Was Arbeitet Ihr

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
918
Motorrad
Cromwell 125 blau Rennrad KTM 😎
Hier heißt es ja Smalltalk abseits der Strasse oder auch nicht.
Also was habt Ihr für einen Job und wie gehts Euch in Zeiten Corona.
Ich fang mal an.☺
Bin schon ne Zeitlang ca 3Jahre beim Sicherheitsdienst.
Mach Portiedienst in einer Schule und muß mich um Internatsschüler kümmern.
(rauferrein zu schlichten,partys zu zügeln,und zu sorgen das im Internat die Schüler die Nachtruhe einhalten.)
Ist abwechslungsreich und macht echt spaß.
Jetzt bei Corona muß ich auch Maskenpflicht und abstandsregeln kontrollieren.
Zuvor hab ich CNC-Dreher gelernt mit Lehrabschluß und bei Diversen Firmen zb.Magna Autowerke in Graz und Lanach im 3 Schicht Betrieb gearbeitet bis mir das Eintönige arbeiten und der Schichtbetrieb auf den Keks gegangen ist.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
1.284
Motorrad
Cromwell 125
Ganz klassische hanseatische Karriere: Abitur, Kaufmannslehre, Studium, 20 Jahre Nachtschicht in der Taxe...

Und seit 10 Jahren als Assistenzkraft in der Behinderten-Hilfe (Wohngruppe)
Schreibe jetzt auch gerade aus dem Nachtdienst...

Corona haut bei uns schon ziemlich rein. Alle Werkstätten und Tagesförderstätten usw. sind dicht. Alle Bewohner sind seit Monaten im Haus...

Dafür gibts zur "Belohnung" denn auch keine Corona-Prämie 😡😡👿👿 (Aber 'nen tollen Applaus im Bundestag) 😤😤
 
Zuletzt bearbeitet:

FlowBX

Mitglied
Beiträge
267
Motorrad
Noch keins,aber bald Cromwell Black
Also ich habe mal als Elektriker meine Karriere angefangen, könnte dann in den Maschinenbau wechseln.Bin so seit 11 Jahren Servicetechniker.Davon war ich 8 Jahre im Automobilbereich tätig. Hatte dann bei meinem aktuellen Arbeitgeber einen Coronaähnlichen Unfalll. Und bin nun seit 1 guten Jahr in der Rohrextrusion tätig.Das war bis jetzt das Beste.
Gut Geld , verhältnismäßig entspannte Arbeit und Zeit meinem neuen Hobby/BlackBeauty zu dröhnen.
Ergänzung ()

Ach ja, die 3 Monate Corona Kurzarbeit konnte ich gut für B196 und Haus nützen.
Mit Maske natürlich.
 

Gravey

Mitglied
Beiträge
218
Motorrad
Brixton Felsberg 125
Habe eigentlich eine Ausbildung zum Industriemechaniker gemacht. Bin aber dann umgesattelt und habe Informationsdesign studiert. Arbeitete nach dem Studium als Projektmanager (ziemlich undankbarer Job wenn ihr mich fragt) und wechselte dann die Agentur. Nun arbeite ich seit 2 Jahren als UX Designer und SEO :)
 

Coldfire76

Mitglied
Beiträge
198
Motorrad
BX 125 Cromwell CBR, BMW R1200 Cruiser, Suzuki Bandit 600 "Kult"
Bin gelernter Geräte Elektroniker und mache grad in Abendschule meinen Techniker. Arbeite als Elektrokonstrukteur im Anlagenbau (Automobilindustrie)
 

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
918
Motorrad
Cromwell 125 blau Rennrad KTM 😎
Ganz klassische hanseatische Karriere: Abitur, Kaufmannslehre, Studium, 20 Jahre Nachtschicht in der Taxe...

Und seit 10 Jahren als Assistenzkraft in der Behinderten-Hilfe (Wohngruppe)
Schreibe jetzt auch gerade aus dem Nachtdienst...

Corona haut bei uns schon ziemlich rein. Alle Werkstätten und Tagesförderstätten usw. sind dicht. Alle Bewohner sind seit Monaten im Haus...

Dafür gibts zur "Belohnung" denn auch keine Corona-Prämie 😡😡👿👿 (Aber 'nen tollen Applaus im Bundestag) 😤😤
Find ich gut Menschen zu helfen.
Bei mir ist so das seit dem ich mit Menschen arbeite bzw für und ihnen helfe wenn sie was brauchen( Internatsschüler)
machts arbeiten wieder spaß.Zuerst immer nur teile produzieren tag ein tag aus das gleiche rad.
Ps.Corona Prämie gibts dann bei der pension als nachzahlung 🤪
 
Beiträge
309
Motorrad
Felsberg 250
Ich habe Informatik studiert und arbeite nun seit knapp 10 Jahren als Softwareentwickler auf SAP-Basis. Und nein, ich habe nichts mit der Corona-App zu tun :p
Zu meinem Teamleiter sage ich immer: App-Entwicklung heute ist wie Web-Entwicklung in den 90ern und frühen 2000ern. Bleib mir bloß weg damit!
Darüber muss er immer lachen - und respektiert meinen Wunsch. Ich fühle mich im Back-End wohler:
1595920189786.png
Irgendwas stimmt mit Hasi nicht...
 

cromix

Sunray-cer
Beiträge
229
Hab bei einem lokalen Energieversorger studiert, dann 4-5 Jahre in der Energiebeschaffung gearbeitet, dann 4-5 Jahre die Endkundentarife verantwortet und baue nun das unternehmensweite Projektmanagement (neu) auf.
 

stormcloud

Mitglied
Beiträge
85
Nix Geheimagent. Bin Frühpensioniert und ein ziemlicher, schwerbehinderter Totalschaden. Ok, Mopped fahren geht häufig noch, aber meine Diagnosen füllen fast eine DIN A4 Seite.
Mein Leben kann ganz rasch vorbei sein, ist leider bei meiner Krebserkrankung so...
Daher genieße ich jeden Tag und hab viel Spaß. Die Brixi gehört auf jeden Fall dazu, auch wenn sie jetzt in festen Händen meiner Tochter ist.... :)
 
Oben