Cromwell Kettenkit erneuern

BrixiBjörn

Mitglied
Beiträge
118
Motorrad
Brixton Chromwell 125
Hallo zusammen,

nach meiner ausgedehnten Tour hatte ich vor, meine Kette zu wechseln, weil mir das ständige Nachspannen ziemlich auf die Nerven geht. Das Thema Kettenqualität ist ja schon recht vielfältig diskutiert worden. Und wenn Kette wechseln, dann mach ich Kettenrad und Ritzel gleich mit. Sonst sehe ich da wenig Sinn drin.

Frage Nummer 1 an die Runde: Ist das ein Punkt, den man getrost selber machen kann? oder gibt es da womöglich Garantie- / Gewährleistungsprobleme?
Nebenbei bemerkt ist das wechseln handwerklich kein Thema.... wäre nicht das erste Kettenkit. Aber bisher nur an Mopeds deutlich außerhalb von Garantie- und Gewährleistungszeiträumen.....

Frage Nummer 2 an die Runde: Kann mir jemand eine qualitativ brauchbare Zusammenstellung benennen? Als Kette möchte ich gern eine DID VX in schwarz. Müssten nach Forumsrecherche 120 Glieder sein??... Soweit so gut. Für die Übersetzung möchte ich gern beim Original bleiben (wegen Zulassung und weil's mich so auch durchs Erzgebirge getragen hat.....). Also 14er Ritzel, 46er Kettenrad, richtig?

Aber verdammt nochmal......... da gibt's ja gefühlt zwei Millionen Auswahlmöglichkeiten. Zum einen sicher mit unterschiedlichen Aufnahmen und zum anderen sicher auch in unterschiedlichen Qualitäten, stimmts?

Kann mir jemand was konkretes benennen, was an die 125er Chromwell passt und auch im Qualitätsniveau der DID VX Kette liegt?


Wenn es dazu schon was im Forum gibt, dann bitte ich um Nachsicht.
 

Clearfix

NATO-Ralley
Beiträge
2.063
Motorrad
Cromwell „Cromray“ + Cromwell „General Lee“
Antwort zu Frage 3 …die nicht gestellt wurde.
Die Änderung der Übersetzung ist Eintragungspflichtig. Ohne dem erlischt die Betriebserlaubnis deines Mopeds. Auch wenn gefühlt jeder zweite im Forum das macht mit der Gewissheit das diese Änderung niemals jemandem auffallen wird.
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
495
Motorrad
Felsberg 125XC
Moin BrixiBjörn,

die Kette darfst Du selbst tauschen, da dieses ein Verschleißteil ist.
Außerdem wird das entfernen der Kette (zwecks Reinigung) sogar in der Bedienungsanleitung beschrieben… Somit darfst Du daran rumfummeln.

Ich habe da mal einen Link mit dem Kettenkit welches Du wahrscheinlich suchst:

Kettensatz BX125

Nur so als Tipp:
☝️ Schnell bestellen, solange wieder passende 46er Kettenblätter verfügbar sind!
(die seinen oftmals rar, und dann kannst Du auch gerne mal wieder 2-3 Monate warten, bis “das Passende“ bei allen Lieferanten und Händlern wieder verfügbar ist!)
 
Zuletzt bearbeitet:

BrixiBjörn

Mitglied
Beiträge
118
Motorrad
Brixton Chromwell 125
Antwort zu Frage 3 …die nicht gestellt wurde.
Die Änderung der Übersetzung ist Eintragungspflichtig. Ohne dem erlischt die Betriebserlaubnis deines Mopeds. Auch wenn gefühlt jeder zweite im Forum das macht mit der Gewissheit das diese Änderung niemals jemandem auffallen wird.
die Frage habe ich nicht gestellt, weil ich die Übersetzung gar nicht ändern möchte. Bin mit der originalen Übersetzung soweit zufrieden.
 
Oben