Cromwell Übersetzung geändert

Churchhiller

Mitglied
Beiträge
12
Motorrad
Brixton BX 125
Grias Eich,
habe heute bei meiner Cromwell die Übersetzung beim Kettenblatt von 46 auf 49 Zähne geändert. Ebenso die Kette auf 122.
Was soll ich sagen, voller Erfolg. Ich wollte auf der Geraden und bei leichter Steigung nicht zu viel Geschwindigkeit verlieren. Hat sich voll ausgezahlt. Habe bei einer Größe von 192cm 114kg. Die Höchstgeschwindigkeit (nur bei wirklicher Bergab Strecke ca. 105km/h) erreichte ich auf der Ebene eigentlich nie. Daher ist´s bei mir eine "praktische" Anhebung der Höchstgeschwindigkeit. Schaltvorgänge zwischen 4. und 5. Gang sind weniger geworden. Fahre jetzt wo ich vorher nur so um die 75-80km/h gefahren bin ca. 85-90km/h, je nach Gelände. Mir daugt´s voll.
Wenn jemand Fragen hat ruhig melden.
Das "Dauer grinsen" geht weiter!!
 

acrid

Mitglied
Beiträge
60
mir ist es gestern das erste mal passiert mit dem 49 er in den begrenzer
laut tacho 112 laut gps exakt wie der begrenzer 105 :) ich kanns nur wiederholen was schon ein paar hier geschrieben haben..ich werd nie mehr zurück aufs 46 wechseln. fuer mich ein unterschied ( leicht übertrieben) wie tag und nacht.
 

Nemesis

Mitglied
Beiträge
112
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Kannst du mir bitte aktuelle Links zu den beiden Teilen hier online stellen? Will mir die auch bestellen .... ja ich weiß, da gibt es schon welche im Forum - aber ich hätte gerne aktuelle damit ich gleich heute bestellen kann :)

Danke vielmals
lg
Ergänzung ()

Grias Eich,
habe heute bei meiner Cromwell die Übersetzung beim Kettenblatt von 46 auf 49 Zähne geändert. Ebenso die Kette auf 122.
Was soll ich sagen, voller Erfolg. Ich wollte auf der Geraden und bei leichter Steigung nicht zu viel Geschwindigkeit verlieren. Hat sich voll ausgezahlt. Habe bei einer Größe von 192cm 114kg. Die Höchstgeschwindigkeit (nur bei wirklicher Bergab Strecke ca. 105km/h) erreichte ich auf der Ebene eigentlich nie. Daher ist´s bei mir eine "praktische" Anhebung der Höchstgeschwindigkeit. Schaltvorgänge zwischen 4. und 5. Gang sind weniger geworden. Fahre jetzt wo ich vorher nur so um die 75-80km/h gefahren bin ca. 85-90km/h, je nach Gelände. Mir daugt´s voll.
Wenn jemand Fragen hat ruhig melden.
Das "Dauer grinsen" geht weiter!!
Kannst du mir bitte aktuelle Links zu den beiden Teilen hier online stellen? Will mir die auch bestellen .... ja ich weiß, da gibt es schon welche im Forum - aber ich hätte gerne aktuelle damit ich gleich heute bestellen kann :)

Danke vielmals
lg
 

maverick2345

Überlinger
Beiträge
143
Motorrad
Cromwell 125 ABS E5 Backstage Black
Zuletzt bearbeitet:

Byla

Mitglied
Beiträge
64
Motorrad
Brixton Cromwell
ich hab das mal für meine Cromwell 125 ABS rausgesucht. Hier der link von mymoto

Kettenrad-C50-Stahl Teilung 428 - 49 Z?hne
Kette-DID428HD-122-Clip Rollenkette verst?rkt 1/2''x5/16''

Musst halt nur oben links in der Fahrzeugsuche das entsprechende eingeben und entscheiden welche Qualität, Ritzel etc.
Grüße aus Niederbayern. Hab meine heute abgeholt und Freitag gibts den Führerschein dazu. Freude.

Hallo, schon fertig? Und hat sich gelohnt? Bin am überlegen. 🤔
 

Nemesis

Mitglied
Beiträge
112
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Hallo Green Scrambler - Sag mal - hast du vorne das Motorritzel auch gewechselt oder hast du das alte oben gelassen (14 Zähne). Ich meine nur weil es ja immer heißt, dass man wenn schon den gesamten Satz tauschen sollte. Aber ich habe bei meinem Motorritzel jetzt auch noch keinen bzw. wenig Verschleiß ausgemacht und fände es eigentlich unnötig. Wäre dir dankbar über deine Herangehensweise.
Danke
lg
Nemesis
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.782
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Wahrend das Kettenrad ungehärtet bleibt werden die Ritzel immer gehärtet zumindest vergütet und halten nach meiner Erfahrung mindesten zwei Kettenleben aus , und Verschleiss kann man ja da richtig sehen .
 

Nemesis

Mitglied
Beiträge
112
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Wahrend das Kettenrad ungehärtet bleibt werden die Ritzel immer gehärtet zumindest vergütet und halten nach meiner Erfahrung mindesten zwei Kettenleben aus , und Verschleiss kann man ja da richtig sehen .
Danke Flat Eric 👍.... das wusste ich nicht und hilft natürlich sehr....Motorritzel bleibt 👍
 

Green Scrambler

Greenhorn
Beiträge
163
Motorrad
Felsberg 125
Also ich hab das vordere Ritzel Original gelassen. Den Wechsel hatte ich aber auch noch vor der 1000er Inspektion gemacht. Seit 3400km läuft alles wie es soll. Die Kette (DD) hab ich seit dem nicht ein einziges Mal nachgespannt. Ich kann’s nur empfehlen.

viele Grüße
 

Mineau

Neues Mitglied
Beiträge
1
Wie siehts mit der anderen Übersetzung eigentlich mit TÜV aus? Der steht nächstes Jahr bei mir wieder an.. Vorher die Übersetzung zurück auf Original oder kann man das 49er drauf lassen?
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.782
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Ich habe noch nie erlebt das ein Prüfer egal von welchem Verein sich darum kümmert , vorne müsste der ja auch das Ritzel erstmal freilegen... , und ich bin ein alter Sack , schon ewig dabei und habe einige Berufserfahrung in der Branche .

Bestimmt kommt jetzt aber noch ein Gürtel plus Hosenträgerbenutzer der ganz schlimme Sachen erzählt was alles passieren könnte , bis hin zum Verlust des Versicherungsschutzes oder so.
Meine Vermutung jedenfalls 🙄
 

Teddybaer

Mitglied
Beiträge
360
Motorrad
Crossfire 125 XS
Wie siehts mit der anderen Übersetzung eigentlich mit TÜV aus? Der steht nächstes Jahr bei mir wieder an.. Vorher die Übersetzung zurück auf Original oder kann man das 49er drauf lassen?

Streng genommen ist die Übersetzung Bestandteil der Zulassung/ABE Deiner Cromwell, somit fährst Du nach Umrüstung ohne Zulassung.
Ich habe es allerdings noch nie erlebt, daß ein Prüfer die Zähne von Ritzel oder Kettenrad nachgezählt hat...
 

maverick2345

Überlinger
Beiträge
143
Motorrad
Cromwell 125 ABS E5 Backstage Black
Frage in die Runde, sollte oder muss ich wenn ich auf das 49er Kettenrad wechsle auch eine längere Kette nehmen ?

Habe jetzt eine RK 120 drin
 
Oben