Spark Plug für 250er

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
617
Motorrad
Saxby/Chromwell 250
Das soll kein Aufwärmen des endlosen "Iridium oder nicht" Threads aus dem 125er sein.

Ich bin auf der Suche nach etwas anderem im Handbuch der TU250 (Motor baugleich zu unseren 250ern) über diese Tabelle gestolpert:

1635179249206.png

KSR/Brixton hat es sich einfach gemacht und in seinen Empfehlungen einfach nur den Standardtyp übernommen. Suzuki ist da etwas differenzierter und erlaubt durchaus, je nach Anwendung "kältere" oder "heißere" Typen.

Da die Brixton eher etwas "langweiliger" ausgelegt ist, als die originale GN/TU 250 und falls jemand zusätzlich noch ein 16er Ritzel verbaut hat, ist es vielleciht durchaus eine Überlegung wert eher den Hot type zu versuchen.
Basiswissen

Ich komme ich jetzt doch auf Iridium zurück, allerdings nur, weil ich auf die schnelle die DR7EA nicht gefunden habe - sondern nur eine DR7EIX mit I wie Iridium.

Ansonsten ist das sowieso alles eine Glaubensfrage. Man muss daran glauben, dann bringt es auch was :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
7.876
Motorrad
Cromburn 125
Da die Brixton eher etwas "langweiliger" ausgelegt ist, als die originale GN/TU 250
Das könnte im Zweifelsfall darauf ankommen, auf welche Modelle Suzuki sich mit der Liste bezieht.
Sind es noch die relativ "fett" (und damit "kälter") laufenden Vergaser-Modelle, oder auch schon die recht mager laufenden EFI-Motoren?
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
617
Motorrad
Saxby/Chromwell 250
Sind es noch die relativ "fett" (und damit "kälter") laufenden Vergaser-Modelle, oder auch schon die recht mager laufenden EFI-Motoren?

Es handelt sich um das von mir hier "irgendwo" schon verlinkte Handbuch für die TU250 EFI Modeljahr 2009.
Das ist praktisch unsere 250er Brixton, nur mit einem Zylinderkopf in dem es nach wie vor 2 Auslassventile gibt aber die beiden Abgasrohre schon zusammengeführt sind. Im Prinzip der Mash 250 Zylinderkopf. Aber Kompression, Leistung, Bohrung und Hub - alles identisch zur Brixton.
Sprich, ich halte diese Zündkerzenempfehlung für 100% übertragbar.
 

Flat Eric

Mitglied
Beiträge
956
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Das aussehen der Mittelelektrode ist doch entscheidend , egal was im WHB drin steht .
Die Standardkerze kann , aber muss nicht , passen . Irgendwas muss ja erstmal drin sein .
Jemand der ständig nur rumtuckert im Kurzstreckenverkehr braucht u.U.einen anderen Wärmewert als ein anderer der täglich über die BAB brennt , das ist doch logisch , Freigabe hin oder her , das nun jeder K-Hersteller dafür eine andere Logig verwendet ist etwas Gewöhnungsbedürftig .
Spätestens bei Aussetzern wg. verkokter oder weggebrannter Elektrode sollte man stutzen .
Mehr ist da doch nicht .
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

16er Ritzel umbau für die 250er

Oben