Treffen Motorraddemo bundesweit - Biker gegen Ausgrenzung und Willkür

Joker

Mitglied
Beiträge
70
Motorrad
Cromwell BX 125
Motorraddemo bundesweit - Biker gegen Ausgrenzung und Willkür

Hallo tolle Brixton Bande,

nur zur Info, am Sonntag 01.08.2021 findet bundesweit in vielen Städten eine Motorraddemo gegen Streckensperrungen und teilweise Fahrverbote zu bestimmten Zeiten statt. Nähere Infos zu dem Euch am nächsten gelegenen Ort könnt Ihr im Netz finden.

Ich werde, wie schon im letzten Jahr, in Neuenrade im Märkischen Kreis mitfahren. Da waren ca. 1200 Mopeten aller Klassen und Marken dabei. Fand ich eine ganz tolle Veranstaltung.

Also, macht Euch kundig und fahrt mit wenn‘s Wetter mitspielt.
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.971
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Falls dann mal eine Demo gegen Vollhorste , Krachrohranbauer , DB Killerentferner , notorische Raser etc. stattfinden sollte wäre ich dabei , aber so ist das einfach lächerlich 😝
Wir selbst ( also eine bestimmte Sorte Leute unter den Motorradfahrern ) selbst sind doch die Verursacher und Auslöser solcher Notmaßnahmen der Behörde , wir haben ein Problem genau wie z.B. der Fussball mit seiner total verblödeten Hooliganszene , was gibt es da zu Demonstrieren 😝
 
Zuletzt bearbeitet:

Argilas von Phaalen

In der Ruhe liegt die Kraft!!
Beiträge
4.305
Motorrad
Rayburn/ BluesBike!
Falls dann mal eine Demo gegen Vollhorste , Krachrohranbauer , DB Killerentferner , notorische Raser etc. stattfinden sollte wäre ich dabei , aber so ist das einfach lächerlich
Grade dann solltest du dabei sein ! Da es bei diesen Demos ja eben darum geht, das wegen ein paar wenigen - wie Du so schön schreibst
Vollhorste, Krachrohrbauer , DB Killerentferner , notorische Raser - die "normalen" bzw vernünftigen Biker mit bestraft werden!
Wir selbst ( also eine bestimmte Sorte Leute unter den Motorradfahrern ) selbst sind doch die Verursacher und Auslöser solcher Notmaßnahmen der Behörde
Das berechtigt aber nicht gleich alle Biker unter Generalverdacht zu stellen! Was die Demos zum Ausdruck bringen wollen!!
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.971
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Grade dann solltest du dabei sein ! Da es bei diesen Demos ja eben darum geht, das wegen ein paar wenigen - wie Du so schön schreibst
Vollhorste, Krachrohrbauer , DB Killerentferner , notorische Raser - die "normalen" bzw vernünftigen Biker mit bestraft werden!

Das berechtigt aber nicht gleich alle Biker unter Generalverdacht zu stellen! Was die Demos zum Ausdruck bringen wollen!!
Wenn dir eine Lösung dazu einfiele wie der Gesetzgeber da differenzieren könnte wäre das super .
Die von mir verifizierte Gruppe ist bei solchen Demos ja auch dabei , das sie aber selbst das Problem sind begreifen die aber nie .
Du hast schon recht mit deinem unberechtigtem Generalverdacht , nur bitte entweder wir tun was gegen solche Leute , wie ?????
Oder die Rennleitung bekommt andere Möglichkeiten wie z.B. sofortige Beschlagnahmen und dazu Lizenzentzüge die richtig weh tun bis hin zur Aberkennung der Eignung zum führen eines Fahrzeuges grundsätzlich , also die bösen unter uns von der Strasse holen.
 

Argilas von Phaalen

In der Ruhe liegt die Kraft!!
Beiträge
4.305
Motorrad
Rayburn/ BluesBike!
Die von mir verifizierte Gruppe ist bei solchen Demos ja auch dabei , das sie aber selbst das Problem sind begreifen die aber nie .
Da ist der Veranstallter gefragt! Die sollten solche "Biker" am Treffpunkt direkt aussortieren!
Oder die Rennleitung bekommt andere Möglichkeiten wie z.B. sofortige Beschlagnahmen und dazu Lizenzentzüge die richtig weh tun bis hin zur Aberkennung der Eignung zum führen eines Fahrzeuges grundsätzlich , also die bösen unter uns von der Strasse holen.
Ich hätte damit kein Problem! Wenn man sein Mopped optisch verschönert ,sich Technisch im Rahmen des Gesetzlich erlaubten befindet alles eingetragen ist was muss ! Dann braucht man vor Kontrollen keine Angst zu haben, und wenn man den Jungs von der Rennleitung dann auch noch bei einer Kontrolle "Normal" gegübertritt ,ist man schneller wieder auf der Piste!;)
 

Nichtraucher

Mitglied
Beiträge
289
Moin,

ich bin einmal kurz bei einer solchen Demo mitgefahren, es war mir viel zu laut, bin ich schnell abgebogen denn da passt ich mit meiner akustisch unauffälligen Maschine nicht dazwischen und die alte Honda ist wirklich kein aktuelles Flüstermotorrad.

