hoher pfeif/summ ton

acrid

Mitglied
Beiträge
5
hi erstmals
bin heute die ersten 200 km mit meiner neuen brixton 125x gefahren.
soweit alles gut (bis auf wenn ich nur rolle also gekuppelt ,klingts ein bischen nach elektromotorrad-:)) entweder reifenprofil oder mal den geschwindigkeitsabnehmer anschaun)
was mir aber aufgefallen ist das ich immer einen leichten hohen piep/pfeifton habe der sich auch auch krurzfristig ändert wenn ich z.b das fernlicht einschalte oder blinke.bis 4000 umdrehungen hört man ihn noch danach ist er auch noch da aber nicht mehr so zu hören weil der lärm vom fahren ihn übertönt.
kann es die lichtmaschine oder benzinpumpe sein?? und meine wichtigste frage wäre:ist das normal?
weil wenn ja würd es mich nicht weiter stören.
Ergänzung ()

ok ich formulier die frage mal anders:))
hört irgendwer im leerlauf ausser die motorgeräusche noch etwas anderes???
 
Zuletzt bearbeitet:

Dreier26

Mitglied
Beiträge
150
Die Benzinpumpe summt schon sehr laut vor sich hin das ist bei mir auch der Fall!! Könnte also von der Pumpe kommen!! Beim Gas geben müsstest du es aber nicht mehr hören!!
 

acrid

Mitglied
Beiträge
5
es kommt auch wenn man draufsitzt links vorne unterm tank her und wenn man den motor auschaltet läuft es noch ca 1-2 sekunden nach.
und beim gasgeben hör ich es auch nichtmehr. könnte also wirklich die benzinpumpe sein.
mir wär nur wichtig zu wissen ob es "normal" ist oder nicht oder eben ob die pumpe dadurch nen schaden kriegen kann.(oder hat)
ich bin mit meiner brixton sehr bald für lange zeit in skandinavien und da oben gibts ja leider keine vertragshändler.
da ich bis jetzt erst 350km runter habe kann ich vielleicht wenn ich noch viel fahre das 1000er service machen aber leider danach kein anderes.
die service sachen mache ich e alle selber aber es geht halt dann nichts mehr auf garantie falls was kaputt geht, deswegen auch meine frage wegen dem fiepen/summen
 

eyeSome

Mitglied
Beiträge
51
Motorrad
Brixton BX 125 SK8
Also die Benzinpumpe hörst du direkt nachdem du den Schlüssel umdrehst für 2-3 Sekunden. Wenn der nötige Druck erreicht ist sollte Ruhe sein. Also wirklich Ruhe... kein Mucks. Wenn die Benzinpumpe am Stück pumpt ist das nen Defekt und sollte behoben werden.
 

acrid

Mitglied
Beiträge
5
das macht sie auch . nachdem ich die zündung eingeschaltenhabe ist nach 2-3 sekunden ruhe.
aber nach dem starten geht das gefiepse wieder los( die pumpe muss ja auch laufen während dem fahren ..oder??) wie beschrieben ,obwohl ich meine es ist ein klein bischen anders(höher) wie beim zündung einschalten.
und eben wie gesagt nachdem ich sie auschalte fiepst es noch 1-2 sekunden nach.
 

Surfer490

Mitglied
Beiträge
83
Das ist die Benzinpumpe also laufen muss sie bei mir ist so wenn der Tank etwas leerer ist wird es lauter denke mal das das sich im Tank überträgt der Ton
 

acrid

Mitglied
Beiträge
5
bei mir ist der ton immer konstant. egal ob voller oder leerer tank.
hab heute beim händler angerufen(verkauf) wo ich die gekauft habe und der is doch gleich in die werkstatt wo er noch eine andere 125er brixton hat ,
hat sie angestartet und meinte die macht daselbe wenn der motor läuft.
deswegem (und auch wegen den 2 antworten)bin ich schonmal bischen beruhigt
 

NoClue

Mitglied
Beiträge
10
Motorrad
Felsberg
Hallo,
also ich hab jetzt ~300km auf der Uhr meiner Felsberg und mir ist heute auch das hohe Summen im Tank aufgefallen.
Ist das also normal? Davor ist mir das nicht aufgefallen, kann aber auch daran liegen, dass der Tank nun leerer ist als je zuvor in meinem Besitz (voll getankt gekauft) und es mir aufgrund der Resonanz jetzt auffällt...
 

Adeloid

Mitglied
Beiträge
12
Hab mal hier irgendwo gelesen, als Nachteil dieser Model, hochfrequenzsummen...
Bei erste Probefahrt gemerkt was damit gemein wurde..
Spiel mit dem Gedanken es irgendwie "einzudämmen"... Wenn die Brixton endlich bei mir ist experimentiere bissl, sollte ja auch ordentlich aussehen oder nach andere Benzinpumpen googeln die ruhiger sind. Die Modelle sind ja nicht nur in deutschsprachigen Raum verteilt, kann sein, dass es jemand gelöst hat.
Berichte sobald i was finde.
Ja, voll-getankt habe dann auch, war genauso zu hören.
 
