Inspektionsintervall

Ivory2709

Mitglied
Beiträge
41
Hi bin neu hier,

habe die Felsberg 125er jetzt seit 6 Monaten.
Daher eine Frage, Inspektion Nummer 2 nach 6 Monaten oder 4000 km? Wartungsheft sagt 4000 km, Händler sagt 6 Monate, was ist jetzt richtig? Wenn ich google steht auch 6 Monate, ist jedoch eine ältere Version der Intervalle die ich gefunden habe.
GRUSS
 

simon77

Mitglied
Beiträge
622
Motorrad
Brixton Cromwell 125
Also in meinem Serviceheft (Cromwell, 2019 EZ) steht Sinngemäß:
  • Kleines Service alle 4 000 km oder Jedes Jahr
  • Großes Service alle 8 000 km oder Alle 2 Jahre
Jeweils wenn eine Sache zutrifft, musst du zum Service.

In deinem Fall also:
Wenn du innerhalb der nächsten 6 Monate die 4 000 km knackst, musst du dann zum Service.
Ansonsten in 6 Monaten.

(um genauer zu sein: 12 Monate nach deinem 1. Service, nicht 12 Monate nach Anschaffung)
Ergänzung ()

PS. das 2. Service ist bei 4 000 km fällig, nicht bei 5 000 km - so wurde es mir von KSR am telefon gesagt:
Frage zur Garantie / Wartungstabelle
 

Bufftii

Mitglied
Beiträge
68
Also beim Auto kann ich es verstehen,es heißt ja auch dass man nach dem Zahnriemen gucken soll, der ist aus Gummi und altert ja entweder nach Kilometer oder nach "Zeit"..

Bei unseren 1 Zylindern Bikes, würde ich mir da weniger Sorgen machen.

Meine persönliche Meinung ist das es reich,wenn mich der Händler bei 4000km. Wieder sieht 😅✌🏻
 

Chemiepfuscher

Mr. Grummelkopp
Beiträge
1.746
Motorrad
Felsberg 125XC
Also beim Auto kann ich es verstehen,es heißt ja auch dass man nach dem Zahnriemen gucken soll, der ist aus Gummi und altert ja entweder nach Kilometer oder nach "Zeit"..

Bei unseren 1 Zylindern Bikes, würde ich mir da weniger Sorgen machen.

Meine persönliche Meinung ist das es reich,wenn mich der Händler bei 4000km. Wieder sieht 😅✌🏻
…dafür hast Du beim Eintopf deutlich mehr Vibrationen, bei dem sich „wichtige“ Teile lösen können… und das verursacht dann ggf. bei „Vernachlässigung“ „große Schmerzen“ an den eigenen Knochen 😉

Wenn Du also selbst schrauben kannst und „regelmäßig“ selbst mal nachschaust… kein Problem!👍🙂
Wenn Du aber nur fährst, und Dich 100%ig auf auf Deine Werkstatt verlässt… (wie bestimmt einige hier im Forum) lieber viel,Glück, und sei als Besitzer dann lieber pünktlich/rechtzeitig/regelmäßig in der Werkstatt deines Vertrauens💸 😉
 
Zuletzt bearbeitet:

Ivory2709

Mitglied
Beiträge
41
Thema Wartungsintervalle:

1000 km oder 1. Monat, 4000 km oder 6. Monat, 7000 km oder 12. Monat, 10.000 km oder 18. Monat, 13.000 km, oder 24. Monat, 20.000 km, 27.000 km.
Ergänzung ()

Das wurde hier mal geschrieben in 2017.
 

Der Raucher

Ölfinger
Beiträge
13.477
Motorrad
Cromburn 125
1000 km oder 1. Monat, 4000 km oder 6. Monat, 7000 km oder 12. Monat, 10.000 km oder 18. Monat, 13.000 km, oder 24. Monat, 20.000 km, 27.000 km.
Nein.
1. Insp. bei 1.000 km oder nach 6 Monaten (je nachdem, was früher eintritt).
Danach alle 4.000 km oder nach 12 Monaten (also bei 5.000, 9.000, 13.000, 17.000, ...) jeweils im Wechsel eine kleine bzw. große Inspektion.
 

BRIXWOLF

Mitglied
Beiträge
953
Motorrad
Saxby/Chromwell 250
Roller sind kac ... einesfalls etwas für mich.

Vor Jahren hatte ich für ein paar Tage leihweise einen 50er 2 Takt Roller zur Verfügung. Alles gut, fuhr ganz nett ...
Nach 3 Tagen hatte ich mich an das Ding halbwegs gewöhnt und nicht mehr über "Roller" nachgedacht. Ich stehe an einer Ampel und will links abbiegen (in HH, Hagenbeckstr nach links in die Koppelstrasse, weiß ich noch wie heute) . Es wird grün, ich gebe Gas, fahre los, lege mich in die Kurve, wie von einem ordentlichen Zweirad gewöhnt, das geht ja gut weil die 50er nichts wiegen, und schlage beim flotten kippen mit dem Drecks-Hauptständer oder irgendetwas tiefhängendem wie dem Fußabtrittbrett (!?) auf den Asphalt. Das Moped ruckt hoch, ich konnte es gerade so halten und rolle auch schon auf den gegenüberliegenden Bordstein. Glück hatte ich nur, dass das genau der Fußgängerüberweg war, dort niemand stand und vor allem der Bordstein flach abgesetzt war ...

Ich habe mich kurz geschüttelt und sofort diese Höllenselbstmördermaschine dem freundlichen Verleiher (Kumpel) zurück gebracht.

Wo ist der Spaß, wenn ich mich nicht in die Kurve legen kann - dann kann ich auch Auto fahren! Vielleicht mögen moderne Roller besser konstruiert sein, aber "nie wieder Roller" habe ich mir geschworen.
 

Ähnliche Themen

4000er Inspektion überschreiten?

Mein Brixton Tagebuch

"Knarren" "knarzen" ab einer bestimmten Drehzahl

Erhöhtes Standgas & Probleme beim Starten

Tank der Cromwell 250 auf Cromwell 125?

Oben