Cromwell Rahmenheck cutten

BocciDog

#Brixton BX 125
Beiträge
113
Motorrad
BMW F900R, Brixton BX 125, YAMAHA MT07
Hat jemand schon mal den Rahmen gekürzt?

Will meinen hinter den Aufnahmen der Dämpfer cutten
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
10.876
Motorrad
Cromburn 125
Hier im Forum noch niemand (soweit ich mich erinnere).
Ich habe das allerdings auch noch vor.
Vermutlich wird es direkt hinter den Federbeinen nichts werden. Das Knotenblech sollte erhalten bleiben, will der TÜV so (so meine Erfahrung).

☝️ Das sollte man aber unbedingt vorher mit dem TÜV-Prüfer abklären! Und zwar mit dem Prüfer, der es hinterher auch einträgt. Nicht mit seinem Kollegen/dem Vorgesetzten/der Dame am Tresen!
 

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
2.930
Motorrad
Cromwell „Cromray“ Cromwell „General Lee“
Wenn ich mich genau erinnere hat das bei mir in der Region schon mal einer an seiner Rayburn gemacht, in Absprache mit dem TÜV, ich hab da auf Facebook das Ergebnis gesehen, sah gut aus.
 

achtelliter

Mitglied
Beiträge
455
Als ich bei meiner Rayburn den Bügel unter dem Gepäckträger entfernt habe war ich damit auch vorher beim TÜV. Im Gespräch meinte der TÜVler das man nach seiner Einschätzung bis zu den Knotenbleche abtrennen könne. Es müsste dann aber eine Querverbindung zwischen den beiden Rahmenenden her und wenn man das schweißt dann nur vom Fachmann. Aber das kann dein TÜV-Ing. vor Ort schon wieder ganz anders sehen.
 

Ähnliche Themen

Haltebügel

Cromwell Sohn & Paps Projekt

Upside-Down Gabel Felsberg an Cromwell

Klackendes Geräusch Cromwell 125

Gewinde abgerissen

Oben