Umbauten/Customizing

Schakal

Mitglied
Beiträge
110
Motorrad
BX125X "Felsberg" in Grau
Ich habe mir relativ schnell neue Spiegel gekauft, die etwas breiter ausladen als die originalen Spiegel. So kann ich denn auch an mir vorbei den hinteren Verkehr begutachten.....bin aber bei der Optik geblieben: Lenkerendspiegel passen m.E. nicht zur Felsberg mit Packtaschen, sondern eher zum Teeschleicher (Kaffeerenner).
Desweiteren habe ich ebenfalls den für 200 mm x 200 mm gedachten Kennzeichenhalter auf 180 mm x 200 mm angepasst.
Dazu habe ich den komplett demontiert.....das war kein Spaß! Ich arbeite bei einem Hamburger Flugzeugbauer, die haben zufällig das passende Equipment am Start, das der Halter nun gut aussieht!
 

Anhänge

  • IMG_7371.png
    IMG_7371.png
    1,1 MB · Aufrufe: 118
  • IMG_7618 (2).png
    IMG_7618 (2).png
    722 KB · Aufrufe: 121

cromix

Sunray-cer
Beiträge
250
sieht doch klasse aus!

Ach man, ärgerlich, dass ich nicht gleich darauf gekommen bin, das Kennzeichen so zu montieren, dass es direkt mit der Rückleuchte abschließt...
 

Coldfire76

Mitglied
Beiträge
199
Motorrad
BX 125 Cromwell CBR, BMW R1200 Cruiser, Suzuki Bandit 600 "Kult"
Hat jemand schon eine Tank-Schutzfolie aufgebracht?
Hab bedenken, da meine Lederjacke javorne nen offenen Reißverschluss hat, dass sich das auf den Lack abwetzt.
Ich plane meine Brixie in Folie zu hüllen, um die Lack- und Chromteile zu schützen. Sobald Ergebnisse da sind teile ich die selbstverständlich gerne hier.
Ergänzung ()

Hat jemand schonmal sowas verbaut :
https://www.polo-motorrad.com/on/de...master/default/dw11a93da8/pdf/de000862038.pdf

Die sind von der GN125 und laut Bild sehen die SEHR passend aus. Falls man doch mal rutscht eventuell sinnvoll, natürlich auch Geschmacksache.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris66

Mitglied
Beiträge
739
Motorrad
BX 125 racing-green, RE Interceptor Twin orange
Die Motorschutz Bügel sehen sicherlich gut aus und machen das Erscheinungsbild noch erwachsener.
Die Montage muss jedenfalls unten am Getriebe und oben am Holm erfolgen, keinesfalls am dünnen Verbindungsblech.
 

Coldfire76

Mitglied
Beiträge
199
Motorrad
BX 125 Cromwell CBR, BMW R1200 Cruiser, Suzuki Bandit 600 "Kult"
Ist auch eher Geschmacksache, eventuell für einige trotzdem interessant.
 

FlowBX

Der Sonne entgegen und gegen den Strom 😎
Beiträge
370
Motorrad
"Bratwell" Golden Backstage Black
👌 ....bei dem Motörchen zählt ja jedes Kilo.
Aber ich tue mir beim Abnehmen (wäre bestes Tuning) eher schwer...
Sorry, das muss aber jetzt sein.
Du könntest ein Light Bier trinken 🤣
Und nach dem du aus dem schönen Österreich kommst, trink Red Bull.🤣🤣🤣.
Ich darfs, hab selbst Österreichisches Blut.
 

StefanK

Mitglied
Beiträge
181
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Nein, weil mir jetzt nach 1000km immer mehr auffällt, dass ich beim normalen fahren Grade so die Lenkerenden sehe. Demnach sind Lenkerendenspiegel erstmal in weitere Ferne gerückt. Vll wird es mit einem neuen Helm besser.
 

keasone

Mitglied
Beiträge
146
Den USB werde ich auch noch versetzen, ich denke umdrehen und nach rechts zum Griff bei der Bremsflüssigkeit. Drauf ganz zu verzichten möchte ich auch nicht.

