Cromwell Tanken = Aussetzer/Stottern danach .

Flat Eric

Mitglied
Beiträge
957
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Axo , hmmm , das könnte sein .
Hab den Filter in der ET - Liste entdeckt , schlechtes Bild irgendwie ,sitzt wohl unter dem Lufigehäuse , aber an dem Teil hängen noch irgendwelche Schläuche dran , schaun wir mal....
 

malzberater

Mitglied
Beiträge
209
Motorrad
Cromwell 125 ABS
Schlauch vom Tank geht ans Rollover Ventil, dann zum Aktiv-Kohle Filter und von da in die Ansaugbrücke
 

Flat Eric

Mitglied
Beiträge
957
Motorrad
Cromwell 250 ccm
? Was ist ein Rollover Ventil bitte 🧐

Und saugt der U-druck in der Ansaugbrücke den Filter wieder leer ?

Und erstmal muss da ja ein Schwall Sprit hingelangen , oder ?

Da ich garantiert den Tank nicht überfülle , weshalb dann diese Aussetzer , ich verstehe das nicht .



 
Zuletzt bearbeitet:

malzberater

Mitglied
Beiträge
209
Motorrad
Cromwell 125 ABS
Google hilft,

ist nicht das Roll-Over aus der Brixton, aber das Prinzip ist das gleiche.
(Moped kippt um, Ventil verschließt die Leitung von der Belüftung, damit kein Sprit ausläuft)
3CAD0C3F-DC85-4381-9088-88DF54F5EAEC.png
 

Flat Eric

Mitglied
Beiträge
957
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Aha , danke ...

Ich glaube demnächst werde ich mal alles was zum fahren nicht unbedingt notwendig ist abbauen und einlagern.
Aktivkohlefilter , Rollover Ventil sind bestimmt dabei .
Der Tank behält den Schlauch zur Belüftung , der Anschluss an den Ansaugrüssel wird mit einem Stopfen verschlossen , so stell ich mir das vor .
 

alex718ful

Mitglied
Beiträge
77
Motorrad
Brixton Felsberg 250
Kann ich bestätigen- nach einer Volltankung bei der Crossfire 125 XS war der gleiche Fehler festzustellen
 

Spassfahrer

Mitglied
Beiträge
30
Habe meine immer noch fast jungfräuliche 250er gestern auch richtig vollgetankt. Nach dem Bezahlen lief gefühlt ein Liter Sprit unter dem Mopped, dann die schon beschriebenen Aussetzter. Hatte ein bisschen bedenken, daß das Ruckeln dem Motor schadet (zu Mager). Das Forum hier hat mich aber beruhigt. Nach ca. 30km war das Ruckeln weg und sie lief wie sie soll. Montag rufe ich den Händler an, habe noch 1 Monat Garantie.
 

Flat Eric

Mitglied
Beiträge
957
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Habe meine immer noch fast jungfräuliche 250er gestern auch richtig vollgetankt. Nach dem Bezahlen lief gefühlt ein Liter Sprit unter dem Mopped, dann die schon beschriebenen Aussetzter. Hatte ein bisschen bedenken, daß das Ruckeln dem Motor schadet (zu Mager). Das Forum hier hat mich aber beruhigt. Nach ca. 30km war das Ruckeln weg und sie lief wie sie soll. Montag rufe ich den Händler an, habe noch 1 Monat Garantie.
Ich glaube die Aussetzer sind nicht mager sondern viel zu fett , es wird doch Sprit aus dem Kohlefilter rausgelutscht 🙄
Sorgen um den Motor denke ich sind
nicht angebracht dadurch .
Oder ?
 

Spassfahrer

Mitglied
Beiträge
30
Warum genau willst du denn den Händler anrufen?

Wenn dir jemand sagt "immer wenn ich mir ins Bein steche tut es weh" was rätst du ihm dann ?
Naja - vieleicht gibt es ja eine Abhilfemassnahme. Ich hätte schon gerne einen vollen Tank wenn ich mal auf Tour gehe und ausserdem habe ich keine Lust auf die Sauerei an der Tankstelle. Fahre seit 1982 Moppeds, aber so was habe ich noch nicht erlebt.
 

Flat Eric

Mitglied
Beiträge
957
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Naja - vieleicht gibt es ja eine Abhilfemassnahme. Ich hätte schon gerne einen vollen Tank wenn ich mal auf Tour gehe und ausserdem habe ich keine Lust auf die Sauerei an der Tankstelle. Fahre seit 1982 Moppeds, aber so was habe ich noch nicht erlebt.
Das Thema wurde ja mehrfach behandelt in anderen Freds .Ich hatte exakt das selbe seltsame Verhalten.
Auf Garantie wurde daraufhin der Aktivkohlefilter erneuert , seit dem ist alles gut , ich kann bis zum Kragen volltanken und nichts passiert mehr .
Der neue Filter muss also irgendeine innere Änderung erfahren haben , rein äusserlich war kein Unterschied erkennbar .
Ich rate dir das auch machen zu lassen .
 
Oben