Ventile einstellen?

Damon79

Mitglied
Beiträge
21
Ich habe nochmal eine Frage zur 1000 km Wartung bei der 500er. Vielleicht kann die ja einer beantworten. Im Handbuch steht Ventile prüfen/einstellen.
Lassen sich die Ventile einstellen wie bei einer 125er? Oder hat der Motor Tassenstößel? Der Motor sieht ja verdächtig nach Honda CB500F aus. Über den aktuellen Honda Motor finde ich auch keine Informationen über den Ventiltrieb.
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.473
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Der Motor ist auf jeden Fall eine Brixton Eigenentwicklung und hat nichts mit Honda zu tun !

Und es werden unterschiedlich dicke Shim´s oben auf den Ventilen eingesetzt ( Teil 14 ) , also ohne Spezialwerkzeug und Shimsortiment geht das nix .Brixton 500 Ventiltrieb.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Uwe 72

Mitglied
Beiträge
25
Du brauchst nen Ventilhebel ich hab mir einen gefräst er hat funktioniert aber nicht wirklich gut. Geht sehr enge zu im Zylinderkopf. Ich haben dann noch einen etwas besseren gemacht den habe dann die Herren von Gasgriff.de bekommen. Kannst die ja mal fragen ob sie ihn verwendet haben und ob das Trum gut geht. Dann kann ich davon noch welche bauen. Ansonsten die Chims in der Größe wie auf dem Bild. Denk dran alle Löcher in den Motor mit Lumpen zu machen nicht das son Chim raus hupft und ins Getriebe hupft. Bei mir war der Entlüftungsanschluß des Ventildeckels 3mm zu lang um Ihn aus Rahmen zu bekommen. Nach ewigen fummeln habe ich ihn gekürzt. Das es bei dir auch so ist glaube ich nicht sowas wird und muss in der laufenden Serie angepasst werden. Ich habe ihn auch nicht raus gedreht bekommen.
viel Erfolg Uwe
 

Anhänge

  • IMG_20220622_181132.jpg
    IMG_20220622_181132.jpg
    174,8 KB · Aufrufe: 11
  • IMG_20220622_180555.jpg
    IMG_20220622_180555.jpg
    157 KB · Aufrufe: 10

Damon79

Mitglied
Beiträge
21
Du brauchst nen Ventilhebel ich hab mir einen gefräst er hat funktioniert aber nicht wirklich gut. Geht sehr enge zu im Zylinderkopf. Ich haben dann noch einen etwas besseren gemacht den habe dann die Herren von Gasgriff.de bekommen. Kannst die ja mal fragen ob sie ihn verwendet haben und ob das Trum gut geht. Dann kann ich davon noch welche bauen. Ansonsten die Chims in der Größe wie auf dem Bild. Denk dran alle Löcher in den Motor mit Lumpen zu machen nicht das son Chim raus hupft und ins Getriebe hupft. Bei mir war der Entlüftungsanschluß des Ventildeckels 3mm zu lang um Ihn aus Rahmen zu bekommen. Nach ewigen fummeln habe ich ihn gekürzt. Das es bei dir auch so ist glaube ich nicht sowas wird und muss in der laufenden Serie angepasst werden. Ich habe ihn auch nicht raus gedreht bekommen.
viel Erfolg Uwe
Sehr hilfreich danke!
 

Ähnliche Themen

125er 250er und 500er Fahrbericht

Kupplung selber einstellen / warten

Umsteigebericht: Von der Sunray auf die Crossfire

Die "Neue" :-)

Crossfire XS 1000 KM Inspektion Crossfire XS

Oben