Zuletzt bearbeitet:

acrid

Mitglied
Beiträge
5
Hab mal hier irgendwo gelesen, als Nachteil dieser Model, hochfrequenzsummen...
Bei erste Probefahrt gemerkt was damit gemein wurde..
Spiel mit dem Gedanken es irgendwie "einzudämmen"... Wenn die Brixton endlich bei mir ist experimentiere bissl, sollte ja auch ordentlich aussehen oder nach andere Benzinpumpen googeln die ruhiger sind. Die Modelle sind ja nicht nur in deutschsprachigen Raum verteilt, kann sein, dass es jemand gelöst hat.
Berichte sobald i was finde.
Ja, voll-getankt habe dann auch, war genauso zu hören.
ja würde mich auch intressieren falls du was findest.
mir ist aufgefallen wenn ich stehe und mit der hand unter den tank greife da wo die benzimpumpe sitzt und mit bischen kraft die pumpe auf die seite drücke wird das summen leiser .sobald ich loslasse ists wieder gleich laut wie voher
 

Adeloid

Mitglied
Beiträge
12
Beim googeln soo viele sachen gefunden...
Als erstens muss man rausfinden ob dieses summen "normal" ist oder Ausnahme.
Wenn es Ausnahme ist kann es an kraftsoff liegen, an filter, an unsauberen zusammenbau, wenn iwi ein o-ring amberutscht ist...
Vielleicht schreibt hier jemand was rein, wer schon ein paar tausend drauf hat.
Kann sein, dass benzinpumpe auch eingefahren werden soll😄 oder besser geschmiert gehört.
 

SeriousSam

Crossfire 500 Treiber
Beiträge
492
Motorrad
Crossfire 500
Dank Arrow, ausgebautem Venturi Rohr und Stollen Bereifung hör ich nicht viel während der Fahrt. Grundsätzlich macht aber jede Pumpe ein Geräusch wenn sie läuft, da würde ich mir keine Gedanken drüber machen.
 

SeriousSam

Crossfire 500 Treiber
Beiträge
492
Motorrad
Crossfire 500
War noch nie damit auf dem Prüfstand, und glaube das die Änderung auch innerhalb der Messtoleranz eines Prüfstands liegt.
Gefühlt atmet sie oben rum freier.
 

premu

Mitglied
Beiträge
21
Könnt ihr mir sagen ob ihr von folgendem Summen redet: BX 125

Bei mir fängt es nachdem ich wegfahre wieder an und hört erst auf, wenn ich den Motor abstelle.
 

JanM

Jan
Beiträge
14
Motorrad
Brixton Cromwell 125
...
Bei mir fängt es nachdem ich wegfahre wieder an und hört erst auf, wenn ich den Motor abstelle.
Was du dort hörst ist die Benzinpumpe.
Nachdem du die Zündung einschaltest baut diese einmal Druck auf, welcher dann nach starten des Motors gehalten werden muss - wenn du den Motor abstellst ist der Druck noch hoch genug und daher stellt die Pumpe ihren Dienst dann auch ein* bzw. wird durch stromlos schalten, Zündschlüssel abziehen, dazu genötigt.

*Motor ausschalten übern Seitenständer führt auch dazu
 

Ähnliche Themen

  • Tour Hoher Peißenberg

    Hoher Peißenberg: Moin, Habe den kleinen Wiesel am Nachmittag etwas Höhentraining gegönnt, und bin über Inning, Herrsching, Weilheim, Peißenberg zum Treff am Parkplatz am...
  • Sitzhöhe anpassen durch höhere Sitzbank?

    Sitzhöhe anpassen durch höhere Sitzbank?: Moin Leute, da ich mit einer Körpergröße von 1,90m ein bisschen groß für die Sunray bin, erwäge ich die Sitzbank durch einen Polsterer etwa 3cm höher...
  • Brixton mit höherer Laufleistung kaufen

    Brixton mit höherer Laufleistung kaufen: Servus (Vorstellung folgt noch ;) ), für mich hat die Quarantäne auch eine gute Seite: ich habe entschlossen, bald die B196 Erweiterung durchzuziehen und...
  • Brixton höher legen

    Brixton höher legen: Hallo zusammen! ich wollte einmal nachfragen, ob jemand erfahrung damit hat, ein Motorrad etwas höher zu legen. Ich finde die Brixton hinten etwas tief und...
  • Was Tankt ihr 95,98,oder höher

    Was Tankt ihr 95,98,oder höher: Hab am Samstag mein brixton bekommen,mein händler hat gemeint man sollte 98 oder höher Tanken,da sonst die schläuche schneller kaputt werden, Was meint ihr...
Oben