Crossfire Motor swap

MarioT

Neues Mitglied
Beiträge
4
Mahlzeit zusammen.
Ich bin schon länger hier im Forum am mitlesen und möchte gern in der Crossfire mehr Bums haben. Den originalen 125 cc Motor aufbauen kommt eher nicht in Frage. Kosten/mehr Leistung Verhältnis ist doch sehr Mau.

Meine Überlegungen ist ein Motor Swap auf 250cc /300cc.
Was ich bisher gelesen hab sollte der 166 fmm Motor passen. ( von der Aufhängung her. Ohne Gewähr )
Dazu kommt natürlich noch der Umbau auf Einspritzung mit all denn dazugehörigen Komponenten wie Ansaugstutzen, Einspritzdüse, Drosselklappe, Auspuff, ECU, Temperatursensor etc....

Hat sich wer dazu schon mal Gedanken gemacht?

Es wäre schön wenn man mit Hilfe der geballten Brixton Community das Winter Projekt realisieren könnte.

P. S. Diskussion über Legalität, TÜV oder sonstiges "Herden Schäfchen Denken" interessieren mich nicht und behindert eher das Projekt.

Lg Mario
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.475
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Warum denn nicht gleich eine originalen Suzuki GN bzw. TU 250 Motor , den bekommt man ja sogar mit simplem Vergaser dran und auch einige Baujahre mit nur einem Krümmer dran ,was das ganze vereinfacht , oder ?
 

Lexington

Brixton forever !
Beiträge
262
Motorrad
BX500 XS125
250er Motor passt nur mit Flexen in den Rahmen, eher nicht für Strassenbetrieb.
 
F

Francy

Gast
Der rahmen muss auch etwas verstärkt werden. Die kleiderständer rohre werden unmöglich ca. 30PS vertragen :rolleyes:
 

MarioT

Neues Mitglied
Beiträge
4
250er Motor passt nur mit Flexen in den Rahmen, eher nicht für Strassenbetrieb.
Bist du dir da sicher? Oder bezieht sich deine Aussage auf "hab ich gehört /gelesen".
Ergänzung ()

Warum denn nicht gleich eine originalen Suzuki GN bzw. TU 250 Motor , den bekommt man ja sogar mit simplem Vergaser dran und auch einige Baujahre mit nur einem Krümmer dran ,was das ganze vereinfacht , oder ?
Weil einfach kann ja jeder😁.
Ich würde gern auf Einspritzer bleiben.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
10.876
Motorrad
Cromburn 125
Aussage von KSR: Die Rahmen von Cromwell 250 und 125 sind gleich.
Wenn jetzt der 250er Motor in den 125er Rahmen passt und der 125er (offensichtlich) in den XS-Rahmen, dann müsste der 250er eigentlich auch in den XS-Rahmen passen.
Zumindest die Aufnahmen müssen identisch sein. Evtl. baut der 250er etwas höher, als der 125er. Müsste man ausmessen.
 
F

Francy

Gast
4takt Tuning ist die schwerste Tuning überhaupt, man kann nur aus der vergangenheit lernen, von namhaften Herstellern aus der Automobilbranche... Mehr hubraum oder mehr verdichtung... mehr ventilen.. mit 2 ventilen kommt da nicht weit... da gabs motoren von Alfa-romeo 1.6 - 1.8l. der Twinspark serie... diese waren so verdichtet wie ein Diesel um die 150PS marke zu erreichen das ohne turbo... Da wurden gehärteten materialien verwendet tolleranz im hunderstel... das mit diesen china motoren kann man es vergessen... :rolleyes:
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.475
Motorrad
Cromwell 250 ccm
4takt Tuning ist die schwerste Tuning überhaupt, man kann nur aus der vergangenheit lernen, von namhaften Herstellern aus der Automobilbranche... Mehr hubraum oder mehr verdichtung... mehr ventilen.. mit 2 ventilen kommt da nicht weit... da gabs motoren von Alfa-romeo 1.6 - 1.8l. der Twinspark serie... diese waren so verdichtet wie ein Diesel um die 150PS marke zu erreichen das ohne turbo... Da wurden gehärteten materialien verwendet tolleranz im hunderstel... das mit diesen china motoren kann man es vergessen... :rolleyes:
Da bin ich nicht bei dir...
Die höchste Literleistung findest du im
Motorradrennsport , schon immer .
Besonders für 2 Takt Motoren galt das .
Aktuell hat die Moto GP Klasse aus
1000 cm3 satte 300 PS am Rad .
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
10.876
Motorrad
Cromburn 125
4takt Tuning ist die schwerste Tuning überhaupt,
Nö.
Das ist zwar technisch aufwändiger, aber deutlich besser zu berechnen, als bei 2-Taktern (gemeint ist Tuning, nicht Mofa-"Frisieren").
Da wurden gehärteten materialien verwendet tolleranz im hunderstel... das mit diesen china motoren kann man es vergessen..
Du hattest deinen Motor schon auseinander?
Hast die Toleranzen nachgemessen?
Hast du die Härtung nach Rockwell oder EN ISO ermittelt?
 
Oben