Ich habe bisher die Spiegel umgebaut und heute das Heck. Dieser Ultragroße Kennzeichenhalter war mir wirklich ein Dorn im Auge. Leider wollte ich beim flexen Zeit sparen und hab mir ins Kennzeichen geflext *grins*. Und da ich es dann doch abbauen musste wurde gleich noch ein kleines Blech angenietet um einen kleineren Reflektor zu verbauen.

Anhang anzeigen 1783
Anhang anzeigen 1784

Hej, das sieht super aus, kannst du mal ein Bild machen, wie/wo du da geflext hast? Meine Sunray sollte bald geliefert werden und da muss ich als erstes ran 😜
Ergänzung ()

also i hab mal grad eben als erstes dieses unendlich grausame und viel zu lange heckteil abgeflext und die nummer damit a stück höher gesetzt...
db killer für n e-nummer freien auspuff is auch am weg, und der sinnfreie usb-port hat auch grad noch dran glauben müssen...

sehr schön! Hast du einfach nur unten gekürzt? Das Nummernschild kann man einfach so direkt unter die Lampe knallen?
 

Juppe

Mitglied
Beiträge
41
Noch mal ne Frage zur Hupe: hat die einer getauscht? Das Ding ist ja peinlich! 😄 Bangkok Straßenverkehr Sound kommt auf dem Land irgendwie seltsam... ;) hat einer Erfahrungen mit dem Austausch?
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
1.991
Motorrad
Cromwell 125
Peinlich ist gar kein Ausdruck...
Hupen gibts zuhauf zu kaufen und kosten nicht die Welt. Der Umbau ist denkbar simpel: Stecker abziehen=>alte Hupe abschrauben (1 Schraube)=>neue Hupe dranschrauben=>Stecker wieder dranstöpseln=>fertig.

Ich überlege z.Zt. mir eine "Waltons-Hupe" dranzuschrauben (dieses Ford-T-Modell-iiiieku-iiiieku-Teil) Gibts in der Bucht für ca. 20,-€. Ist (angeblich) laut, lustig und wunderbar illegal. Auf YouTube gibts Hörbeispiele...
Und um die "Die-Ampel-ist-längst-grün-geworden-Schnarchnase" vor mir in Gang zu bringen, kommt noch 'ne schöne, große Ding-Dong-Fahrradklingel an den Lenker. Erfüllt den gleichen Zweck wie die Hupe, wird aber, fast immer, viel freundlicher aufgenommen.
 

Juppe

Mitglied
Beiträge
41
sacht ma', wahrscheinlich völlig gaga, aber meint ihr man könnte irgendwie einen Kickstarter an die Brixton bauen? Hätte was, oder? ;) wahrscheinlich unmöglich?!
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
1.991
Motorrad
Cromwell 125
Willkommen bei Radio Eriwan: Im Prinzip ja!
Zuerst müsste man wissen, ob es diesen Motor jemals mit Kickstarter gegeben hat. Dann müsste man mit einem neuen Gehäusedeckel, Kickstarterwelle, 1-2 Zahnrädern, Lagern, evtl. anderen Fußrasten und etwas Kleinkram hinkommen.
Wenn es diesen Motor nie mit 'nem Kicker gegeben hat wirds aufwändig. Dann müssen die Teile alle konzipiert und angefertigt werden. Das wird wahrscheinlich teurer als das ganze Moped.
Ergänzung ()

Ich sehe gerade, dass du ja fast von umme Ecke kommst.

Motortechnik Rainer Traupel - englische, amerikanische, italienische und deutsche Motorrad-Klassiker

Der Mann entwickelt und baut eigene Motoren, der kann alles!
Frag' ihn, ob er Lust dazu hat. Is'n freundlicher Schrat...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben