High Voltage

Seamus

Mitglied
Beiträge
17
Motorrad
Cromwell 125 & 250
Hallo Leute, liebes Forum!

Ich verfolge schon länger eure Beiträge, welche mir schon viel weitergeholfen haben. Danke dafür!! Seit 3 Wochen bin ich nun selbst mit meiner gebrauchten (aber noch in der Garantie) Cromwell unterwegs, soweit alles gut! Die bekannten Problemchen (Lambda, Krümmerschrauben) waren schon behoben, jedoch stehe ich jetzt vor einer interessanten Geschichte, für die ich gerne eure Meinung hätte, bevor es in die Werkstatt geht:

Schon letzte Woche war plötzlich am Morgen die Batterie leer. Mit Anlaufen kam sie aber gleich und ich fuhr auch wieder einige Tage. Da es ziemlich kalt war ging auch die Motorkontrolleuchte an. Da sich der Fehler auch gleich löschen ließ, ging ich aufgrund der Witterung davon aus, das es der 0132 oder 0032 war.

Gestern war die Batterie aber wieder zu schwach. Also ausgebaut und aufgeladen. Kam auf 13,6V. Wieder eingebaut, sofort angesprungen und Fehlermeldung. Überlegte aber schon, ob die Batterie evtl. kaputt wird und ich eine Neue besorge. Also erst mal eingebaut und nachgemessen. Sie sauste nach einigen weiteren Teststarts auf 12,75V runter. Beim Starten ging sie im Standgas auf 17,5V rauf, beim Gasgeben sogar noch etwas höher! Der rausgezählte Fehler ergab: 0563 High Voltage.

Hat dazu schon wer Erfahrung? Hat die Zündspule ein Problem? Oder die Motorsteuerung? Der Spannungsabfall bei der Batterie könnte auch irgendwo an der Verkabelung liegen und vl. wo verlorengehen, aber warum die hohe Spannung erzeugt wird? Weiß auch noch nicht, ob sie trotzdem ausreichend beim Fahren lädt, habe ich heute noch nicht getestet.

Freu mich auf eure Inputs! Merci!!
 

Pipo59

Mitglied
Beiträge
12
Motorrad
Brixton Bx 125
Hallo ich vermute , dass der Spannungsregler defekt ist. Würde zum Händler fahren und prüfen lassen, denn 17,5V im Leerlauf ist schon sehr viel.
Wie sich die hohe Ladespannung auf die Batterie auswirkt kann ich nicht sagen, aber gut ist das bestimmt nicht.
 

Seamus

Mitglied
Beiträge
17
Motorrad
Cromwell 125 & 250
Vielen Dank für eure Antworten. Sehe ich genauso!! Das Teil klingt super!! Werkstatt meint das hat es bis jetzt noch nicht gegeben, aber Garantiefall. Ich soll trotzdem hinfahren (10km)...das gefällt mir mit den Lampen aber gar nicht 🤔🤔...mal schauen. Erst möchte ich noch alle Kontakte überprüfen....Melde mich wieder!!
 

Surfer490

Mitglied
Beiträge
83
Habe bei mir gemessen sind konstante 14.4 Volt auch bei 6000 u/min. Denke nicht das da was lose ist ist halt auf Dauer nicht gut für die Elektronik sprich LED Batterie usw. 😉
 
Oben