Hallo aus Oberösterreich/Mühlviertel

JPF82

125er-Cruiser
Beiträge
38
Motorrad
coming soon: Rayburn
Hallo zusammen!

Ich bin der Jürgen (35) aus dem Unteren Mühlviertel und 125er Cruiser.

Hatte bereits eine Vespa S (125ccm) und eine Kikker5150 (125ccm) aber das war alles nicht das Richtige für mich. 🤔
Seit 2019 bin ich wieder auf der Suche nach einer "passenden" 125er, dabei hab ich schon länger die Brixton Bike's auf meinem Radar,
hatte aber bis jetzt noch keine möglichkeit für eine Probefahrt.

Jetzt wurde ja vor kurzem die neue Rayburn 125 vorgestellt und dieses Modell trifft GENAU meinen Geschmack :cool:,
ich liebe diesen Bobberstyle, bin schon gespannt wie sie sich fährt.

Ich freue mich hier über regen Austausch und eure Erfahrungen die ihr mit eurer Brixton bereits gemacht habt.
Bis jetzt hab ich nur gutes gehört. 👍
 

Olli 01

Mitglied
Beiträge
209
Hallo willkommen in Forum. Der Bobber wird genauso fahren wie die anderen 125ziger Brixtons auch ist ja der gleiche Motor und die gelbe Motorkontrollleuchte denke ich mal wir auch an bleiben. Erwarte nicht so viel für die Stadt ist die 125 ok für über Land und berge nicht so schön könnten etwas mehr PS sein ich würde da dann er zur 250 Brixton Greifen .

gruß Olli
 

JPF82

125er-Cruiser
Beiträge
38
Motorrad
coming soon: Rayburn
Danke Olli.

Hab schon gehört das der Grund warum die Kontrollleuchte immer an ist ein nicht gelöschter Fehler in der ECU ist.

Alte Fehlercodes raus löschen und passt wieder.
 
Zuletzt bearbeitet:

Olli 01

Mitglied
Beiträge
209
Danke Olli.

Hab schon gehört das der Grund warum die Kontrollleuchte immer an ist ein nicht gelöschter Fehler im der ECU ist.

Alte Fehlercodes rauslöschen und passt wieder.
Ne Ne du so einfach geht es leider nicht die Leuchte geht dann irgendwann immer wieder an .
Das Problem haben alle. Und das sollte mal von KSR gelöst werden .
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
784
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
Ne Ne du so einfach geht es leider nicht die Leuchte geht dann irgendwann immer wieder an .
Das Problem haben alle. Und das sollte mal von KSR gelöst werden .
Ich finde du übertreibst etwas, was die MKL angeht. Bis auf die Lampdasonde, welche bei den neuen Modellen anders ist, leuchtet die MKL nur, wenn auch wirklich nen Fehler da ist und das bei Brixton nicht selten. Nach 13000 kann ich sagen, dass alles was nicht elektronisch ist, ist top. Aber bei der Elektronik, würde ich von Anfang an Kupferpaste auf die Kontakte und den Kabelbaum etwas abdichten.
 

Olli 01

Mitglied
Beiträge
209
Ich finde du übertreibst etwas, was die MKL angeht. Bis auf die Lampdasonde, welche bei den neuen Modellen anders ist, leuchtet die MKL nur, wenn auch wirklich nen Fehler da ist und das bei Brixton nicht selten. Nach 13000 kann ich sagen, dass alles was nicht elektronisch ist, ist top. Aber bei der Elektronik, würde ich von Anfang an Kupferpaste auf die Kontakte und den Kabelbaum etwas abdichten.
Kupferpaste auf die Kontakte:) Also ich hab da mal was mit Pol fett gelernt. Und Kupferpaste haben wir bei Scheibenbremsen (Zylinder) Verwändet wenn sie gewitscht haben .
 

