...Händler in Königsbrunn

MvBrixton

Mitglied
Beiträge
34
Heute hätte mein großer Brixton-Tag werden können. Vor einigen Wochen war ich bei PRP in Königsbrunn und habe ihm das Geld in bar gegeben - meinen Vertrag hatte ich auch bekommen. So weit alles gut.
Montag habe ich mit "meinem" Händler telefoniert. Maschine und Papiere sind da.
Schriftlich haben wir heute Nachmittag vereinbart. Ich habe mir einen Hänger geliehen, den halben Tag frei gemacht und mich glücklich auf den einstündigen Weg gemacht. Vor Ort sehe ich schon vier Cromwell und ich war happy....
Und dann hieß es plötzlich, dass ihm eine Maschine "fehlen" würde. Die Papiere wäre ja da, aber eine Maschine würde fehlen. Er ist dann zu den einzelnen Maschinen gelaufen, hat Papiere mit Seriennummern verglichen und angeblich war "meine" Cromwell, die vor ein paar Tagen noch da war, plötzlich verschwunden.
Da half auch keine Diskussion. Es war ihm völlig egal - ich hätte eine ohne ABS nehmen können oder gar keine!!!

Wenn ihm da nich einer plötzlich mehr Geld geboten hat!!!
Absolut unverschämt so etwas!!!
Musste jetzt einfach raus hier!
 

RinKur

Rasendes Rennschnecken-Mädchen
Beiträge
893
Motorrad
Brixton Cromwell 125 CBS (aktuell beim Mechanikus)
Oh wow, erstmal tut es mir ja für dich total leid, dass das so mies heute gelaufen ist. Sowas ist richtig frustrierend. Ist mir selbst (Gott sei Dank) noch nicht passiert, aber ich kann da mitfühlen mit dem Frust.

Wie soll es jetzt weiter gehen? Bist du vom Kaufvertrag zurück getreten? Gibt es "Ersatz" mit neuer Bestellung?
 

MvBrixton

Mitglied
Beiträge
34
Es bekommt keine Maschinen mehr rein. Ich habe es mir dann zurückbezahlen lassen.
Habe dann ganz schnell mit anderen Händlern telefoniert und muss mir jetzt eine liefern lassen. Kostet mich jetzt alles zusammen 300 Euro mehr und den Zulassungstermin (Montag früh) muss ich dann auch neu ausmachen. Die haben ja auch Vorlauf....
 

Teddybaer

Mitglied
Beiträge
122
Motorrad
Crossfire 125 XS
Hi,

Das ist ja wirklich eine dickes Ding von Deinem Händler - Papiere da, aber kein Motorrad....?! :oops:

Wie Du geschrieben hast, habt Ihr den Abholtermin schriftlich vereinbart. Das ist schon mal hilfreich!
Hast Du eine Rechtsschutzversicherung? Wenn ja, würde ich mich da mal beraten lassen und einen Anwalt etwas schreiben lassen....
An Deiner Stelle würde ich dem Händler auf jeden Fall Deine Aufwendungen für die misslungene Abholung in Rechnung stellen:
Fahrtkosten hin und zurück, Leihgebühr für den Anhänger, Zeitaufwand, Verdienstausfall....
Da kann einiges zusammenkommen, das macht er kein zweites Mal!
 

HapeRayburn

Mitglied
Beiträge
660
Motorrad
Rayburn....2te. Saison
eindeutig eine nicht Erfüllung des Vertrages , da Du schon Bezahlt hast und das Geld wieder hast spielt Dir auch in die Karten,
Händler hat ja eine Rückabwicklung zugestanden ( Wandlung hieß das zu mein meiner Studienzeit )
das heißt aber Normalerweise ... DU bist so gestellt, als wenn Du den Kauf nie getätigt hättest, so schließt das die unmittelbar dem Kauf zusammenhängen Kosten ein, Hänger kosten und KM hin und zurück.
Ergänzung ()

Schreibe Ihm einen bestimmenden ( unpersönlich und sachlich !) Brief mit der Bitte um Rückzahlung der Kosten; sofern belegbar dazu legen
und per Einwurf Einschreiben zukommen lassen.( das ist immer als zugestellt angesehen ) und gebe Ihm ein Frist ca. eine Woche, dann falls notwendig ein Mahnung (Datum ist wichtig)
wenn er dann nicht Zahlt, kannst Du immer noch entscheiden einen Anwalt ein zu schalten
 
Zuletzt bearbeitet:

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
1.034
Motorrad
Cromwell
Also ich kann bis jetzt nichts negatives über PRP Cycles sagen, meine Cromwell kam vor zwei Wochen dort an, sie wurde montiert und dann warteten wir auf die Papiere von der Bank ...die kamen aber nicht. Weil er wusste das ich am Montag einen Termin bei der Zulassungsstelle hatte hat er bei KSR angerufen (in meinem Beisein) und siehe da, die Papiere waren noch nicht bei der Bank sondern immer noch bei KSR. Heute Mittag kam dann der Anruf von PRP das die Papiere gerade per Express geliefert wurden und ich sie abholen könnte.

Kann es sein das du aus der Münchner Gegend kommst und eine Cromwell in Backstage Black bestellt hast?
 

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
1.034
Motorrad
Cromwell
Das tut mir echt leid für dich das das mit der Maschine nicht geklappt hat, bei mir war es genau anders herum, die Maschine war schon lange da, aber die Papiere haben auf sich warten lassen.
Momentan sind wohl 40 Maschinen im Zulauf die alle schon vorbestellt sind aber bei manchen hat er das Problem das die Maschinen da waren, dafür die Papiere noch bei KSR lagen, oder das er Papiere von Maschinen bekommen hat die noch nicht geliefert waren.
 

MvBrixton

Mitglied
Beiträge
34
Kann ich auch alles verstehen und nachvollziehen, aber wenn ich mit ihm telefoniere und er mir sagt, dass das Motorrad fertig sei und mir den Termin sogar noch einmal schriftlich bestätigt, dann erwarte ich auch, dass es wirklich da ist wenn ich dort ankomme.

Habe direkt am Freitag mit einem anderen Händler telefoniert. Er hatte gerade eine reinbekommen. Diese wurde mir dann am Samstag geliefert. Alles in allem hat mich das jetzt 300,- mehr gekostet. Das ist sehr ärgerlich! Aber so blöde Dinge gehören einfach zum Leben dazu. Ich denke nicht mehr daran und freue mich auf meine erste Fahrt - wahrscheinlich am Donnerstag oder Freitag .
 

HapeRayburn

Mitglied
Beiträge
660
Motorrad
Rayburn....2te. Saison
Ja ist immer auch eine Frage von recht haben und recht bekommen- Inch. vor programmierten Aufregern

feu Dich beim Fahren dann ist auch Bald vergessen.. ich hab meine 16 Wochen Wartezeit hinter mich gelassen
 

bastilinho83

Neues Mitglied
Beiträge
4
Ich hatte mit dem Herrn aus Königsbrunn auch persönlichen Kontakt. Ein Verkäufer muss einem ja keinen Honig ums Maul schmieren, aber ein gewisses Maß an Freundlichkeit kann man schon erwarten.
Er hat mir die Cromwell auch so mehr oder weniger zugesagt, aber aufgrund seiner ganzen unfreundlichen, desinteressierten Art habe ich dem Herrn dann abgesagt.
Tut mir leid für dich, dass es so gelaufen ist.
 

Ähnliche Themen

Meine erste Fahrt mit der neuen Felsberg

Oben