Motorrad Demo Wien - Biker gegen Ausgrenzung und Willkür

Brixtonfan

Mitglied
Beiträge
955
Motorrad
Cromwell 125 blau Rennrad KTM 😎
Bei mir wollten Sie die Passstrasse übers Gaberl sperren.
Da gabs auch a demo.
Der Gasthof am Pass hat gemeind wenn die biker gesperrt werden würde er warscheinlich pleite gehen weil die Motorräder den grrößten teil der Kundschaft ausmacht.
Also nicht jeder hat was gegen uns biker
 

Flat Eric

Mitglied
Beiträge
544
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Kurzum , wir sind doch selbst Schuld...
Der Anteil an Vollhorsten unter Motorradfahrern ist doch erschreckend hoch , ähnlich der völlig verblödeten Hooliganszene bei den Kickern .
Auch hier im Forum geht es doch häufig um Auspuff , Sound mehr Leistung etc.
Feind liest mit .....
Wir sind doch eine Minderheit die doch die Leute die uns permanent Schaden selbst nicht in den Griff bekommen , die notorischen Krachmacher , Raser auf Brenneisen in bunten Klamotten denen Verkehrsregeln völlig schnuppe und Verantwortlich für die vielen Kreuze am Strassenrand sind .
Es gibt hier auch Streckensperrungen weil das Unfallgeschehen unertrâglich war , die genervten Anwohner haben schockrot lackierte Rollstühle an den Brennpunkten aufgestellt und Kreuze mit alten Helmen drauf , die wurden umgekickt von diesen Hirnies .
Poser , Selbstdarsteller und sonstige Schwachmaaten sind unbelehrbar .
Da helfen Demos nichts .
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris66

Mitglied
Beiträge
1.239
Motorrad
BX 125 racing-green, RE INT orange-chrush
Im Grunde genommen geht es bei solchen leider zu emotional geführt. Beide Seiten haben ja teilweise recht und es gilt die alte Weisheit "dort wo die Freiheit der anderen begrenzt wird, hört meine Freiheit auf"

Was uns hier eint ist die Liebe zum Mopedfahren, das Geniesen der Motorkraft und das daraus resultierende Freiheitsgefühl.
Das beinhaltet aber nicht Brülltüten, Verkehrsverletzungen oder andere agressive Verhalten, so wie @Flat Eric zurecht kritisiert.

Andereseits sind wir eine Minderheit, die ebenfalls auf sich aufmerksam machen sollte.
Aus meiner Sicht jedoch besser als Demos sind hier Sternfahrten wir DGR oder die Teddybärfahrten der harten Jungs um Geld für Spielzeuge, Krebsforschungen etc einfahren wollen.
 

Macke

Mitglied
Beiträge
107
Motorrad
Felsberg 125 in freundlichem Schwarz
Moppedfahrer haben einfach eine zu kleine Lobby, im Gegensatz zu Autofahrern.
Und Krawallmacher gibt es bei beiden.
Es gibt hier sicher genug für und wider Argumente.
Hoffe mal, dass uns nicht irgendwann solche Tirolbestimmungen treffen
Es gibt Argumente fürs Mopedfahren- für Antisoziales Verhalten gibt es keine. Aber die Lautesten sind eben die Lautesten. Bei keiner einzigen der angekündigten Demos sehe ich "maßvolle Lautstärke" oder "gegenseitige Rücksichtnahme" o.ä. in den Aufrufen. Das finde ich schwach! Schreckgespenst ist das "Tiroler Modell" wonach nicht mehr als 95dB Standgeräusch erlaubt sind. Das ist laut! Ich wäre dafür, alle Neuzulassungen dem unterzuordnen, Rechtssicherheit für den Betrieb der Bestandsmodelle mit 5 Jahren Übergangszeit zum Nachrüsten.
Im Vergleich: neuzugelassene LKW dürfen zZt 80 dB laut sein.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
5.043
Motorrad
Cromwell 125
Der Vergleich zwischen Motorrädern und PKW/LKW hinkt ein wenig. Mopeds werden immer ein wenig (!) lauter sein. Einfach, weil sie keine Karosserie haben, die das Motorgeräusch dämpft (neue Diesel sind nicht nur deswegen leiser, weil die Motoren leiser geworden sind, sondern auch, weil die Dämm-Matten im Motorraum dicker geworden sind).
Es ist doch aber eigentlich völlig klar, dass es nicht darum gehen kann, die gesetzlichen Vorgaben zu verschärfen, sondern erst einmal darum, dass die vorhandenen Vorgaben eingehalten werden. D.h. für mich z.B. , dass elektronische Laut-/Leise-Regelungen für die Phonschächte über das gesamte Drehzahlband (und nicht nur bei 2/3 Volllast-Drehzahl) gemessen werden müssten.
Dann wäre nämlich schlagartig Ruhe.
 

Mao

☮️
Beiträge
1.276
Motorrad
Haycrofter
Ich beschäftige mich mit dem Thema nicht wirklich denn wenn man glaubt das wir in einigen Jährchen nicht alle elektrisch fahren fällt man in die Kategorie Naiv (natürlich nicht böse gemeint) 😉
Und irgendwann sind die dann Oldtimer Brixton oder Fantic auch kaputt...
 

Ähnliche Themen

Erledigt Glanville/Felsberg 250

Outdoor Abdeckplane - Pro/Contra

Motorrad-Testtag: Guzzi V7 850, Suzuki SV650, RE 350 Meteor (alle 2021)

Kritik & Lob an Brixton

Eure Ideen...als Hilfe!

Oben