Sk8 279

Mitglied
Beiträge
784
Motorrad
Brixton bx 125 SK8
Ne Ne du so einfach geht es leider nicht die Leuchte geht dann irgendwann immer wieder an .
Das Problem haben alle. Und das sollte mal von KSR gelöst werden .
Ich finde du übertreibst etwas, was die MKL angeht. Bis auf die Lampdasonde, welche bei den neuen Modellen anders ist, leuchtet die MKL nur, wenn auch wirklich nen Fehler da ist und das bei Brixton nicht selten. Nach 13000 kann ich sagen, dass alles was nicht elektronisch ist, ist top. Aber bei der Elektronik, würde ich von Anfang an Kupferpaste auf Kontakte und eventuell den Kabelbaum etwas
Kupferpaste auf die Kontakte:) Also ich hab da mal was mit Pol fett gelernt. Und Kupferpaste haben wir bei Scheibenbremsen (Zylinder) Verwändet wenn sie gewitscht haben .
Kupferpaste geht auch, vorallem auf das Stück, welches in die blinker geht, damit die abisolieren stellen nicht rosten.
 

Chris66

Mitglied
Beiträge
232
Motorrad
BX 125 racing-green, RE Interceptor Twin orange
Hallo Jürgen,

Willkommen im Forum.
Mit der 125er bekommst Du ein gutes Moped für kleines Geld. Deshalb darfst Du auch nicht zuviele Ansprüche stellen.
Dennoch, die Technik ist ganz gut, weil auch einfach gehalten. Habe nun 2.500 ohne Probleme runter, viel im Waldviertel gefahren (ist ja vergleichbar mit Mühlviertel) und dabei riesen Spass erleben dürfen. Es gibt im Forum Pechvögel aber auch eine grosse Zahl an Brixie Fahrern ohne Probleme. Bitte Serviceintervalle einhalten, nur so kannst Du Garantieleistungen einfordern. Lese dazu auch die relevanten Einträge im Forum.

Wie auch immer, diese Mopeds sind immer ein Hingucker und Du wirst oft vor Cafes gefragt, was denn das für ein schönes Moped wäre. :cool:

Ab 2020 nennt Brixton die Modelle anders, die Rayburn ist ein neuer wunderschöner Wurf und bin schon auf den Preis gespannt.

Bei 125 bist bei Brixton gut aufgehoben. Mein Tip, Probefahren, um die richtige zu finden!

Grüsse aus Wien
Christian
 

JPF82

125er-Cruiser
Beiträge
38
Motorrad
coming soon: Rayburn
Hallo Christian!

Danke für die nette Begrüßung und den Konstruktiven Beitrag. 👍

Nach der Kikker5150 erwarte ich mir gar nichts mehr 😅 alles was jetzt kommt kann nur besser sein.
Ich bin auch ein Fan von Regelmäßigen Service Intervallen, damit ist man immer auf der sicheren Seite.
Das kenne ich mit dem im Cafe anquatschen wegen dem geilen Bike, habe selbst zwei angesprochen die beide Brixton hatten.😅
Die Rayburn ist für mich zur Zeit einfach die schönste 125er, meine zweite Wahl wäre die Haycroft. :cool:
Ergänzung ()

...meine zweite Wahl wäre die Haycroft. :cool:
Korrigiere, die Cromwell 125 Black Edition.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

  • Hallo aus Bonn

    Hallo aus Bonn: Ja Hallo erstmal. Ich selbst bin 52 und hab dank Herrn Scheuer den B196 ( Ja noch so`n alter Sack aufm Moped ) gemacht und mir nach relativ langer suche...
  • Hallo aus Vorarlberg

    Hallo aus Vorarlberg: Hallo zusammen, ich habe lange mit der Entscheidung zwischen einer Brixton, einer alten Honda CB 125K oder einer Rieju Century gerungen. Da ich mir heute...
  • Hallo aus dem schönen Kärnten

    Hallo aus dem schönen Kärnten: Grüße an alle aus dem schönen Kärnten. Ich bin Mitte 30 und habe mir die Cromwell im Mai dieses Jahres zugelegt. Habe jetzt bereits 1.300 km runter und bin...
  • Hallo aus Köln

    Hallo aus Köln: Hallo Zusammen, bin der Daniel 41 aus Köln. Letzte Woche habe ich bei Besuch eines Brixton/ RoyalEnfield Händler in der Nähe von Köln spontan eine Brixton...
  • Hallo aus GE

    Hallo aus GE: Tach zusammen, bin 29, B196er und komme aus Gelsenkirchen. ich muss schon sagen dass die Brixton Räder echt super ausschauen. Und ich kämpfe echt mit mir...
Oben