Lamdasonde

Betty

Neues Mitglied
Beiträge
4
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Sehr geehrte Mitglieder,

Ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage.

Ich habe mir die Brixton Cromwell 125 im November 2020 gekauft neu, bin bis jetzt 400 km gefahren jetzt lautet die Motorkontrollleuchte dauerhaft, daraufhin bin ich zum Händler gefahren wo ich sie gekauft habe.
Dieser meinte es ist die Lamdasonde die defekt ist :-(

Ist dieses überhaupt möglich nach 400 km????
Wenn ja Wie?
Und ist das ein Garantie Fall :-(
Oder hab ich die Maschine Falsch bedient?

Der Preis für alles soll 250 € betragen.

Kann mir jemand genaue Auskunft geben ist meine erste Maschine und somit hab ich noch nicht viel Erfahrung und suche hier Rat.
 

kFk

Mitglied
Beiträge
74
Motorrad
R1 / Tenere700 / Felsberg XC
Hi,

naja eig. hast du ja Garantie bis 11/22 wenn die Wartungen entsprechend dem Handbuch durchgeführt wurden (idealerweise beim Händler). Warum sollst du das selber zahlen?

Kaputt gehen kann immer mal was.

mfg
 

Betty

Neues Mitglied
Beiträge
4
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Der Händler meine ich war nicht zum Ölwechsel,
Aber ich bin der Meinung das man nach 400km noch keinen Ölwechsel machen muss. Laut der Tabelle von Brixton nach 1 Monat oder 1000km davon bin ich noch weit entfernt.

Jetzt bin ich in Zwiespalt 🫣
Meine Maschine stand mehr rum als das sie gefahren wurde
 

kFk

Mitglied
Beiträge
74
Motorrad
R1 / Tenere700 / Felsberg XC
Naja, an die Zeiten musst du dich trotzdem halten, auch wenn du die KM nicht erreichst. Da wirst in den sauren Apfel beißen müssen.

Gibt im Forum auch nen Thread wo man Ersatzteile findet, da könnte man es mit kleiner Hilfe sicher auch selber machen.
Preiswerte Substitut-Ersatzteile

Die verlinkte ist aktuell scheinbar nicht Lieferbar aber da findet man sicher ne Alternative. Oder halt machen lassen beim Händler.

mfg
 

kayburn

Alles wird gut !!
Beiträge
1.729
Motorrad
Rayburn
Eventuell ist sie nicht defekt, sondern zeigt einen Fehler an. Bei dem Bj. kannst du noch mit dem Zündschlüssel/ Zündschloss den Fehler auslesen und oder löschen.
 

Anhänge

  • 3AD61E63-2973-4D62-8958-3214AA5CC313.png
    3AD61E63-2973-4D62-8958-3214AA5CC313.png
    379 KB · Aufrufe: 18
  • 50BC6DA6-D720-46AE-A40F-F8FDC4118797.png
    50BC6DA6-D720-46AE-A40F-F8FDC4118797.png
    285 KB · Aufrufe: 17

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.266
Motorrad
Cromwell 250 ccm
Der Händler meine ich war nicht zum Ölwechsel,
Aber ich bin der Meinung das man nach 400km noch keinen Ölwechsel machen muss. Laut der Tabelle von Brixton nach 1 Monat oder 1000km davon bin ich noch weit entfernt.

Jetzt bin ich in Zwiespalt 🫣
Meine Maschine stand mehr rum als das sie gefahren wurde
Der Händler ist ein Vollhorst , fahr woanders hin , beschwere dich beim Importeur , drohe mit dem Anwalt .
Du hast noch volle Garantie , fertig .
Und :
Durch welche Analyse ist er zu seiner Schadensaussage gekommen , was hat er gemessen/geprüft und so ?
Hat er den Fehlerspeicher ausgelesen ?
Oder war das eine Bauchsussage ?
Ohne wirkliche Diagnose mach dir erstmal keine Gedanken.
Und !
Während der Garantiezeit nichts selber machen , sonst bist du noch selbst Schuld , Ratschläge in der Richtung sind nett aber kontraproduktiv , lass es .

Vergessen :
Das Öl hat nun mal nix mit der Lambasonde zu tun , was soll also die dumme Ausrede des Händlers , was hat er davon seinen Kunden zu verärgern , nichts ausser einem Kunden weniger in Zukunft , ein Garantieantrag von dem Händler wird nie im Leben mit der Begründung abgelehnt .
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
9.906
Motorrad
Cromburn 125
Ist dieses überhaupt möglich nach 400 km????
Ist ein elektrisches Bauteil.
Die gehen "irgendwann" kaputt. Das hat in den seltensten Fällen was mit der Laufleistung des Mopeds zu tun.

Und ist das ein Garantie Fall :-(
Im Prinzip ja.
Wenn du dich an die Inspektions-Intervalle gehalten hättest.
Ich finde es trotzdem ziemlich kleinlich vom Händler. Da könnte er ruhig etwas Kulanz zeigen.

