Sunray Versionsunterschiede Sunray

xenon

Mitglied
Beiträge
67
Hallo bin neu hier (vorstellung stelle ich später rein, Kurzfassung bin Tom) und stehe eben vor der Auswahl eine gebrauchte Sunray 18 bj zu kaufen oder die neue 21 vom Händler.

Ich arbeite mich eben durch die Massen an Beiträgen jedoch bin ich nicht fündig geworden was die Unterschiede der bj. der Sunray angeht ? Sollte es schon einen Beitrag geben dann SRY!! Wenn nicht vl. kann mir dann ja wer helfen.....
Bj. 18
Bj. 19/20

Bj 21

Geht hier nicht um Kosten/Garantie das ist mir bewusst 😜

Kann mir hier jemand helfen? o_O
 

Silberrücken

Mitglied
Beiträge
169
Seit 2019 oder 2020 gibt's eine andere Sitzbank (Höcker ohne Abdeckung) und andere Lenkergriffe. Rot gibt's 2021 nur noch als Restbestände (Euro 4). 2021 kam Euro 5 mit minimal veränderten Armaturen, Voll-LED und leicht veränderter Auspuffführung. Der Aufkleber am Tank ist nun einlackiert, was den Farbwechsel erschwert. Ansonsten zeigt Aeffi hier die Neuerungen am Euro-5-Modell: Klick!
 
Zuletzt bearbeitet:

xenon

Mitglied
Beiträge
67
Seit 2019 oder 2020 gibt's eine andere Sitzbank und andere Lenkergriffe.
  • Der Vorteil soll ja sein besseres sitzgefühl aber dafür keine Sozius abdeckung mehr Serien mäßig.
  • Griffe sollen mehr grip geben und def. besser sein.
Vmax Euro4 101km/h
Euro5. 99km/
Gut das wäre ja mal egal... 2 Steaks weniger essen und ich fliege mit dem Teil 😅

2021 kam Euro 5 mit minimal veränderten Armaturen und leicht veränderter Auspuffführung.
Sind die armaturen nun besser oder nur verändert worden?
 

Katerhai

Mit Glied
Beiträge
1.723
Motorrad
2021er Sunray ABS 1997er Yamaha Virago
Meiner Meinung nach stehst du dich mit dem 21er Modell besser, da im Laufe der Jahre wohl doch diverse Verbesseungen eingeflossen sind. Kette etcpp. Da kann sich die Mehrausgabe schnell bezahlt machen, da du dir weniger Krankheiten und somit weniger Kopfschmerzen einkaufts...

Beste Grüße aus Koblenz, Ivo
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
952
Motorrad
Felsberg 125XC
moin Xenon,

ich würde auch unbedingt eine „neuere“ nehmen (ab Bj 2020), da die ersten doch noch erhebliche “Kinderkrankheiten“ bzgl. Qualitätsmängel / Verarbeitungsmängel hatten.
Die paar € mehr bei der Anschaffung machen sich da ggf. schnell wieder bezahlt!
 

xenon

Mitglied
Beiträge
67
moin Xenon,

ich würde auch unbedingt eine „neuere“ nehmen (ab Bj 2020), da die ersten doch noch erhebliche “Kinderkrankheiten“ bzgl. Qualitätsmängel / Verarbeitungsmängel hatten.
Die paar € mehr bei der Anschaffung machen sich da ggf. schnell wieder bezahlt!
Wäre ich prinzipiell bei dir nur bj. 18 kostet gerade 1500€ gebraucht mit 1800 km und neu kostet die 21 iger knappe 3000€ da geht schon einiges rein in den Kater.

Noch dazu Euro 5 🤦‍♂️ Ist doch fast wie e-scooter fahren ...
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
952
Motorrad
Felsberg 125XC
Wäre ich prinzipiell bei dir nur bj. 18 kostet gerade 1500€ gebraucht mit 1800 km und neu kostet die 21 iger knappe 3000€ da geht schon einiges rein in den Kater.

Noch dazu Euro 5 🤦‍♂️ Ist doch fast wie e-scooter fahren ...
Leistungstechnisch wirst du keinen Unterschied zwischen den beiden feststellen!
… aber Ersatzteile sind für die Brixton rar und emens teuer (wenig second Brand in Deutschland verfügbar)
Und gammeln tun die auch super schnell!
Alleine wenn nur die Lambdasonde getauscht werden muss (kann bei dem Bj 2018 tatsächlich schon fällig sein)… 128€+Porto … Benzinpumpe (auch so ein Klassiker) 243€+Porto… Kettensatz (wenn das noch der Originale „Gummimetall-Kette ohne Dichtungen aus der Zeit ist, garantiert bei 1500km nicht mehr „optimal“)= mind. 70€+Porto (wenn Du was richtiges nimmst, und dieser verfügbar ist), ansonsten vom Original Zulieferer den rotten Satz für ~150€

Kannst ja vorab schon mal schauen, was Teile da so kosten für deine zukünftige Mühle:

Preisliste Ersatzteile Sunray 125

Zuverlässiger scheinen die Maschienen halt erst ab Bj 2020 geworden zu sein, da Kommen zwar immer noch „defekt ab Werk“ vor (jedoch dem Anschein nach DEUTLICH seltener), dafür hast dann aber die Garantie!
Genau deswegen schreiben/raten @Katerhai und ich Dir sowas!
 

