Was war das den heute !

cooper3210

Mitglied
Beiträge
297
Motorrad
Brixton Rayburn 125
Also irgendwie irgendwas stimmt nicht .
Als ich heute losgefahren bin dachte ich mir so … Mhh kommt mir komisch vor als würde ich auf ein Fahrrad fahren was hinten eine 8 hat . So schwummrig. Kennt Ihr das ?

An die tanke gefahren reifen kontrollieren. 2.2 waren drauf . Wieder losgefahren und es war weg .

Hab vorhin mal Hinterrad kontrolliert Schrauben, muttern ,…. Nichts gefunden
Einfach total komisch . Das war als würde man auf Spülmittel fahren und hab mich nicht mal in die Kurve gelegt . Irgendwas war da nur was 😶???
Ideen von Euch
 

Katerhai

Mit Glied
Beiträge
1.769
Motorrad
2021er Sunray ABS 1997er Yamaha Virago
Jo. Kenne ich!
Ich kann das auch nicht erklären. Totales Unwohlfühlen ohne nennentswerten Grund.
Habe ich auch immer wieder mal beim Mopedfahren. Und hatte ich beim PKW auch schon mal. Beides sehr unangenhem.
Leider kann ich dir nicht sagen woran es lag. Hat sich mir nie erschlossen...

Ich fahre nach mehr als 4000 km mit der Sunray gefühlt noch auf Eiern.... Mit meiner Yamaha Virago ist es kaum besser.
Ich mache das hier nicht mehr zum Thema, weil ich es kaum beschreiben kann. Ich fahre halt eknfach langsamer und sehr definsiv.

Beste Grüße aus Koblenz, Ivo
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
1.049
Motorrad
Felsberg 125XC
Also irgendwie irgendwas stimmt nicht .
Als ich heute losgefahren bin dachte ich mir so … Mhh kommt mir komisch vor als würde ich auf ein Fahrrad fahren was hinten eine 8 hat . So schwummrig. Kennt Ihr das ?

An die tanke gefahren reifen kontrollieren. 2.2 waren drauf . Wieder losgefahren und es war weg .

Hab vorhin mal Hinterrad kontrolliert Schrauben, muttern ,…. Nichts gefunden
Einfach total komisch . Das war als würde man auf Spülmittel fahren und hab mich nicht mal in die Kurve gelegt . Irgendwas war da nur was 😶???
Ideen von Euch
…kontrollier auch noch mal die Schwinge und die Dämpfer wenn Du das Gefühl nur am Hinterrad hast!
Ist bei einem dieser Bauteile auch was lose/ausgeschlagen/defekt fühlt sich ggf. das genau so instabil an vom Fahrgefühl her.
🤔… oder ein Höhenschlag im Mantel wäre auch noch so ein Ding, welches auf dem ersten Blick nicht immer gleich zu erkennen ist, aber auch ein solches Fahrgefühl geben würde.
 

cooper3210

Mitglied
Beiträge
297
Motorrad
Brixton Rayburn 125
Also nach langer Kontrolle habe ich "nichts gefunden " Was ich mir vorstellen könnte : Da ich an dem Tag mit etwas mehr Gepäck unterwegs war , glaube ich fast es liegt an die Stoßdämpfer . Ich finde die sind viel zu weich . Ich wiege nun KEINE 100 KG und muss auf die härteste stellung gehen .
Die Teile sind nicht so das gelbe .
Da muss echt was neues ran . Werde da aber wieder erst mit der Dekra reden " was darf ,was nicht " und erst dann kaufen und umbauen . LG
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.474
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Jede Feder schlägt in Extremsituationen mal durch , macht man die so kräftig das das nicht passiert ist die unangenehm hart und im Normalbetrieb ist das es viel unangenehmer , man spürt jeden Hubbel , dat Dinges hoppelt wie Hase auf der Flucht.

Abhilfe ist nur : Lange Federwege mit Progressiver Kennlinie , das findet sich aber nur an Geländesportmotorrädern oder dicken Reiseenduros , da wird das ganz noch rechtzeitig abgebremst , aber mit so kurzen Federwegen wie wir die haben muss man damit Leben , also Bahnübergang = Arsch liften 🤣

Oder eine alte MZ fahren , die sind auch echt komfortabel , mit gutem Grund wer die DDR Strassen kennt .
 
Zuletzt bearbeitet:

cooper3210

Mitglied
Beiträge
297
Motorrad
Brixton Rayburn 125
ich bin mir eben nicht richtig sicher , aber bei den einen schlagen die stoßdämpfer durch und bei dem andern mit gleichen gewicht . passiert nichts . Das ist doch schon mal komisch . ODER?
 

Ähnliche Themen

Kupplung selber einstellen / warten

Kette spannen, ein Disaster

Erfahrung Crossfire XS (im Vergleich zur Cromwell)

Meine erste Fahrt mit der neuen Felsberg

Glanville 250 X - ein fortlaufender Erfahrungsbericht...

Oben