Neuanschaffung nach langer Abstinenz

CaptainBlubber

Mitglied
Beiträge
7
Servus Leute,

ich bin nicht mehr der Jüngste und auf der Suche, nach zwei Motorrädern für meine Regierung und mich. Just for fun, Spritztouren am Wochenende, nach Feierabend, aber keine mehrtägige Reisetouren o.ä.. Auf der Suche im Netz bin ich auf die Brixton gestoßen.

Richtig schwere Maschinen sind für mein Alter nix mehr. In jungen Jahren habe ich sehr angenehme Erfahrungen mit MZ TS 250 und MZ ETZ 250 machen dürfen. Mein Plan war nun folgender. Erstmal für meine Frau eine 125er kaufen und einfahren, währenddessen kann sie den B196 machen. Dann für mich eine 250er kaufen.

An Euch nun meine Frage, kann man mit der 250er kleine Bergtouren in den Alpen machen? Also keine extremen Steilpässe, sondern eher die typischen Touristenspots … Berchtesgadener Land u.ä..

Würde mich über Tipps von Euch freuen.

Schöne Grüße

CB
 

iSi

...es ist ja, wie es ist... it is what it is…
Beiträge
1.037
Motorrad
Brixton-Fan(a)tic-Mash
Hallo auch von mir.
klar kann man da Bergtouren mit machen, hat @Dimitri Harkov ja schon verlinkt.
macht richtig Spaß und die Brixi ist wie gemacht für entschleunigtes cooles Reisen…
viel Spaß damit
👍
 

Sightron

Kneipen Racer
Beiträge
143
Motorrad
(Sunray) Kawasaki ER6-N Piaggio Ciao 1980
Mann/Frau kann mit der 125er / 250er, auch alle Touren fahren, nur halt mit weniger PS. In engen Kurven ist man mit 30 Km/h genauso schnell wie mit 100 PS mit 30 Km/h. Es kommt auch auf die Gruppe an mit der man fährt. Wenn es nicht um das Überholen von Störern bzw. PKWs geht ist man auch mit 125ern absolut Tourengeeignet
 

Grazfreund

Mitglied
Beiträge
18
Du solltest zur Probe fahren. Auf größerer Landstraße muß man halt mit der 125er Vollgas schauen, daß man mit ca. 90 oder ein bisschen mehr mitschwimmen kann. Hinter Transporter oder LKW geht's leichter, aber die Verwirbelungen rütteln und schütteln einen durch.
Kleine Land oder Bergstraßen machen viel Spaß.
Für mich nach 40 Jahren Pause ist's gut, völlig O.K.
Würde mir aber v max. 110, d.h. 100 Dauerleistung schon nett finden.
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
1.347
Motorrad
BX 125 racing-green, RE INT orange-chrush
Zusammen mit Feiner Regierung rumbollern ist ein wunderschönes Hobby. Habe meine liebe Frau mit über 50 Lenzen zum Mopedfahren und A-Schein gebracht und wir fahren schöne gemeinsame Touren.

Die 125er ist toll für den Wiedereinstieg, ein bischen mehr dürfte es dann aber schon sein ->250er.

Das ist nun unser Fazit nach drei Jahren Rumbollern.
 

CaptainBlubber

Mitglied
Beiträge
7
Vielen Dank für die herzliche Aufnahme und Eure Tipps.

Probefahren ist dann im nächsten Jahr geplant und wenn ich zufrieden bin, dann auch gekauft bzw. erstmal bestellt. Irgendwo in München werde ich wohl einen Händler finden.

Bis dahin werde ich mich hier im Forum schlau lesen.

Schöne Grüße, bis demnächst (noch habe ich ja nix zu berichten).

CB
Ergänzung ()

@Chris66 ich meine Du hast die gleichen Eimer im Stall, die ich mir wünsche. Die 125er ist für meine Regierung, für mich die 250er später mal mal die Royal Enfield Interceptor. 👍

Wir sind Brüder im Geiste ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

kayburn

Alles wird gut !!
Beiträge
1.463
Motorrad
Rayburn
Mein erster Kontakt mit Brixton war Motorrad Kopp in Rosenheim, führt auch Benelli und Royal Enfield, da dort aber nur meine Tochter wohnt habe ich bei uns in Potsdam gekauft. Der Laden und Besitzer haben aber einen super Eindruck auf mich gemacht, hätte dort definitiv gekauft wenn er bei mir in der Region ansässig wäre
 

FlowBX

Der Sonne entgegen und gegen den Strom 😎
Beiträge
1.033
Motorrad
"Bratwell" Golden Backstage Black
@CaptainBlubber
Meine Brixie habe ich beim Albrecht in Pasing geholt.
Sind super nett.
Aber Richtung Bad Tölz gibt es auch einen Händler.Wenn ich mich nicht täusche.

Aber egal. Herzlich Willkommen im Forum.
Gruß aus Olching
Ergänzung ()

Hei Smokey, warum likest du?
Du wohnst doch nicht hier unten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Tour 2400 km Tour "der Nase nach"

Oben