Und wer einmal an einer beliebten Motorradstrecke etwas anderes als Motorrad fahren gemacht hat, der denkt meist anders über Sound.
Ich hatte öfter an der B236 zwischen Schwerte Ergste und Iserlohn Letmathe zu tun, um dort bei halbwegs gutem Wetter per Handy mit den Kollegen zu sprechen musste ich mich ins Auto setzen, beim Kunden ins Haus gehen, Fenster und Türen schließen, sonst war keine Unterhaltung möglich.
Die Motorräder und Bikes kamen im Minutentakt vorbei und da hat man selbst nach einer Stunde keinen Sinn mehr für Sound. Sicher war da ab und an auch ein lauter LKW oder ein Auto aber alles nichts gegen die Zweiräder.

Willy
 

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
3.229
Motorrad
Cromwell „Cromray“ Cromwell „General Lee“
Da gebe ich Dir recht Clearfix ! Besser währe die Rennleitung zieht das Farzeug und die Papiere vorläufig ein ! Und das Gericht entscheidet dann den Rest! ;)


Und genau so wird es ja schon praktiziert wenn man in eine Kontrolle kommt und dort auffällig wird. Handelt es sich um einen kleinen Mangel bekommst du eine Frist gesetzt innerhalb der du den Mangel beheben musst. Bei größeren Sachen wird dir die Weiterfahrt untersagt und du musst das Fahrzeug abtransportieren lassen und den Mängel beheben lassen und bei ganz krassen Verstößen kann die Polizei das Fahrzeug einziehen bis der Sachverhalt geklärt ist.
Ungeachtet dessen geht der Fall weiter an die Bußgeldstelle bzw. Staatsanwaltschaft
 
Beiträge
164
Falls dann mal eine Demo gegen Vollhorste
Bei der Vollhorst-Demo fahr' ich mit!😀 Ich sehe die Gefahr, dass hier eine Minderheit das Ansehen und die Interessen einer Mehrheit beschädigt. Übrigens ist das bei Sportwagen u.a. durch Lobby-Einflussnahme ebenfalls gesetzlich nicht im Interesse der belästigten Mitmenschen geregelt. Der Starke/Freche/Schnelle/Unverschämte/... setzt sich durch. Ist im Tierreich auch so.
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.971
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Solange die StVZO in einigen Bereichen (z.B. Geräuschmessung im Stand, bei festgelegter Drehzahl :rolleyes:) derart praxisfern ist, wird sich nicht viel ändern...
Das Standgeräusch ist die einzige Möglichkeit bei einer Kontrolle eine Manipulation zu erkennen und die Messmethode genormt und völlig in Ordnung .
Was schägst du denn vor ?
 

Stefan65

Zwergenmoppedfahrer
Beiträge
4.504
Motorrad
Ktm 1290 SD, Brixton crossfire XS 125
Und die klappensteuerung bei bestimmten Drehzahlen ist genau auf Messmethoden angepasst.
Reale Messungen sind schwer umsetzbar
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.971
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Zumindest eine Messung über das gesamte Drehzahlband (meinetwegen auch im Stand) und nicht nur bei 2/3 oder 1/2 Nenndrehzahl.
Das würde den ganzen drehzahlgesteuerten Krawallschächten das Leben deutlich schwerer machen.
Axo , das meinst du ...
Ja , da hast du völlig recht , die Geräuschwerte sollten völlig Drehzahlunabhängig einen max. Wert abbilden , fertig .
Das würde auch die bescheuerten Klappenauspuffanlagen erledigen .
Nur bitte bei den Verkehsministern , dem KBA und der Einstellung u. Gedankenwelt der Unionsregierungsmitglieder bekommt man das doch nie durch , die haben doch alle Schiss vor der Autoindustrie und davor das sie ihren Stammwählern vors Knie treten müssten .
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Tour 2400 km Tour "der Nase nach"

Oben