Nordertown

Alex
Beiträge
883
Motorrad
'21er Sunny ABS
die Euro vier hat silberne Seitendeckel, die Euro fünf schwarze, welche ich bei meiner (Euro fünf) sofort silber umlackiert habe, da dies, finde ich, stimmiger ist

Falls du noch eine Sitzbankabdeckung benötigen solltest, ich hab eine selbstlackierte in Silber liegen. gefiel mir nicht
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
952
Motorrad
Felsberg 125XC
Ich hatte bei meinem mopped due wahl euro 4 oder 5 neu mit 200 Euro Differenz.
Also 5 er.
Icv persönlich würde ne neue nehmen.
Euto 5 vorführer wird wohl nicht viele geben
… bei mir war es gerade andersrum, weil Abgasnorm war und ist mir egal 🤷‍♂️ (Greta oder Annalena werden mich wohl nicht mehr in Ihren Fanclubs zulassen 🤣😂… und dann fahre zusätzlich auch noch so einen Schummel-Diesel mit großem Motor von Mercedes… d.H. Faktisch „Gesperrt auf Lebenszeit“ 🤣😂)

Für Euro4 hatte ich mich bewusst deshalb entschieden, weil das von der Konstruktion her der erprobteste Motor gewesen sein wird, und der Euro5 eigentlich nur ein künstlich „gedrosselter“ Euro4 ist, was eigentlich immer nicht ganz so optimal für die Lebensdauer und Laufkultur eines Aggregates ist.

Einziger „grünes Gewisse-Lichtblick“ beim Euro4 Motor… der verbraucht fast 4% weniger Treibstoff als der Euro5 Motor (lt. offiziellen Angaben von KSR)!!!🌳🌳🌳

(das sind eine wahnsinnige Ersparnis von 0,1l auf 100km sind🤣😂)
 

xenon

Mitglied
Beiträge
67
Falls du noch eine Sitzbankabdeckung benötigen solltest, ich hab eine selbstlackierte in Silber liegen. gefiel mir nicht
Ja danke auf alle Fälle suche schon die ganze zeit würde mich wenn meine kommt anfang August ca bei dir nochmal melden wenn das okay ist ?
Aber passt die auf die 2021? Ich denke man muss da Löcher in den Sitz selber machen oder ? Aber vielen dank nochmal für das Angebot komme gerne drauf zurück.
:cool:✌️
Ergänzung ()

Für Euro4 hatte ich mich bewusst deshalb entschieden, weil das von der Konstruktion her der erprobteste Motor gewesen sein wird, und der Euro5 eigentlich nur ein künstlich „gedrosselter“ Euro4 ist, was eigentlich immer nicht ganz so optimal für die Lebensdauer und Laufkultur eines Aggregates ist.
Dh wenn ich das richtig verstanden habe würdest du mir von der 18ener abraten aber eher eine 20iger als eine 21iger ? .... hmmm gute Argumente nur sind die 2020 bj sehr selten:/
Ergänzung ()

die Euro vier hat silberne Seitendeckel, die Euro fünf schwarze, welche ich bei meiner (Euro fünf) sofort silber umlackiert habe, da dies, finde ich, stimmiger ist
Habe eben das Bild von deiner gesehen bin ich bei dir. Ist da nur ein sticker oben oder auch lackiert bei der 2021 ?

Und @Nordertown wie geht es dir mit der 2021 wegen der Lautstärke? Zufrieden? Zuwenig?o_O
 
Zuletzt bearbeitet:

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
952
Motorrad
Felsberg 125XC
Nein, ich würde Dir zu Jeder Brixton ab Baujahr 2020 raten!
Der leistungstechnische Unterschied zwischen 2020 und 2021 ist marginal, jedoch scheinen die Qualitätsstandards (Teile und Fertigung) schon "deutlich besser", als bei den ersten Baujahren zu sein.
 

xenon

Mitglied
Beiträge
67
Nein, ich würde Dir zu Jeder Brixton ab Baujahr 2020 raten!
Der leistungstechnische Unterschied zwischen 2020 und 2021 ist marginal, jedoch scheinen die Qualitätsstandards (Teile und Fertigung) schon "deutlich besser", als bei den ersten Baujahren zu sein.
ABER Euro 5 halt und nicht 4 ich denke dass das der größte Grund ist... den man sich überlegen muss.

die Euro vier hat silberne Seitendeckel, die Euro fünf schwarze, welche ich bei meiner (Euro fünf) sofort silber umlackiert habe, da dies, finde ich, stimmiger ist
Das ist nice too have

Einziger „grünes Gewisse-Lichtblick“ beim Euro4 Motor… der verbraucht​
fast 4% weniger Treibstoff​
als der Euro5 Motor (lt. offiziellen Angaben von KSR)!!!​

Wenn die Greta das wüsste dann würde sie dich lieben
 
Oben