike min. 15 Jahre alt .

Im gegenzug zu meinen 2. Motorrad (Bj.2000) erkennt man hier den Qualitäts und Preisunterschied deutlich .
 

Daywalker

Mitglied
Beiträge
111
Motorrad
Brixton BX 125
Also, an meiner BX 125 ist noch kein Rost vorhanden, das Ende vom Auspufftopf zeigt natürlich schon Spuren, aber ich denke, das der Chrom eben nicht besonders hochwertig ist. Da gibt es schon gewaltige Unterschiede
 

eisenreiter

Mitglied
Beiträge
15
Ich versprühe auf der Brixton egal auf alle Teile , Balistol Ballistol Ballistol Ballistol. !!!
Im Grunde genommen ist es egal was ihr für ein Öl nehmt, es muss nur einen gleichmäßigen Film hinterlassen, immer wenn ihr mit dem Ding gefahren seid oder wenn ihr Zeit habt, nehmt ihr eine Pulle Sprühöl und sprüht alles ein .
 

SeriousSam

Mitglied
Beiträge
204
Motorrad
BX 125 X Felsberg
Da würde ich Vorsicht walten lassen.
Mit Öl auf den Reifen oder Bremsen wird es schnell ungemütlich.
 

SeriousSam

Mitglied
Beiträge
204
Motorrad
BX 125 X Felsberg
Das Zeug kann auch so auf Räder und Bremse kommen wenn man das ganze Bike damit einlässt.
 
T

Tanson1220

Ich habe ein typisches Hohlraumschutzwachs genommen welches man auf Autos anwendet .
Da ist bei der Dose auch ein Schlauch dabei der so dünn ist das man sogar beim Lenkergriff reinkommt . Somit alle Hohlräume im Rahmen sowie den Tank usw. versiegelt .
Rosten tun nur noch die Schrauben und die tausche ich stepbystep aus .
 

Haba

Mitglied
Beiträge
117
Motorrad
Brixton Haycroft
Kennzeichenhalterung hats nach dem Nachlackieren beim Händler wieder erwischt und nun auch die Hupe und die Motorhalterung vorne (Rahmen). Gestern beim Waschen und reversiegeln entdeckt. Auch unterhalb des hinteren Kotflügels.
Ja sie steht immer draußen, bei längerem Schlechtwetter immer halbtrocken aber gut belüftet unter einer Abdeckplane.
Wen ich den Farbcode vom Rahmen für die Haycroft endlich erfahren würde, wärs ned so schlimm.... Mal sehen was die Garantie aber beim Händler im April bringt;)
 

Steakjules

Mitglied
Beiträge
11
Bist du bzgl. des Rahmens schon schlauer geworden? Meine BX 125 hat auch am Rahmen nahe der Motoraufhängung / am Auspuff eine Stelle an der der Lack abgeplatzt ist und schon etwas Rost ansetzt. Wie problematisch ist das und kann man das im eingebauten Zustand beheben / vor weiterem Verfall schützen? TÜV ist im Februar gerade neu, sicherheitsrelevant scheints also noch nicht zu sein.
 

Anhänge

Oben