Tacho Pinbelegung gesucht

Cortes

Mitglied
Beiträge
100
Motorrad
Brixton Sunray (2020 ABS)
Hallo an das Forum,

hat eventuell jemand die Pinbelegung des Brixton Tachos?

Der Tacho hat 3 Stecker, 2 Stecker zu je 5 Pins und einen Stecker mit 3 Pins.

Das gelbe Kabel an dem Dreier-Stecker ist laut Pandikow-RIS das Drehzahlmessersignal, welches mit der ECU Pin J1-6 (grauer Stecker) verbunden ist.

Vielen lieben Dank im Voraus
 

Anhänge

  • Tacho01.PNG
    Tacho01.PNG
    518,4 KB · Aufrufe: 20
  • Tacho02.PNG
    Tacho02.PNG
    992,1 KB · Aufrufe: 20

Cortes

Mitglied
Beiträge
100
Motorrad
Brixton Sunray (2020 ABS)
Vielen Dank, aber den Schaltplan habe ich vor mir.

Aufschlussreich ist er nicht wirklich, was den Tacho angeht. Wenn die Abbildung (gestricheltes Rechteck) der Tacho sein soll, dann stimmt schon etwas mit den Pins nicht.
Der Tacho hat gesamt 13 Pins, im Schaltplan (gestricheltes Rechteck) sind es 16 Pins.


Ich werde mir mal bei Gelegenheit etwas Zeit nehmen, alle Kabel vom Tacho verfolgen und ein paar Messungen durchführen.


Habt trotzdem vielen Dank.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
9.906
Motorrad
Cromburn 125
Bei den 16 Pins handelt es sich u.a. um 4x Masse.
Wenn die alle auf einen Pin gelegt sind passt es wieder... ;)

Nur mal so aus Interesse:
Was hast du denn vor?
Ergänzung ()

PS:
Bei dem Schaltplan handelt es sich um den Tacho einer CBS-Brixton.
Bei ABS käme noch (mindestens) 1 Pin hinzu.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cortes

Mitglied
Beiträge
100
Motorrad
Brixton Sunray (2020 ABS)
Ja, das mit den Masse-Pins hatte ich gesehen. Meine Überlegung war, dann müssen 3 Masse-Pins bereits Tacho-Intern verbunden sein, weswegen der Schaltplan für mich nicht ganz schlüssig ist. Deswegen wollte ich gerne eine Pinbelegung des Tachos. 😉

Zu deiner Frage:

Ich hatte ja schon ein paar Mal an verschiedenen Stellen im Forum geschrieben, dass mir die Geschwindigkeitsanzeige sehr wichtig, aber leider viel zu klein ist.

Ich möchte jetzt gern mal einen anderen Tacho testen.

Ob nun mit oder ohne ABE/E-Prüfzeichen, größer oder kleiner, ist erstmal zweitrangig. Es geht mir nur um einen Test.

Hierzu habe ich einen Universaltacho beschafft, welchen ich testweise montieren werde.



Vielen dank für den Tipp

„PS:
Bei dem Schaltplan handelt es sich um den Tacho einer CBS-Brixton.
Bei ABS käme noch (mindestens) 1 Pin hinzu.“
 

Cortes

Mitglied
Beiträge
100
Motorrad
Brixton Sunray (2020 ABS)
Ja, das ist gut möglich.

Wird die Geschwindigkeit aus den ABS Sensoren ermittelt? Mir ist derzeit nicht klar, wo genau das Signal abgegriffen wird.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
9.906
Motorrad
Cromburn 125
Musste mal nachgucken.
Bei den CBS-Modellen sitzt der Sensor auf der linken Seite der Vorderrad-Achse.
Da Gabeln und Naben bei allen Mopeds identisch sind, müsste bei den ABS-Modellen dort dann ein Dummy bzw. ein Distanzstück sein, wenn das Tacho-Signal übers ABS-System abgegriffen wird.

Das wurde hier irgendwo auch schon mal besprochen. Ich weiß nur nicht mehr in welchem Thread und mit welchem Ergebnis...
 

Cortes

Mitglied
Beiträge
100
Motorrad
Brixton Sunray (2020 ABS)
Ich hatte es mir gestern mal angesehen.

Ich schätze, da ist ein Dummy verbaut, da keine Kabel herausgeführt sind.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
9.906
Motorrad
Cromburn 125
Dann kommt das Signal vom ABS...
Wobei es für dein Projekt doch egal sein dürfte, wo es entsteht.
Entscheidend ist ja, auf welchem Pin es am Tacho ankommt.

Ohne mir das jetzt genauer angeguckt zu haben:
Ich gehe davon aus, dass die Kabelbelegung bei den ABS- und CBS-Modellen weitgehend identisch ist.
Wenn du also alle anderen Anschlüsse identifiziert hast, dürften nur 2 übrigbleiben. 1x das Tacho-Signal und 1x die ABS-Kontrollleuchte.
Du hast also eine 50:50-Chance beim ersten Versuch die richtigen Pins zu treffen.
Schlimmstenfalls musst du die beiden Kabel einmal umstöpseln.
 

Cortes

Mitglied
Beiträge
100
Motorrad
Brixton Sunray (2020 ABS)
Vielen lieben Dank für deine Denkanstöße.

Ich habe jetzt mal den Schaltplan der 250er ABS und der 125er CBS verglichen, da ich keinen Schaltplan der 125er ABS habe.

Im folgenden der Vergleich zwischen ABS/CBS, Abgriff des Gescheindigkeit-Signals.

Ich hoffe man kann es erkennen.
 

Anhänge

  • 20220430_091151.jpg
    20220430_091151.jpg
    145,8 KB · Aufrufe: 16

Cortes

Mitglied
Beiträge
100
Motorrad
Brixton Sunray (2020 ABS)
Schade,

eine kurze Erklärung.

Ich habe die Signalführung des Geschwindigkeitssignals mit einem Marker hervorgehoben. Bei der CBS-Version wird das Signal am Geschwindigkeitsmesser am Vorderrad abgenommen. Bei der ABS-Version wird das Signal an der ABS Elektronik abgenommen.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
9.906
Motorrad
Cromburn 125
Ja... Das ist sicherlich gut zu wissen.

Aber für einen Tacho-Umbau doch ziemlich egal.
Entscheidend ist ja mit welchem Pin du wo in den Tacho reinmusst.
Und, ob der Tacho das Signal dann sinnvoll verarbeiten kann.

Ich würde einfach mal Pin für Pin umstöpseln und gucken, was passiert.
 

Ähnliche Themen

Cromwell Diagnose MKL leuchtet

Erfolgreicher Anbau eines analogen Tachos :-)

Boosterplug

Meine Probleme als Neueinsteiger BX 125 SK8

Ventilspiel einstellen

Oben