Sicherung hat Spiel

Fruchtschaf

Neues Mitglied
Beiträge
3
Motorrad
250er Felsberg
Hallo Zusammen,

ich hätte eine Frage zu euren Erfahrungen bzgl. des Sicherungskastens bei der Brixton. Ich wollte die Woche die Brixton starten, drehte den Schlüssel im Zündschloss um und beim Druck des Starterknopfes ging alles komplett aus. Kein Licht, keine Tacho, nichts mehr. Ich hatte dann schon relativ schnell die Sicherung in Verdacht, weshalb ich die Sitzbank ausgebaut habe und nachgeschaut hab. Hierbei ist mir aufgefallen, dass die äußerte 15er Sicherung - also die blaue - ziemlich locker im Kasten sitzt. Als ich sie herausgenommen habe, war sie ein bisschen "angeschmort" aber nicht durch. Ich habe die vorhandene Ersatzsicherung eingebaut, Zündung umgedreht und der Stromkreislauf war wiederhergestellt. Beim Starten gab es jedoch einen Funkenflug und alles war wieder aus. Also habe ich die Sicherung wieder rausgenommen, die "alte" umgedreht rein und siehe da, auch die hat die Brixton wieder angenommen. Beim Starten gab es keinen Funkenflug und es sieht nun so aus, als würde wieder alles passen.

Mich verunsichert nur die Tatsache, dass die Sicherung wie gesagt sehr locker im Kasten sitzt. Ich kann mir vorstellen, dass sie sich durch Erschütterungen lösen kann und somit die Maschine wieder ausgeht (was bei voller Fahrt nicht so toll wäre).

Ist es normal, dass diese Sicherung lockerer sitzt? Wie kann ich sie befestigen (meine Idee wäre jetzt ganz stümpferhaft Isolierband drüber gewesen)?

Vielen Dank schon mal!
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
6.136
Motorrad
Cromwell 125
Ist es normal, dass diese Sicherung lockerer sitzt?
Nein! Das soll nicht so sein!
Die Steckkontakte der Sicherungen sitzen im Sicherungskasten in "Feder-Aufnahmen". Die sind wahrscheinlich nicht stramm genug. Ich würde versuchen die Aufnahme im Kasten ein wenig weiter zusammzubiegen. Könnte fummelig werden.

Ansonsten müsste man die Steckkontakte der Sicherung mit leitfähigem Material "verdicken". Z.B. ein Tröpfchen Lötzinn auflöten. Oder die Kontakte mit ein paar Lagen Alu-Folie umwickeln (jeden Kontakt einzeln!), oder mit Kupferlitze umwickeln, ... ☝️ Das ist aber unprofessionelles "Gebastel" und höchstens als Notlösung bis zum nächsten Werkstattbesuch zu gebrauchen.
Von der Lösung, die Sicherung mit Klebeband zu fixieren würde ich abraten. Dadurch wird das Kontakt-Problem wahrscheinlich nicht gelöst.
 

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
1.882
Motorrad
Cromwell
Ich würde mal versuchen den Sicherungshalter der Stecksicherungen im Sicherungskasten etwas nachzubiegen damit die Sicherungen strammer sitzen. Aber klemm vorher die Batterie ab sonst hast du einen unfreiwilligen Afro wenn du mit dem Schraubenzieher darin herumstocherst.
 

Fruchtschaf

Neues Mitglied
Beiträge
3
Motorrad
250er Felsberg
Vielen Dank für die schnellen Antworten!
Hört sich ja tatsächlich ziemlich fummelig an, bin leider nicht die Fitteste an der Schrauberfront.. Da ich noch in der Garantie bin werd ich wohl schauen, dass das die Werkstatt übernimmt..
danke für die Tipps!
 

simon77

Mitglied
Beiträge
312
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Ansonsten müsste man die Steckkontakte der Sicherung mit leitfähigem Material "verdicken". Z.B. ein Tröpfchen Lötzinn auflöten. Oder die Kontakte mit ein paar Lagen Alu-Folie umwickeln (jeden Kontakt einzeln!), oder mit Kupferlitze umwickeln, ... ☝️ Das ist aber unprofessionelles "Gebastel" und höchstens als Notlösung bis zum nächsten Werkstattbesuch zu gebrauchen.

Zurechtbiegen kann man selbst probieren und wäre das eleganteste, vom Tröpfchen Lötzinn möchte ich aber explizit abraten, weil man es 1. nicht mehr raus bekommt (im Gegensatz zu den anderen Vorschlägen), 2. Lötzinn keine gute Kontaktfläche bietet (u.a. bildet das Flußmittel vom Lötzinn eine isolierende Schicht) und 3. Lötzinn unter Druck fließt.

Daher NIE eine Klemm- / Schraub- / Steck-Verbindung mit Lötzinn bearbeiten !

PS.
Verzinnte Kabelenden zu klemmen kann Gefährlich enden. Entweder Adernendhülsen drüber, oder einfach die verdrillte Litze klemmen.
 

Ähnliche Themen

Felsberg Bei Neukauf Probleme: Übeltäter die Sicherung!

Oben