Tach!

M'M

Mitglied
Beiträge
80
Tach,

ich bin der Moritz aus Brandenburg und mache momentan meinen Führerschein der Klasse A1. Als ich auf der Suche nach einem passenden Motorrad war, hatte ich zuerst die Honda Shadow 125 im Auge, war mir aber nicht ganz sicher.
Nachdem ich weitersuchte und in einen Motorradladen ging und dort die Brixton sah, war ich mir sofort sicher:,,Die isses!". Gleich am nächsten Tag fuhren wir erneut in den Motorradladen und ließen das schöne Stück (BX125, anthrazit) reservieren. Dann stieß ich auf dieses Forum und wollte mitquatschen, auch wenn ich die Maschine noch nicht habe.
 
S

Sanic007

Servus,
Bin auch 16 und habe mit ihr um die 2000km runter. Musst sie halt ein bisschen jugendlich gestalten und tunen Dachte ich bin der einzige Jugendliche mit einer Brixton, da fast alle über 50 sind.

Hast du dir schon Gedanken wegen der Veränderung von bike gemacht ?
 
  • Like
Reaktionen: M'M

M'M

Mitglied
Beiträge
80
Ich werde erstmal abwarten, bis das Zubehör von Brixton offiziell herauskommt, dann mach' ich mir genauere Gedanken um die Veränderung
 

DieselDriver

Mitglied
Beiträge
605
Ja, ich auch. Der Gepäcksträger sollte schon gut passen und an 4 Montagepunkten befestigt werden können.
Meine Brixton kommt ohnehin erst in der ersten August Woche. :-(
 

M'M

Mitglied
Beiträge
80
Ich kann auch erst im Oktober fahren, wir kaufen sie aber schon vorher. Ich habe 'ne riesige Vorfreude
 
Zuletzt bearbeitet:

Gianco

Zweitaktschwein
Beiträge
96
Motorrad
Brixton BX 125, MZ ES 250/1/A Gespann, MZ TS 250/1/A, Suzuki LS 650
Dachte ich bin der einzige Jugendliche mit einer Brixton, da fast alle über 50 sind.
WAS!?:mad:
von den immerhin 20 Forenmitglieder weiß ich höchstens von vieren das sie über Fünzig sind.
Rein rechnerisch heißt das ja, bla bla bla....
ich gebe es ja zu ich bin ja auch schon fast halb50:D
Das Spricht zumindest dafür das die Brixton mit ihrem Retrolook in keinster weise etwas für eine Schmale sparte (nennen wir sie mal U20) gemacht ist, sondern durchaus bei alt und Jung für freude sorgt.
Nichts desto trotz, jetzt wollen wir zumindest wissen was du mit "Jugendlicher Gestaltung und tunen" meinst

jetztauffotosgespanntseiend...
 

X55

Mitglied
Beiträge
24
Ein Retro Bike jugendlich machen? Interessant.
Bin gespannt was dabei raus kommt.
Was ist es denn überhaupt, was ein Bike jugendlich macht?
Ist jugendlich sein denn überhaupt eine Frage des Alters oder eher der inneren Einstellung? Ist es überhaupt erstrebenswert jugendlich zu sein?
Fragen über Fragen.
Fahren und andere Fahrer grüßen!
So, das war das Wort zum Sonntag:p
 

M'M

Mitglied
Beiträge
80
Ich hab' mal gehört, dass nur Fahrer mit "richtigen" Motorrädern grüßen sollen/dürfen bzw. zurückgegrüßt werden. Wie sieht das mit der Brixton aus, oder ist das nur Schwachsinn?
 

X55

Mitglied
Beiträge
24
Moritz, das ist im Grunde wie mit dem Grüßen im Allgemeinen.
Es gibt Muffel und es gibt offene Menschen. Ob die nun auf dem Motorrad sitzen, wandern, surfen oder Mountainbike fahren. Gleichgesinnte grüßen sich meistens. Und manche eben nicht.
Tue es und du wirst überwiegend positive Resonanz bekommen.Und selbst wenn du gerade die Hand an der Kupplung hast und nicht der Erste bist, werden dir Grüße zufliegen.
Denn der Genuss des Motorradfahrens hat nichts mit der Größe zu tun. Also zumindest nicht mit der Größe des Zubehörs, also der des Kraftrades.
Meine Erfahrung, wenn ich auf der Brixton saß war durchweg positiv. Ich werde auch im Stand oft auf das Bike angesprochen, auch von "Großen".
 
  • Like
Reaktionen: M'M

woody69

Mitglied
Beiträge
167
Wenn die "GROßEN" nicht zurück grüßen, dann haben sie wohl Minderwertigkeitskomplexe. Aus meinen wilden Zeiten kenne ich es eher andersherum. Irgendwie hatten sich die "kleinen " meist nicht getraut und überrascht geschaut wenn ich gegrüßt hatte.
 
  • Like
Reaktionen: M'M

Ähnliche Themen

  • Tach zusammen!

    Tach zusammen!: Hallöchen allerseits, ich heiße Chris, habe die 50er Schallmauer altersmäßig bereits deutlich durchbrochen und möchte mir selbst die Freude...
Oben