Kette, Ritzel und Kettenblatt nach 4000km kaputt

Mao

â˜źïž
BeitrÀge
1.258
Motorrad
Haycrofter

Macke

Mitglied
BeitrÀge
102
Motorrad
Felsberg 125 in freundlichem Schwarz
Nachtrag zum Topic:
Hab mein Pferdchen nach mehr als drei Wochen zurĂŒck. Mit Preisschild: 4000er Inspektion und neuer Antriebsatz macht 650€. LeihgebĂŒhr fĂŒr Ersatzmaschine ist schon rausgerechnet. Hat alles so lang gedauert, weil KSR das 46er Kettenblatt nicht liefern konnte. Am Ende habe ich das mit Forumshilfe selbst organisiert (Dank nochmal @Clearfix, TTW ist ein netter Laden).
Obacht bei den Austausch-KettenblĂ€ttern- das JT-Sprockets passt zwar genau, allerdings unterscheidet sich der Radius der FrĂ€sung fĂŒr die Aufnahme der Schraubbolzen. Die original Bolzen passen zwar, werden aber nicht so stramm gehalten, wie es gut wĂ€re. Die Jungs in der Werke haben es aber hinbekommen.
Was hab ich gelernt? Wenns nicht auf Garantie ist/ Verschleißteile: doch selber machen. Meine Felsberg ist jetzt ein Jahr alt, ein Drittel des Kaufpreises hab ich bis jetzt nochmal fĂŒr Inspektionen und Reparatur bezahlt.
Und: Obacht bei Austauschteilen...
 

Chemiepfuscher

Klugscheißer vom Dienst
BeitrÀge
126
Motorrad
Felsberg 125XC
Nachtrag zum Topic:
Hab mein Pferdchen nach mehr als drei Wochen zurĂŒck. Mit Preisschild: 4000er Inspektion und neuer Antriebsatz macht 650€. LeihgebĂŒhr fĂŒr Ersatzmaschine ist schon rausgerechnet. Hat alles so lang gedauert, weil KSR das 46er Kettenblatt nicht liefern konnte. Am Ende habe ich das mit Forumshilfe selbst organisiert (Dank nochmal @Clearfix, TTW ist ein netter Laden).
Obacht bei den Austausch-KettenblĂ€ttern- das JT-Sprockets passt zwar genau, allerdings unterscheidet sich der Radius der FrĂ€sung fĂŒr die Aufnahme der Schraubbolzen. Die original Bolzen passen zwar, werden aber nicht so stramm gehalten, wie es gut wĂ€re. Die Jungs in der Werke haben es aber hinbekommen.
Was hab ich gelernt? Wenns nicht auf Garantie ist/ Verschleißteile: doch selber machen. Meine Felsberg ist jetzt ein Jahr alt, ein Drittel des Kaufpreises hab ich bis jetzt nochmal fĂŒr Inspektionen und Reparatur bezahlt.
Und: Obacht bei Austauschteilen...
đŸ˜” Holla die Waldfee!!!

Was rechtfertig 650€ fĂŒr ne „kleine“ 4000er Inspektion (meinet wegen mit Ventilspiel einstellen), und einen Kettensatzwechsel ( vor allem, wenn Du das Kettenrad auch noch selbst besorgt hast!) ???
Wie stellte sich da die Rechnung zusammen? (Ich hab da irgendwie gerade das Bild von dem Film „Voll Normal“ im Kopf, wie Tomy und Mario die Rechnung geschrieben haben
 muss da so Ă€hnlich wie ab 0:37 gewesen sein!)

Siehe Link âžĄïž Werkstatt Kostenkalkulation

Ich habe am Sa. auch nen Ölwechsel, Ventile eingestellt, alle Schrauben kontrolliert und meinen Kettensatz gewechselt
 das hat mich etwa folgendes gekostet (aufgerundet)

Öl= 14€ (sollte ja auch was gutes sein 😉)
neue FĂŒhllehre= 5€ (
die alte tauchte mal wieder erst nach fertigstellung auf đŸ€Ź)
Kettensatz komplett: 78€ (online bei großem deutschem TeilehĂ€ndler bestellt, sogar eine D.I.D. VX Kette!!! “fĂŒr die Ewigkeit“ )
2 Mate Eistee= 2,40€
Materialkosten komplett= 99,40€

Zeitaufwand alleine als Amateur der das nicht regelmĂ€ĂŸig macht
 und auch schon ewig nicht mehr gemacht hat inkl. „Betreuung“ neugieriger Zuschauer/Nachbarn ( Ölwechsel, Kettensatz tausch, Kette spannen, Tank abheben und Ventilspiel Ein und Auslass ĂŒberprĂŒfen und Auslassventil einstellen, Tank wieder drauf, alle schrauben ĂŒberprĂŒfen und gem. Handbuch (Drehmoment) festziehen, MĂŒll entsorgen und Werkzeug wieder wegpacken
) 2-2,5h inkl. diverser GesprĂ€che nebenbei mit den neugierigen Nachbarn!
Ohne diese hÀtte ich das als Amateur garantiert auch in unter 2 Stunden geschafft!
wie hoch war da der Anteil des Arbeitslohnes bei deiner Rechnung?
4 „Profi“-Arbeitsstunden???
Ich habe auch schon eine Ahnung, in welcher Werkstatt in Hamburg du warst!
Lass mich raten, der HĂ€ndler ist gerade umgezogen😉 und verhökert normalerweise in erster Linie lt. Namensschild Kawasaki
Die Preise von dem sollen ja lt. mehreren Kommentaren „legendĂ€r“ sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Katerhai

Mit Glied
BeitrÀge
895
Motorrad
2021er Sunray ABS
Naja Stundenlohn liegt bei meiner Wekstatt bei 85€. Bei 2 Stunden + Material ist da noch immer eine grĂ¶ĂŸere Differenz.

