Hilfe ! Wo Kühlflüssigkeitsstand kontrollieren/nachfüllen?

niwi1995

Mitglied
Beiträge
8
Hallo liebe Gemeinde, ich habe die Bedienungsanleitung, das Forum und das Internet bereits durchsucht, aber keine Antwort gefunden.

Ich habe vor einiger Zeit eine gebrauchte Brixton Bx 125 2018 gekauft und wollte nun zu Hause den Kühlflüssigkeitsstand kontrollieren und ggf.etwas nachfüllen. Ich finde aber nirgends an der Maschine einen Ausgleichsbehälter zum kontrollieren oder nachfüllen?
Im Handbuch steht "Bevor Sie das Fahrzeug in Betrieb nehmen, kontrollieren Sie den Kühlflüssigkeitsstand. Der Kühler sollte vollständig mit Kühlflüssigkeit
gefüllt sein. Im Ausgleichsbehälter sollte die Kühlflüssigkeit zwischen der MIN und MAX Markierung stehen". Ich kann jedoch lediglich nur die beiden Ausgleichsbehälter für die Bremsen finden (DOT 4 Am Lenker und im Bereich der Fußraste).

Könnte mir jemand einen Tipp geben? ich wäre unglaublich dankbar.

Schönen Dienstag euch allen!
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
950
Motorrad
Felsberg 125XC
☝️ Und der größte Fehler im Handbuch und auf dem Kettenschutz sind die Angaben zum Kettenspiel!
Wenn Du das mal nach deren Vorgabe einstellen solltest… kann schnell sehr arbeitsaufwändig und teuer werden!!

Angabe Brixton 10-25mm (bei 10mm kannst du superschnell die Getriebeausgsngswelle und Simmerringe unter Belastung schrotten )

Erfahrungswerte Forum: >25mm-~45mm
 

niwi1995

Mitglied
Beiträge
8
☝️ Und der größte Fehler im Handbuch und auf dem Kettenschutz sind die Angaben zum Kettenspiel!
Wenn Du das mal nach deren Vorgabe einstellen solltest… kann schnell sehr arbeitsaufwändig und teuer werden!!

Angabe Brixton 10-25mm (bei 10mm kannst du superschnell die Getriebeausgsngswelle und Simmerringe unter Belastung schrotten )

Erfahrungswerte Forum: >25mm-~45mm
Danke !!!!
An das Einstellen der Kette wollte ich mich nächste Woche machen 🤣 oh Gott.
Also ehrlich, ich schmeiße das Handbuch einfach in die Tonne😄
 

niwi1995

Mitglied
Beiträge
8
Noch eine Frage am Rande, da das Handbuch ja für die Tonne ist.
Samstag wollte ich den Ölwechsel machen und ich habe natürlich das im Handbuch empfohlene "Liqui Moly Motorbike 4T 10W-40" Motoröl gekauft. Ist das gut für die Maschine geeignet? Oder ist davon auch eher abzuraten :D
 
Oben