Kilometerkönig Größere Defekte?

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
13.458
Motorrad
Cromburn 125
*gerngeschehen*

Der bisher einzige "schwerwiegende" Schaden, an den ich mich erinnere, war eine gebrochene Federbein-Aufnahme wegen liderlicher Schweißnaht an einer XS.
Der große Rest sind lockere Kabelverbindungen, Gerassel und Geklapper und ab und an mal leuchtende Motorkontrollleuchten (oft wegen Lambdasonden-Vorheizung).
Es gab noch keine geplatzten Motoren, Rahmenbrüche (bis auf den einen s.o.), Kabelbrände, ...

Is' 'n geräuschintensives Bauernmoped.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heizer

Mitglied
Beiträge
139
Wie ist der aktuelle Stand bei den Laufleistungen? Hat schon jemand die 20 k km Marke mit seiner Brixton geknackt?
Meine hat bislang etwas über 1000 km ohne Probleme hinter sich (lange Wartezeit für die 1000 er Inspektion).
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
1.744
Motorrad
Felsberg 125XC
>5000km Und etwas über 1,5 Jahre
  • Kette taugte nix und wurde direkt nach ~500km getauscht
  • Ventilspiel musste bis dato 2x angepasst/optimiert werden (bei 1000km und ~4000km)
  • Bowtenzug der Kupplung war von innen aufgerieben/schwergängig (bei ~2500km) und musste getauscht werden
  • Ansaugschlauch zog Nebenluft, so dass der Motor nicht mehr richtig wollte (neuer immer noch nicht lieferbar, fahre seit etwa 1/4 Jahr mit Sanitär Silikon abgedichteten rum )
  • ☝️fast alle Gummiteile waren nach >1Jahr bereits porös/zerbröselt/gerissen und wurden bereits getauscht bei meiner Mühle (sofern verfügbar).
Alles nur ärgerliche Kleinigkeiten, vor allem mit den Gummiteilen, da diese nur schwer zu bekommen und zusätzlich auch die relativ teuer für diese Qualität sind.

Seit dem ist aber Ruhe, und sie fährt, und sie fährt, und sie fährt…!
 

max089

Mitglied
Beiträge
9
8500 km und etwas über 2 Jahre alt.

sonst nie Probleme gehabt 2 mal Service gemacht.. Kettenspannung mal nachgezogen...das wars..
seit zwei Monaten sind mit aber die Kettenradbolzen gerissen (wie das Passieren konnte weiß ich auch nicht.)

.... neue kann man nicht bestellen also fährt sie erstmal nicht weiter.....
 

Mopedfahrer10

Mitglied
Beiträge
73
Heute morgen genau 15500 draufgefahren, fast 2 Jahre mittlerweile rum.
Defekte : Lambdasonde bei etwa 9000km kaputt gegangen.
Ansonsten nur Verschleiß - > Kettenkit, Reifen.
Ansonsten gibt's keine gravierenden Defekte.
Ich schätze dass ich zum Ende des Jahres die 20.000 Marke knacke. Mal schauen, was mich erwartet.
 

Joker

Mitglied
Beiträge
70
Motorrad
Cromwell BX 125
24560Km seit März 2020. Ein neuer Reifen hinten bei ca. 10000. Reifen, vorne ist jetzt fällig. Bei 22400 Km neuer Kettensatz. TÜV im Mai bei 20500Km ohne Beanstandung. Das wars. Wie der alte VW Käfer, läuft und läuft und läuft.....
 

Argilas von Phaalen

In der Ruhe liegt die Kraft!!
Beiträge
4.305
Motorrad
Rayburn/ BluesBike!
24560Km seit März 2020. Ein neuer Reifen hinten bei ca. 10000. Reifen, vorne ist jetzt fällig. Bei 22400 Km neuer Kettensatz. TÜV im Mai bei 20500Km ohne Beanstandung. Das wars. Wie der alte VW Käfer, läuft und läuft und läuft.....
Na da is @Joker doch, wollte schon laut deinen Namen brüllen!!!!😂😂😂😁😁😁😁😉😉😉😉😉
 

GoodBruzzano

Mitglied
Beiträge
132
Motorrad
Sunray
...ziemlich genau 12tkm hier, mein Pferdchen trägt mich jetzt seit 2 Jahren tapfer. Dritter Auspuff (auf Kulanz wg Rost), neuer Kettensatz/ hinteres Ritzel bei 4tkm. Sonst: gahnix. Richtig gut!

Wie ist da das Symptom? Laut? Locker? Flattern?
War defekt, hatte Spiel, hat sich vergrößert bis es total zerstört war, musste abgeschleppt werden
 

Ähnliche Themen

Km König

4000er Inspektion überschreiten?

Die großen Unterschiede. giebt es doch

der erste Schaden....

Intermot 2022 - Was geht?

Oben