Oder hab ich die Maschine Falsch bedient?
Nein.

Der Preis für alles soll 250 € betragen.
Die Sonde kostet ca. 70,- €.
Lambdasonde für / 250 Brixton Cromwell 125 ABS >> www.gasgrifff.com, 79,00 €
Der Wechsel ist denkbar einfach:
Stecker abziehen, Sonde herausschrauben, neue Sonde hineinschrauben, Stecker draufstecken.
Das dauert keine 5 Minuten (inkl. Werkzeug wegräumen und Händewaschen).
☝️ Wenn es denn an der Sonde liegt.
Ich würde auf jeden Fall erstmal den Fehlerspeicher auslesen, löschen und abwarten, ob der Fehler überhaupt wieder auftritt.

Laut der Tabelle von Brixton nach 1 Monat oder 1000km davon bin ich noch weit entfernt.
Je nachdem, was zuerst eintritt.
Und der 1 Monat ist längst vorbei.
 

Betty

Neues Mitglied
Beiträge
4
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Danke für eure Antworten die helfen mir :)
Hatte gestern in der Werkstatt Angerufen und auf die Garantie hingewiesen die meinten Sie kann es versuchen, mir aber nichts versprechen , na mal sehen.

Ich komme aus Berlin villeicht kommt auch einer von hier und kann mir eine Patnerwerkstatt nennen oder jemand der sich mit Brixton auskennt. Habe schon mehrere Länden angefahren und mal so gefragt ob die das Motorrad machen würden wenn was Kaputt wäre aber keiner traut sich an die Brixton ran :-(

Also fahre ich immer zu LOBO Bikes wo ich sie gekauft habe :-(
Hansastraße 239
13051 Berlin
 

Flat Eric

Machen ist wie wollen , nur krasser
Beiträge
1.266
Motorrad
Cromwell 250 ccm
In Potsdam ist Suzuki Nölte, Brixton Vertragshändler, die Werkstatt ist i.O. aber nicht billig
Solange die Werkstatt ordentliche Arbeit abliefert genügt mir immer das sie preiswert im Sinne des Wortes ist .
Bei billig bekommt man meist genau das was man bezahlt hat...
🙄😁
 
Zuletzt bearbeitet:

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
950
Motorrad
Felsberg 125XC
Naja, nach 1 1/2 Jahren und nur gefahrenen 400km würde ich mal fast behaupten, dass die Wahrscheinlichkeit das Sonde defekt ist Recht gering ist.
Ich gehe mal eher davon aus, das die Maschine vom vielen rumstehen irgendwo eher irgendwo durch eintretene Feuchtigkeit ein Kontaktproblem hat, oder evtl. irgendwo was korrodiert ist… und somit „irgendwas“ nen falschen Wert liefert.
Der Fehler kann ggf. Auch schon bei einer zu geringen Batteriespannung auftreten, wenn die Mühle zwar noch mal anspringt, aber durch den eingetretenen Schaden der ggf. „totgestandenen“ Batterie (statt der theoretischen 9Ah nur noch 4Ah nach dem Aufladen vorhanden) einfach nicht mehr genug gleichmäßig liefern kann 😉)
Und da unsere LiMa recht knapp mit Reserven bemessen ist…

Den Fehler kennt man auch bei anderen Marken, wenn die Batterie platt ist, gehen da auch div. Sensoren nicht mehr einwandfrei.
 

Joochen

Mitglied
Beiträge
334
Motorrad
Felsberg XC 125
Habe schon mehrere Länden angefahren und mal so gefragt ob die das Motorrad machen würden wenn was Kaputt wäre aber keiner traut sich an die Brixton ran :-(
😁 die Brixen sind ja auch hochkomplex da kannste nich jeden ranlassen ... ich würd den Fehler erstmal löschen und abwarten ob er wieder kommt ... vielleicht haste Glück !

Und dann Gaaaaaaaaaas ....! ;) Und zwar jede Woche mindestestens 30 km ....
 
Zuletzt bearbeitet:

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
950
Motorrad
Felsberg 125XC
Und dann Gaaaaaaaaaas ....! ;) Und zwar jede Woche mindestestens 30 km ....
@Joochen :…nicht ganz, Du darfst nicht vergessen, die Maschine ist mit 400 km noch nicht „eingefahren“ 😉

@Betty : Vollgas ist ne gute Idee um alles wieder frei zu brennen und aufzuladen was sich „totgestanden“ hat, aber nur wenn das erste China-Motoröl gegen Neues getauscht worden ist.
Das Original Öl ist wirklich nicht das Beste, und sollte nach der Lebensdauer auch ohnehin schon getauscht sein, weil auch bei nicht Benutzung dieses abbaut!
 

Ähnliche Themen

Erhöhtes Standgas & Probleme beim Starten

Keine Probleme!!

Kritik & Lob an Brixton

BX125 Auspuff heiß und keine Leistung

Katastrophaler Totalschaden

Oben