Ölaustritt am zylinder BX125

Eltrax007

Mitglied
Beiträge
12
Hallo zusammen, habe in letzter Zeit ständig öl am Zylinder. Vermute das die Kopfdichtung undicht ist ,unterhalb des Zylinders ist alles trocken. Hat schon jemand ein Problem damit gehabt?
Mfg Eltrax
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
13.473
Motorrad
Cromburn 125
Der Verdacht, dass die Kopfdichtung hin ist, liegt nahe.
Ich würde das alles mal gründlich reinigen und dann darauf achten, wo das Öl genau herkommt.
Evtl. könnte man die "Naht" zwischen Zylinder und -kopf mal mit Spüli-Wasser einsprühen, um zu sehen, ob dort Kompression verlorengeht, oder ob "nur" ein wenig Öl aus dem Steuerketten-Schacht herausgedrückt wird (wäre auch nicht schön, hätte aber auf den Betrieb des Motors erstmal keinen Einfluss).
 

Eltrax007

Mitglied
Beiträge
12
Hab ich schon öfter gereinigt. Motor läuft relativ normal,hab nur das problem das sie öfter ausgeht wenn ich anhalten will. Springt allerdings sofort wieder an,läuft mit 2000 Umdrehungen und geht dann nach kurzer Zeit in den Keller so das ich immer Gas geben muß. Beim losfahren hab ich dann beim Gastgeber von unten raus keine gasannahme.
 

Eltrax007

Mitglied
Beiträge
12
Die Kopfschrauben hab ich schon versucht nachzuziehen, sind aber fest genug.
Dichtung ist ja aus Metall deshalb wird das auch nicht mehr dicht ohne Austausch.
Eine Anleitung zum wechseln wäre nicht schlecht. Steuerzeiten einstellen ist ja einfach aber wie ich die Kette entspanne und danach wieder montieren kann ist mir nicht ganz klar.
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
1.746
Motorrad
Felsberg 125XC
Nur mal ne Frage nebenbei: kann das sein, das der Zylinderkopf schon mal runter war?

Ist auf dem Bild für mich schlecht zu erkennen, aber die Farben des „eloxierten“ Metalls an/in dem Zwischenraum/der Stelle wo die Dichtung sitzt passen lt. Bild irgendwie nicht zusammen.
Die Hitzespuren sollten da meiner Meinung nach gleichmäßiger eingebrannt aussehen (oberhalb und unterhalb der Dichtung)
Das könnte z.B. daher kommen, wenn der Vorbesitzer schon mal nen anderen (z.B. Tuning-) Kopf drauf hatte… oder der schon mal (warum auch immer bei der Laufleistung) getauscht wurde.

Kann jetzt aber auch täuschen, die Bildqualität ist jetzt ja nicht sooo hoch aufgelöst… plus Öl…
(wäre aber auch eine Erklärung dafür bei der Laufleistung)
 

Ähnliche Themen

Bremslicht dauerhaft an

BX125X Loch im Zylinder

Ölverlust Cromwell 250

Cromwell Nächstes Problem ...

Felsberg 125 (2022) schlechte Bremswirkung

Oben