Automatische Blinkerrückstellung

Dieses Thema im Forum "Motorrad - Allgemein" wurde erstellt von Benzinfahrer, 11.04.2018.

  1. Auf den Wunsch von Grand Brix möchte ich hier nochmals das Thema "automatische Blinkerrückstellung" als eigenen Threat ansprechen.;)

    Es kommt doch mal häufiger vor, dass man nach dem abbiegen das ausschalten des Blinkers vergisst. Sei es, weil eine Verkehrssituation gerade die ganze Aufmerksamkeit erfordert oder man schon so lange an der Ampel gestanden hat, dass man schon völlig vergessen hat, dass man blinkt.
    Wie auch immer, ein vergessener Blinker kann einen an der nächsten Einmündung in eine prikäre Situation bringen.
    Preiswert kann man die Gefahr des Vergessens durch einen Blinksummer verhindern. Der aber schnell zu einem gewohnten "Umweltgeräusch" wird, das man auch nicht mehr bewusst wahr nimmt. Ausserdem nervt das gepiepse wartende Fußgänger an der Ampel, den Cabrio-Fahrer neben dir und stellt letztendlich evtl. gar eine Gefahr für Blinde dar, die dein Piepsen mit dem der Ampel verwechseln.

    Um das alles zu vermeiden, werden manche hochwertige Maschinen bereits mit einem Blinker-Rücksteller geliefert. US-Modelle teilweise schon seit den 90ern.

    Z.B. bei Louis gibt es einen solchen, lt. Kundenbewertungen wohl einwandfrei funktionierenden, automatischen Blinkerrücksteller als Nachrüstsatz für alle Motorräder. Aktuell sogar im Angebot.


    https://www.louis.de/artikel/smart-...0031130&list=8ce41c70d90d96d238d247d38729de4e

    https://www.amazon.de/Vollautomatis...MFORTBLINKER-Komfortblinken-STS/dp/B0006TDOGC

    [​IMG]
     
    Grüne Bixn gefällt das.