Vom viel besungenen gĂŒnstigen Unterhalt einer 125er bleibt da nicht viel...

Beste GrĂŒĂŸe aus Koblenz, Ivo
 

Gerry

Patinierungsexperte
BeitrÀge
541
Motorrad
Enfield Interceptor
Vom viel besungenen gĂŒnstigen Unterhalt einer 125er bleibt da nicht viel...
Die Krux sind auch die kurzen Wartungsintervalle, Leider. Da wird ein gĂŒnstiges Moped in die Liga der Teueren befördert. Aber ich denke so darf man das nicht sehen, fĂ€hrt man schließlich sein Traummoped. Ein schönes Hobby lĂ€ĂŸt man sich meistens auch was kosten.
Die Regionalen Preisunterschiede sind auch nicht ohne.

Ein bekanntes Sprichwort "Wer billig kauft, kauft zweimal".......eine Ähnlichkeit , Vielleicht ?
 

Katerhai

Mit Glied
BeitrÀge
895
Motorrad
2021er Sunray ABS
Ich sehe es ein wenig differnzierter...
Es gibt ja Leute, bei denen das Moped das Auto ersetzt. 650€ sind ja mehr als 20% des Anschaffungspreises. WĂ€ren bei einem 20.000€ PKW mehr als 4000€ fĂŒr diese Inspektion...
Wie auch immer. Ich finde es viel Geld. Wobei sich mir die Zusammensetzung des Preises noch nicht erschließt. Hier mĂŒsste man mal die Rechnung im Detail sehen, um das nachvollziehe zu können..

Beste GrĂŒĂŸe aus Koblenz, Ivo
 

Gerry

Patinierungsexperte
BeitrÀge
541
Motorrad
Enfield Interceptor
Als ich in Rente ging war genau das der Fall-Auto weg-braucht in der Großstadt kein Mensch. Da wĂ€r mancher ĂŒberrascht was ein Mittelklasse- Auto im Jahr kostet.
Nur mal z.B. Reifen........die Liste ist zu lang, als das ein Auto gĂŒnstiger als ein Brot und Butter-Moped ist. Mir ist keins bekannt. Außer das die Panigale evtl. etwas mehr kostet als der kleine Fiat :)
 

Katerhai

Mit Glied
BeitrÀge
895
Motorrad
2021er Sunray ABS
Noch ne kleine Anekdote am Rande...
Mein Jeep Renegade wird diesen Monat 4 Jahre. Hat 31.000 km gelaufen und fÀllt jetzt aus der Garantie.
Bin zum JeephĂ€ndler um mich ĂŒber eine 2 jĂ€hrige GarantieverlĂ€ngerung zu erkundigen. Habe die letzten Jahre immer mal verlĂ€ngert und zwischen 100-200€ pro Jahr gezahlt. Bei verschiedenen Herstellern. Renault, Daihatsu, Hyundai...
Der freundliche Mitarbeiter nannte mir 1050€ fĂŒr 2 Jahre. Sorry - Rosette offen?
Da steckt ein Fiat 500 unter der Karosse! Da ich ja keinen Turbo habe - der laut VerkĂ€ufer im Schadensfall ja schon 2000€ kosten könnte - verzichte ich wohl darauf.
Der fand das ganz normal...?!
Manchmal verstehe ich Dinge nicht so ganz...

Beste GrĂŒĂŸe aus Koblenz, Ivo
 

Katerhai

Mit Glied
BeitrÀge
895
Motorrad
2021er Sunray ABS
Danke Gerry!
Auto kostet mich im Monat mehr als mein ganzes Haus!
Es ist irrsinning.
Nachdem ich vor mehr als einem Jahr versetzt wurde, habe ich noch knappe 4 km zur Dienststelle.
Seit Corona liefern auch GeschÀfte wie REWE und Co. nach Hause. Wasser könnte ich mir auf Palette in die Garage liefern lassen. Seit Homeoffice muss ich kaum mal mehr zur Dienststelle.
Es wÀre mal ein wirklich interessantes Experiment, ein Jahr keinen PKW zu besitzen.

Und eine gelegentliche Taxifahrt ist da ganz, ganz locker drin...

Beste GrĂŒĂŸe aus Koblenz, Ivo
 

Gerry

Patinierungsexperte
BeitrÀge
541
Motorrad
Enfield Interceptor
Nene, Danke Dir
FĂŒr ein nettes GesprĂ€ch ohne Zank bin ich immer zu haben. Es gibt wirklich vielfĂ€ltige Möglichkeiten seine MobilitĂ€t ohne eigenes Auto zu bewahren. Ein großer Vorteil, du kannst wĂ€hlen was fĂŒr A nach B besser passt ohne einen eigenen Fuhrpark zu besitzen.
Angefangen von Leihrad-Leiroller-Lastentaxi-Mietwagen-Carsharing-Bus-Bahn-Taxi.......und unser liebstes eigenes Fzg. und Hobby zugleich,
S Mopedle.
 
Oben