Moped Aufbocken

Sesselathlet

Mitglied
Beiträge
31
Motorrad
MONTE PRO 125 ANNIVERSARY EDITION
Moin moin,
heute hab ich mein Moped eingemottet. Naja, zumindest angefangen :) Ich wollte Euch fragen ob/wie ihr Eure Mopeds aufbockt? Gratis geht´s wohl mit einer Bierkiste unter den Rahmen. Alternativ werden ja Montageständer für die Schwingen hinten und Gabeln vorne angeboten, aber die sind nicht so günstig und nehmen aufgrund der jeweiligen Hebel ordentlich Platz weg.

Wie löst Ihr das übern Winter?
Beste Grüße
Sesselathlet
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
1.597
Motorrad
Cromwell 125
Hauptständer?
Falls du das Vorderrad entlasten willst, einfach einen Holzklotz unter einen Gabelholm klemmen. Oder einfach alle paar Tage das Rad ein Stück drehen.
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
664
Motorrad
BX 125 racing-green, RE Interceptor Twin orange
Hauptständer und ich drehe das Vorderrad alle 3 Wochen etwas um keine flachen Stellen im Reifen zu bekommen. Dadurch bleibt Dein Kontakt zur Brixie auch im Winter bestehen 😎.
 

Sesselathlet

Mitglied
Beiträge
31
Motorrad
MONTE PRO 125 ANNIVERSARY EDITION
Mein Mopped hat nur einen Steitenständer.

Die Lösung mit dem Weiterdrehen bei der Erhöhung des Reifendrucks um 0,5 bar scheint wohl auch eine gute Idee zu sein 👍
 

Flat Eric

Mitglied
Beiträge
128
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Das aufbocken ist ein Relikt aus den absoluten Frühzeiten der Luftreifenfabrikation , moderne Reifen bekommen keine Standplatten mehr , die sind viel zu stabil und keine Kautschukwürste wie Annoschiessmichtot mehr , was sollen denn die Händler , Grosshändler oder gar Haldenfahrzeulagerhalter alles anstellen , macht nicht solchen Aufriss .
 

Pentaxian

RTE freestyle
Beiträge
150
Motorrad
250 ccm Glanville + Yamaha XT600 2KF
Wer von euch hatte denn jemals einen deformierten Reifen und wenn, wie lange stand dann das Bike? Meine XT stand ca. 10 Jahre auf dem Seitenständer und als ich sie dann wieder fahrbereit machte, waren die Reifen im besten Zustand. Wenn überhaupt, würde ich das nur zur Entlastung der Federung machen.
 

Bulleteer

Für kompetente Beratung führe ich Selbstgespräche.
Beiträge
105
Motorrad
Brixton Glanville 250 X, Harley-Davidson FLSB 107 Sport Glide
Selbst meine 340kg schwere Harley überwintert auf dem Seitenständer, ohne dass ich da was "weiter drehe". Luftdruck vor dem Abstellen etwas erhöhen und gut ist. Standplatten war bei keinem meiner Motorräder jemals ein Problem.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
1.597
Motorrad
Cromwell 125
a. Ich bin mir nicht sicher, dass die CST-Gummis wissen, dass Standplatten abgeschafft worden sind.
b. Spätestens, wenn @Sesselathlet mal die Kette spannen/wechseln will stellt sich für ihn die gleiche Frage.

@Pentaxian : 10 Jahre alte Reifen sind niemals im besten Zustand. Sie sehen bestenfalls noch so aus.
 

Pentaxian

RTE freestyle
Beiträge
150
Motorrad
250 ccm Glanville + Yamaha XT600 2KF
Ich meinte vom besten Zustand eigentlich in Bezug auf "Deformation"
Ergänzung ()

Käse dreht man und Wein. Jetzt auch Reifen... vielleicht reifen die Reifen dann besser... immerhin ihr habt den Dreh raus. 😅 Sorry, das musste einfach raus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mirco

Brixton Glanville 250x; Vespa LML T5
Beiträge
93
Ich habe meine Vespa seit Jahren auf dem Seitenständer überwintern lassen und hatte nie was mit den Reifen. Die Brixton kommt auf den Hauptständer und gut ist🤷‍♂️
 

Ähnliche Themen

Crossfire XS 1000 KM Inspektion Crossfire XS

Oben